FXCM Erfahrungen & Test

Führender Online-Broker für Forex- und CFD-Trading

Seit 1999 bietet der britische Broker FXCM seinen Kunden den Forex- und CFD-Handel an. Der FCA-regulierte Anbieter unterhält weltweite Niederlassungen, dank innovativer Tools und der Unterstützung durch Online-Kurse fallen die FXCM Erfahrungen für Trader umfassend und positiv aus. Im Forex- und CFD Broker Vergleich erweist sich FXCM als ein Anbieter, der auch ein No Dealing Desk Angebot führt und besonders aktiven Tradern mit günstigen Konditionen entgegenkommt. Mehr zu den Leistungen des Brokers in unserem FXCM Testbericht.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • FCA-regulierter britischer Forex- und CFD-Broker mit internationalen Niederlassungen
  • Gut sortiertes Handelsangebot, auch Kryptowährungen
  • No Dealing Desk und STP-Angebote
  • Demokonto, Webinare und Seminare
  • Mindesteinzahlung 300 Euro
  • Inaktivitätsgebühren

Usability der Website: Gute erste Erfahrungen mit FXCM dank benutzerfreundlicher Internetpräsenz

Beim ersten Besuch der Website machen Interessenten bei FXCM Erfahrungen mit übersichtlich dargestellter grundlegender Information zu den Abläufen, den handelbaren Werten und den verfügbaren Handelsplattformen. Der Hilfebereich bietet Antworten auf die geläufigsten Fragen und dank der integrierten Suchfunktion finden Besucher rasch das Gewünschte.

Auch die Kontaktmöglichkeiten sind auf Anhieb auffindbar. Hilfreich ist, dass die Website in zahlreichen Sprachen, darunter auch Deutsch, abgerufen werden kann. Wer sich eigene FXCM Meinungen bilden möchte, kann dies dank des kostenlosen Demokontos tun.

Depot: Einheitliches Handelskonto im FXCM Test 2020

Der Handel läuft bei FXCM über ein einheitliches Handelskonto ab. Dies trägt zu den guten FXCM Bewertungen bei. Für erste Schritte wird überdies ein Demokonto angeboten. Die Einrichtung des Live-Kontos erfolgt online in wenigen Schritten:

  1. Auswahl der Handelsplattform und Angabe des Wohnsitzes und Aufenthaltslandes.
  2. Ausfüllen des Kontoantrags online, mit Angabe der üblichen Informationen zur Person, zu den Finanzen und zur Handelserfahrung.
  3. Zuweisung eines Benutzernamens, einer Kontonummer und eines Passworts, anschließend Legitimierung durch Vorlage eines Ausweisdokuments.

Danach kann sich der Neukunde in seinem persönlichen Kundenbereich einloggen, die Ersteinzahlung tätigen und mit dem Trading beginnen.

Handelsplattform/Software: Verschiedene Softwarelösungen

Wesentlicher Bestandteil des FXCM Test ist die Bewertung der angebotenen Handelsplattformen. Bei dem Broker können Kunden wählen unter:

  • MetaTrader 4
  • NinjaTrader
  • Trading Station (Web, Desktop, Mobile)

Die Handelsplattformen werden auf der Website des Brokers vorgestellt und gegenübergestellt. Der MetaTrader 4 ist die weltweit beliebteste Handelssoftware, die mit hohem Funktionsumfang überzeugen kann. Vergleichbare Funktionalität bietet der NinjaTrader, zusätzlich profitieren Anwender der Software unter anderem von Charting- und Analysetools, Indikatoren und einer Entwicklungsumgebung für automatisierte Handelssysteme.

Die FXCM Trading Station des Brokers ermöglicht Tradern den Zugang zu drei Plattformen mit nur einem Login.

Zahlungsmethoden bei FXCM: Meinungen positiv dank kostenloser Ein- und Auszahlungen

Ein- und Auszahlungen lassen sich aus dem persönlichen Kundenbereich heraus einleiten. In unseren Bewertungen zu FXCM geben wir Pluspunkte für die zahlreichen Zahlungsmethoden, die zur Verfügung stehen:

  • Kredit- und Debitkarten
  • Banküberweisung
  • SOFORT-Überweisung
  • eWallets Skrill und Neteller
  • Rapid Transfer

Für Einzahlungen fallen seitens des Brokers keine Gebühren an, auch bei Auszahlungen per SEPA-Überweisung ist die Zahlung kostenlos. Weitere Auszahlungswege werden nicht genannt. Dass nur per Banküberweisung ausgezahlt wird, ist nicht selten der Fall, dies zeigen auch unsere WH Selfinvest Erfahrungen.

Support bei FXCM: Bewertung des Kundendienstes

Dank der deutschen Niederlassung ist der Broker nach unseren FXCM Erfahrungen in der Lage, seinen Kunden einen deutschsprachigen Support anzubieten, und das werktags rund um die Uhr. Nutzer erreichen den Kundendienst auf folgenden Wegen:

  • Telefon-Hotline
  • Fax
  • SMS
  • E-Mail
  • Trading Desk

Die Telefon-Hotline ist eine Berliner Festnetznummer und daher wohl für die Mehrheit der Anrufer kostenlos erreichbar. Der früher ebenfalls angebotene Live-Chat hingegen steht derzeit nicht zur Verfügung, was der FXCM Bewertung jedoch nicht abträglich ist.

Regulierung und Einlagensicherung: Gute Bewertungen zu FXCM

FXCM ist eine Unternehmensgruppe, zu der unter anderem die Forex Capital Markets Ltd. als Tochterfirma gehört. Diese wiederum unterhält in Deutschland eine Niederlassung, die FXCM Germany. Trader profitieren bei ihren FXCM Erfahrungen also von der Regulierung des Mutterunternehmens durch die britische FCA, das deutsche Büro wird durch die BaFin überwacht.

Die Einlagen der Kunden werden, wie innerhalb der EU verbindlich, auf separaten Konten verwahrt, getrennt vom Vermögen des Brokers, und sind so im Fall einer Insolvenz abgesichert. Für zusätzlichen Schutz sorgt der britische Financial Services Compensation Scheme, der Summen von bis zu 85.000 GBP pro Anleger absichert.

Zusatzangebote: Demokonto und Bildungsangebot

Beim Schulungsangebot lässt der Broker kaum Wünsche offen, Einsteiger, die sich mit dem Forex- und CFD-Handel vertraut machen möchten, können hier auf eine Fülle von Angeboten zugreifen. Der Menüpunkt „Wissen“ führt zu verschiedenen Unterseiten:

  • Forschung: Live Forex-Charts und Wirtschaftskalender
  • Bildung: Seminare und Webinare
  • Trading Guides
  • Trading Tools: Marktscanner, FXCM Plus, technische Ebenen, Handelssignale

Ein umfangreicher Hilfe-Bereich mit integrierter Suchfunktion beantwortet geläufige Fragen rund um das Trading, die Produkte und Konditionen. Außerdem können Interessenten zunächst kostenlos über das ebenfalls angebotene Demokonto handeln. Mit seinem Schulungsangebot erzielt der Broker in unserem FXCM Testbericht eine ausgesprochen gute Einstufung.

CFD

Handelsangebot bei FXCM: Erfahrungen im Handel mit zahlreichen Basiswerten

Das Handelsangebot des Brokers beinhaltet Basiswerte aus zahlreichen Anlageklassen. Daher können Trader bei FXCM Erfahrungen mit Forex, CFDs, aber auch Kryptowährungen machen:

  • Forex: Haupt- und Nebenwerte, Exoten
  • Forex Baskets: Handel mit US Dollar, Yen und Emerging Markets Index
  • Index-CFDs: DAX30, NASDAQ u.v.m.
  • Rohstoff-CFDs: ÖL, Gas, Metalle
  • Krypto-CFDs: führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple u.a.

Das Handelsangebot des Brokers kann es im Forex Broker Vergleich mit anderen Anbietern aufnehmen, und dank der Möglichkeit, Krypto-CFDs zu handeln, müssen Kunden des Brokers keinen Krypto Börsen Vergleich heranziehen, um über Exchanges wie KuCoin Erfahrungen mit dem Direkthandel von Kryptowährungen zu machen.

Handelskonditionen im FXCM Testbericht: Variable Spreads

Wie unser FXCM Test 2020 zeigt, bietet der Broker seinen Kunden variable, enge Spreads an, hier können aktive Trader mit hohem Handelsvolumen überdies von besseren Konditionen profitieren. Dies ist bei Brokern mit NDD oder DMA Marktmodell nicht selten, wie Trader auch bei IG Erfahrungen feststellen können.

Die Spreadkosten bei FXCM ergeben sich aus dem Spread, multipliziert mit den Pips, die Berechnungsformel für ein Mini-Lot gibt der Broker folgendermaßen an:

( Spread ) x ( Pip Kosten ) x ( Anzahl der Lots ) = Spreadkosten

Die durchschnittlichen Spreads für ausgewählte Vergleichswerte betragen:

  • EURUSD: 2
  • DAX30: 1,15
  • Brent Oil: 0,04
  • Kupfer: 0,003

Die Einrichtung und Führung des Handelskontos ist kostenfrei, bei einer Inaktivität über 12 Monate fällt jedoch eine Inaktivitätsgebühr von 50 Euro monatlich an. Die Hebel für private Trader entsprechen den Vorgaben der ESMA.

Awards: Zahlreiche FXCM Bewertungen und Auszeichnungen

Der Broker ist seit über 20 Jahren aktiv und hat während seines Bestehens bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten. In jüngster Zeit gehören dazu:

  • Best Technical Tools 2019, BrokerChooser
  • Bester Kundenservice 2018, FXEMPIRE
  • 4,5/5 Sterne im Jahres-Review 2018, ForexBrokers.com

Gute Bewertungen zu FXCM gibt es auch durch das Fachmagazin €uro am Sonntag und das deutsche Kundeninstitut. Wir bewerten positiv, dass der Broker sowohl für Produkte als auch für Leistungen gelobt wird.

Fazit: FXCM Test schließt mit „Gut“

Der Broker FXCM kann dank langjähriger Erfahrung mit der Zusammenstellung des Handelsangebots und den Konditionen punkten. Für ihre FXCM Erfahrungen können Kunden unter drei Handelsplattformen wählen, das Live-Konto ist ein einheitliches Kontomodell, überdies ist eine kostenlose Demo verfügbar. Dank eines umfangreichen Bildungsangebots können nicht nur erfahrene Trader von dem NDD/STP Broker profitieren, auch Einsteigern wird der Zugang zum CFD-Handel erleichtert. Wir vergeben zum Abschluss in unserem FXCM Test 2020 die Bewertung „Gut“.

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter