Top10erfahrungen.de präsentiert die Top3 CFD Anbieter im Test
Hier bist du bestens aufgehoben:
eToro
97/100
eToro Erfahrungen
-
Zum Anbieter
FXFlat
97/100
FXFlat Erfahrungen
-
Zum Anbieter
AxiTrader
96/100
AxiTrader Erfahrungen
-
Zum Anbieter

CMC Markets Erfahrungen & Test

Weltmarktführer mit 30 Jahren Erfahrung

Das Brokerage-Angebot von CMC Markets gibt es schon seit 1989. Der Anbieter kann also auf eine langjährige Erfahrung schon vor dem Aufkommen des Internet bauen. Kunden machen bei CMC Markets Erfahrungen mit rund 9.600 Basiswerten aus zahlreichen Anlageklassen. Die Spreads beginnen bei 0,7 Pips, Ein- und Auszahlungen sind kostenlos. Da der Broker überdies zwei Handelsplattformen anbietet, darunter den MetaTrader 4, wird er in fast jedem CFD Broker Vergleich gut eingestuft. Mehr zum Anbieter in unserem CMC Markets Testbericht!

CMC Markets Pros und Contras
CMC Markets Pros und Contras
  • Etablierter Broker mit BaFin-Regulierung
  • Großes Handelsangebot einschließlich Krypto-CFDs
  • Niedrige Spreads ab 0,7 Pips
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Sehr guter Kundenservice
  • Demokonto und Schulungsangebote
  • Gebühr bei Inaktivität

Usability der Website im CMC Markets Testbericht

Die Website des Brokers präsentiert sich in unserem CMC Markets Test 2020 sehr übersichtlich. Mithilfe des Menüs in der Kopfzeile gelangen Besucher sofort zu den wesentlichen Bereichen und finden Informationen zu

  • Unternehmen
  • Plattform
  • Produkten
  • Wissensvermittlung

Auch der Login bzw. die Schaltfläche für die Kontoeröffnung werden sofort wahrgenommen. Angenehm sind die CMC Markets Erfahrungen auch deshalb, weil die Seite auf Deutsch zur Verfügung steht.

Depot in der Bewertung zu CMC Markets: 3 Verschiedene Kontomodelle

Den Handel mit Forex, CFD und Kryptowährung können Kunden des Brokers über drei Kontotypen abwickeln:

  • Demokonto: mit virtuellem Kapital für Übungstrades ohne finanzielles Risiko
  • Echtgeldkonto: für private Trader
  • CMC Pro: Handelskonto auch mit höheren Hebeln für professionelle Trader

Für die Eröffnung der Demo sind nur minimale Angaben erforderlich, ein Live-Konto hingegen verlangt nach Informationen zur Person und zum Wohnsitz und einer Legitimierung. Eine Mindesteinzahlung ist nicht notwendig – sicherlich etwas, was zu guten CMC Markets Meinungen wesentlich beiträgt.

Handelsplattform/Software in der CMC Markets Bewertung

Wie es häufig der Fall ist, können Trader bei ihren Erfahrungen mit CMC Markets wählen zwischen dem populären MetaTrader 4 und der Next Generation Plattform des Brokers.

Der MetaTrader 4 ist aufgrund seiner umfassenden Funktionalität bei den meisten Tradern beliebt und erlaubt unter anderem die Automatisierung des Handels. Die Software wird heruntergeladen und installiert.

Die webbasierte Next Generation Plattform ist dank ihrer intuitiven Bedienbarkeit auch Einsteigern leicht zugänglich und wird überdies auch als App für iOS und Android angeboten.

Zahlungsmethoden: Positive CMC Markets Meinungen bei Ein- und Auszahlungen

Auch bei den Zahlungsmethoden zeigt sich der Broker entgegenkommend. Kunden können folgende Optionen nutzen:

  • Kreditkarten
  • Banküberweisungen
  • den Zahlungsdienst PayPal

Im Gegensatz zu anderen Brokern können Trader bei CMC Markets Ein- und Auszahlungen kostenlos vornehmen. Lediglich die schnelle Abwicklung durch die sogenannte Express-Überweisung kostet 10 Euro.

Support: Frankfurter Telefonhotline und Chat

Besonders angenehm fällt im CMC Markets Testbericht auf, dass der Broker dank der deutschen Niederlassung über eine Frankfurter Festnetznummer erreicht werden kann. Ein deutscher Support, der kompetent und freundlich reagiert, ist definitiv nicht nur für Einsteiger ein Pluspunkt. Trader können den Anbieter auf folgenden Wegen kontaktieren:

Neben der Möglichkeit des Kontakts mit dem Kundendienst steht Nutzer auch der FAQ-Bereich des Brokers für die Beantwortung der wichtigsten Fragen zur Verfügung.

Regulierung und Einlagensicherung in der CMC Markets Bewertung

Dank seiner dreißigjährigen Unternehmensgeschichte gehört CMC Markets zu den ältesten Anbietern von Brokerage und verfügt über etliche internationale Niederlassungen. Auch in Deutschland unterhält der Broker ein Büro am Finanzstandort Frankfurt am Main, so dass Kunden ihre CMC Markets Erfahrungen mit einem BaFin-regulierten Broker machen.

Dies gewährleistet die Aufbewahrung der Kundengelder in segregierten Konten, getrennt vom Vermögen des Unternehmens, und einen Einlagenschutz von 90 % eines Betrages bis zu 20.000 Euro pro Anleger.

Zusatzangebote sorgen für gute Bewertungen zu CMC Markets

CMC Markets trägt viel dazu bei, seinen Kunden den Einstieg in den CFD-Handel zu erleichtern. Zu diesem Zweck werden eBooks bereitgestellt, die sich den wichtigsten Themen rund um das Trading widmen. Dazu gehören:

  • Daytrader-Handbuch
  • Krypto-Währungen
  • Trendlinien
  • Chartmuster
  • Bollinger-Bänder

Zusätzlich werden Marktanalysen angeboten. Die so gewonnenen Erkenntnisse können Trader im kostenlosen, zeitlich nicht limitierten Demokonto des Brokers in die Praxis umsetzen – mit virtuellem Kapital und ohne Risiko für den eigenen Geldbeutel.

CMC Markets CFD

Handelsangebot im CMC Markets Test: 9.600 handelbare Basiswerte

Mit seinem Handelsangebot kann der Broker definitiv überzeugen, denn die bei CMC Markets handelbaren Basiswerte umfassen:

  • Mehr als 330 Devisenpaare
  • 12 Forex Indizes
  • Mehr als 200 Einzelaktien in Deutschland
  • 000 US-amerikanische Aktien u.v.m.
  • 16 Anleihen
  • Mehr als 90 Aktienindices
  • 3 Rohstoff Indizes
  • Über 20 Rohstoffe
  • 12 Kryptowährungen

Eine breitere Auswahl von Werten finden Trader höchstens, wenn sie beispielsweise mit Interactive Brokers Erfahrungen machen. Auch das Angebot an Forexpaaren ist groß, so dass CMC Markets auch einen Forex Broker Vergleich gut besteht. Da Microlots handelbar sind, können auch Trader mit geringem Budget Erfahrungen mit CMC Markets machen.

CMC Markets Test 2020: Erfreuliche Auswahl bei Krypto-CFDs

Erfreulich ist das Sortiment an Krypto-CFDs, was zu guten CMC Markets Bewertungen beiträgt. Trader können auf die Kursentwicklung der Coins mit der größten Marktkapitalisierung spekulieren, darunter:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Ripple
  • Litecoin
  • EOS
  • Dash
  • Monero

Auch bei den Krypto-CFDs beginnt der Handel bei 0,01 Lot. Ein weiterer Vorzug ist, dass Trader den Basiswert, also die Coins, nicht erwerben, wie es der Fall wäre, würden sie über eine Börse wie Bittrex Erfahrungen mit dem Direkthandel machen.

Ein Krypto Börsen Vergleich und auch ein Wallet für die Aufbewahrung von Kryptowährung sind nicht nötig. Wer CFD-Trading und den Direkthandel mit Kryptowährungen verbinden will, kann damit beispielsweise bei Swissquote Erfahrungen machen.

Handelskonditionen bei CMC Markets: Erfahrungen mit niedrigem Spread

Das Handelsangebot ist einer der Vorzüge in der CMC Markets Bewertung, doch auch die Konditionen des Brokers fallen überzeugend aus. Kunden machen Erfahrungen mit CMC Markets bei sehr günstigen variablen Spreads, die beispielsweise folgendermaßen aussehen:

  • EURUSD: ab 0,7 Pips
  • GBPUSD: ab 0,9 Pips
  • DAX30: ab 1 Punkt
  • Dow Jones: ab 1,6 Punkten
  • Brent Crude Oil: ab 3,5 Punkten
  • Gold: ab 0,40 US Dollar
  • Einzelaktien: ab 0,05 %

Das Handelskonto wird kostenlos geführt. Ist ein Trader ein Jahr lang inaktiv, wird eine Inaktivitätsgebühr von 10 Euro monatlich erhoben. Die Hebel für private Trader entsprechen den europaweit verbindlichen Vorgaben der ESMA.

Bewertungen zu CMC Markets Krypto-Konditionen

Auch beim Handel mit Krypto-CFDs fallen die Spreads nach unseren CMC Markets Erfahrungen günstig aus:

  • Bitcoin: ab 37 Punkten
  • Bitcoin Cash: ab 1,8 Punkten
  • Ethereum: ab 1,4 Punkten
  • Ripple: ab 40 Punkten
  • Litecoin: ab 45 Punkten

Für gute CMC Markets Bewertungen in unserem Test sorgt, dass überdies CFDs auf drei Kryptowährungs-Indizes handelbar sind.

Awards: Zahlreiche Auszeichnungen im CMC Markets Test 2020

Da der Broker seit Jahrzehnten am Markt ist, nimmt es nicht wunder, dass er bis jetzt zahlreiche Auszeichnungen verbuchen konnte. Aus den letzten Jahren wären zu nennen:

  • „Foreign Forex Broker of the Year“ 2019, „Foreign CFD Broker of the Year“ 2019, Invest Cuffs
  • „Financial Services Provider of the Year“ 2018, Shares Awards
  • „Overall Excellent Rating“ 2018, €uro am Sonntag

Fazit: „Gute“ Erfahrungen mit CMC Markets

Dank des großen Angebots von rund 9.600 handelbaren Basiswerten aus zahlreichen Assetklassen und der günstigen Bedingungen verdient der Broker definitiv ein „Gut“ im CMC Markets Test 2020. Die Services, wie Kundendienst, Bildungsangebot und die Möglichkeit, das Demokonto zu nutzen, tragen ebenfalls zu unserer Bewertung bei. Ein Anbieter, von dessen langjähriger Erfahrung Kunden profitieren.

Weitere Erfahrungsberichte

Top Anbieter
Top Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter