Kryptobörsen Vergleich: Die besten Krypto Exchanges im Test

Der Handel mit digitalen Währungen ist über den Direkthandel sowie über Derivate (CFDs) möglich. Investoren können sowohl von der Kursentwicklung der gefragtesten Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin profitieren, aber auch mit weniger bekannten Währungen eine Rendite erzielen.

Während der Direkthandel über eine Krypto Börse stattfindet, werden CFDs über einen Online Broker gehandelt. Hinsichtlich der steigenden Zahl der Anbieter am Markt stellt ein Krypto Börsen Vergleich eine gute Möglichkeit dar, unter den möglichen Exchanges und Anbietern eine Auswahl zu treffen.

Alle Forex-broker im Vergleich

Krypto
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
-
Anzahl Währungen
-
BTC/USD Spread
-
Kraken Erfahrungen Zum Anbieter
Zum Krypto Vergleich

Warum ist ein Krypto Börsen Vergleich sinnvoll?

Bei Kryptowährungen handelt es sich um digitale Währungen. Es ist möglich, sie zu handeln und zu tauschen, wie jede Papierwährung oder herkömmliche Währung.

Allerdings befinden sie sich außerhalb der Kontrolle staatlicher Instanzen und Geldinstituten. Mittlerweile haben sich zahlreiche Kryptowährungen am Markt etabliert und zeichnen sich durch eigene Anwendungsbereiche und Merkmale aus. Nur wenige haben bisher jedoch eine ähnlich hohe Marktkapitalisierung erreicht wie der Marktführer Bitcoin.

Wer in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen möchte, sollte sich zuvor über die Eigenschaften und Besonderheiten der digitalen Währungen informieren. Auch die Auswahl einer Krypto Börse sollte auf Basis verschiedener Kriterien erfolgen. Der Krypto Börsen Vergleich beleuchtet unter anderem das Handelsangebot, die Konditionen, den Kundensupport, die Handelsplattform und die Regulierung näher und erleichtert Interessierten die Auswahl.

Das Handelsangebot im Krypto Börsen Vergleich

Wie und wo digitale Währungen gehandelt werden, richtet sich nach dem Anlagehorizont und der persönlichen Strategie. Der direkte Handel von Kryptowährungen erfolgt normalerweise über die sogenannten Exchanges (Krypto Börsen).

Der Vergleich auf Top10erfahrungen.de widmet dem Handelsangebot der Anbieter besondere Aufmerksamkeit, denn immerhin existieren mittlerweile unzählige Coins, und Anleger können mit den weniger bekannten Altcoins mitunter noch ein Schnäppchen machen.

Aus diesem Grund ist ein breit aufgestelltes Handelsangebot bei einer Krypto Börse Voraussetzung. Mindestens die zehn besten Kryptowährungen sollten vertreten sein. Aber ähnlich wie beim Devisenhandel können die Anbieter auch hier punkten, wenn sie ergänzend exotische Währungen im Angebot haben. Wer mit Krypto Börsen Erfahrungen sammeln möchte, sollte bei seiner Suche immer zunächst einen Blick auf das Handelsangebot werfen.

CFD-Strategien

Die Alternative: CFDs auf Kryptowährungen

Investoren, die Kryptowährungen nicht direkt kaufen wollen, haben auch die Möglichkeit, mit Hilfe von Derivaten von der Kursentwicklung zu profitieren. Dabei besitzen sie das Underlying, also die zugrundeliegende Währung, nicht selbst. Auf die bekanntesten Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung sind sowohl CFDs als auch Zertifikate, Futures oder Optionen handelbar. Das Trading erfolgt in diesem Fall über einen Krypto Broker.

Krypto Börse: Welche Handelsplattformen werden geboten?

Die Benutzeroberfläche, die den Kunden für den Krypto-Handel zur Verfügung gestellt wird, ist auf jeden Fall wichtig.

  • Bei Exchanges geht es insbesondere um den schnellen Einblick in die Märkte über aktuelle Marktdaten und Charts.
  • Zudem sollten die Optionen für die Order-Ausführung mindestens die gängigen Limit-, Stopp- und Markt-Orders zulassen. Somit haben die Trader die Möglichkeit, ihre Transaktionen durch Orderzusätze weiter zu definieren oder zum aktuellen Marktpreis umzusetzen.
  • Die Handelsplattform sollte sich darüber hinaus intuitiv bedienen lassen, damit auch Einsteigern der Umgang mit der Software gelingt.

Eine noch größere Rolle spielt die Qualität der Handelsplattform, wenn über einen Krypto Broker Derivate wie CFDs gehandelt werden. Viele Broker stellen neben bekannten Plattformen wie beispielsweise dem MetaTrader auch eine proprietäre Plattform zur Verfügung. Diese brokereigenen Lösungen können sich mit den bekannten Handelsplattformen durchaus messen und zeichnen sich oft sogar noch durch besondere Merkmale aus.

Analysetools, Charts und Echtzeitkurse sollten zur Verfügung stehen, ebenso wie die wichtigsten Orderarten. Da beim CFD-Handel mit volatilen Finanzinstrumenten gehandelt wird, greifen Trader gern auch auf eine hochwertige Trading App zurück, die ihnen den Zugriff von unterwegs erlaubt.

Die Kontomodelle im Test

In der Regel wird bei Krypto Börsen nur ein Handelskonto angeboten, weil die Abläufe im direkten Handel von Digitalwährungen anders verlaufen als beim Handel mit CFDs.

Krypto Broker bieten dagegen oft verschiedene Kontomodelle an. Neben einem Basiskonto und einem Konto für Fortgeschrittene steht häufig auch ein Konto für aktive Trader zur Verfügung. Die Handelskonten sind dabei zumeist auf das Handelsvolumen ausgelegt. Das bedeutet, dass Einsteiger und Gelegenheitstrader mit einem Basiskonto oftmals ein Market Maker Modell vorfinden. In diesem Fall deckt der Anbieter die Kosten durch den Spread. Bei Premium-Konten werden dagegen niedrige Spreads für Trader angeboten. Allerdings kommen in diesem Fall noch die Provisionen hinzu.

Zu berücksichtigen ist auch, dass einige Anbieter verschiedene Werte für ihre unterschiedlichen Kontomodelle freigeben. Einsteiger können mit einem Standardkonto dabei oft keine Krypto CFDs handeln, sondern lediglich Aktien, einige Devisenpaare oder ähnliche Produkte.

Wenn CFDs auf Kryptowährungen gehandelt werden sollen, dies aber nur über Silber- oder Gold-Accounts umsetzbar ist, erhöht sich im Gegenzug vermutlich die Mindesteinzahlung, die es ermöglicht, ein solches Konto zu eröffnen. Anleger, die vorwiegend Derivate handeln wollen, sollten bei den Kontomodellen also ganz genau hinsehen.

Krypto Börsen Vergleich: Die Handelskosten

Wer über eine Krypto Börse digitale Währungen kauft, zahlt zwar keinen Spread wie bei einem Broker. Allerdings entstehen andere Kosten, die es zu berücksichtigen gilt. Die jeweilige Börse führt den Kauf oder Verkauf einer Kryptowährung automatisch aus, sobald die festgelegten Bedingungen erfüllt sind. Es fallen Kommissionen für die Nutzung der Handelssoftware an. Diese machen einen bestimmten Prozentsatz des gehandelten Wertes aus.

Die Gebühren staffeln sich bei einigen Börsen und richten sich nach dem Handelsvolumen. Auch wichtig ist, wer mit den Kosten belegt wird. Üblicherweise werden die Käufer mit den Gebühren belastet. In einigen Fällen teilen sich Käufer und Verkäufer die Kosten aber auch. Weitere Gebühren können für Auszahlungen oder das Halten von Positionen anfallen. Aus diesem Grund ist ein umfangreicher Krypto Börsen Vergleich sinnvoll.

Bei einem Krypto Broker spekulieren Trader wie schon erwähnt auf die Kursentwicklung von Kryptowährungen. Welche Handelskosten hierfür anfallen, hängt vom Marktmodell des Brokers ab. Ein Market Maker stellt die Kurse selbst und erwirtschaftet seinen Gewinn über den Spread. Dafür verzichtet er auf weitere Kommissionen. Broker, die die Orders der Kunden direkt an den Markt weitergeben, müssen Kommissionen erheben, können aber auch günstigere Spreads anbieten.

CFD & Forex Trading App

Welche Zahlungsmethoden werden geboten?

Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten bestimmen die Schnelligkeit der Wertstellung. Unter Umständen gehen sie aber auch mit Kosten einher. Auch dies ist beim Krypto Börsen Vergleich sicherlich ein wichtiges Kriterium.

Was die Börsen angeht, so ist zwischen solchen zu unterscheiden, bei denen sämtliche Transaktionen in Kryptowährungen durchgeführt werden, und solchen, bei denen die Kunden auch Fiatgeld (zum Beispiel Euro oder US-Dollar) nutzen können. Letztere Variante ist komfortabel und ermöglicht die Kapitalisierung des Kontos auch mit

  • der Überweisung,
  • der Kreditkarte (z. B. MasterCard, Visa) oder
  • E-Wallets wie Skrill und Neteller.

Bei anderen Krypto Börsen werden ausschließlich Kryptowährungen untereinander gehandelt. Für die Kunden bedeutet dies, dass sie zunächst die entsprechende Währung, wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum, erwerben, um diese anschließend in die Online-Wallet bei der Krypto Börse zu übertragen. Auch Auszahlungen erfolgen dann ausschließlich in Kryptowährungen.

Sowohl bei Krypto Börsen als auch bei Krypto Brokern können insbesondere bei den Auszahlungen Mindestbeträge festgelegt sein oder Bearbeitungsgebühren anfallen.

Regulierung und Einlagensicherung im Krypto Broker Vergleich

Beim Handel mit Kryptowährungen können Trader durchaus an schwarze Schafe geraten. Allerdings sind die meisten Anbieter ordnungsgemäß reguliert. Dies gilt für Krypto Broker ebenso wie für Krypto Exchanges. Somit ist die Regulierung einen wichtiger Indikator für die Sicherheit. Denn dahinter steht die strenge Kontrolle durch eine Finanzaufsichtsbehörde.

Als besonders vertrauenswürdig gelten europäische Regulierungen. Für Broker sehen sie eine getrennte Verwahrung des Kundenkapitals auf separaten Konten bei namhaften Banken vor, strikt getrennt vom Unternehmensvermögen. In vielen Fällen kommt außerdem eine freiwillige Mitgliedschaft in einem Einlagensicherungsfonds hinzu.

Wie hoch die Absicherung ausfällt, hängt von den Regelungen der jeweiligen Staaten ab. Kunden sind auf der sicheren Seite, wenn der Standort eines Anbieters oder einer Börse Deutschland ist. Hierzulande ist die BaFin für die Regulierung und Überwachung zuständig.

Auch die Krypto Börsen unterliegen einer Regulierung. Diese sieht aber eine weniger eng gefasste Aufsicht vor. Bislang sind Kryptowährungen selbst keine regulierten Produkte. Somit bemühen sich die Krypto Börsen selbst um eine möglichst hohe Sicherheit, sei es mit moderner Verschlüsselungstechnik für die Sicherung der übertragenen Kundendaten oder bei der Verifizierung der Nutzer bis hin zur Übermittlung der Ausweisdokumente.

Krypto Börsen Erfahrungen: Wie gut ist die Kundenbetreuung?

Je nachdem, wie ein Anbieter sich um die Belange seiner Kunden kümmert, fallen die Krypto Börsen Erfahrungen unterschiedlich aus. An dieser Stelle zeigt sich, wie viel der Anbieter in den Erfolg seiner Kunden investiert.

Dies beginnt bereits mit einer übersichtlichen Webseite, auf der die Nutzer dank guter Menüführung alle wichtigen Informationen schnell finden, ohne lange suchen zu müssen. Wünschenswert sind zudem vollständige Angaben zum Handelsangebot, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Kosten und natürlich auch zur Regulierung.

Daneben spielt die Qualität des Kundendienstes eine wichtige Rolle bei der Suche nach einer passenden Plattform. Hierbei ist zu beachten:

  • Nicht bei jedem Anbieter – dies gilt für Broker ebenso wie für Börsen – gibt es einen durchgehenden Service. Der Support sollte mindestens aber werktags erreichbar sein.
  • Auch ist nicht immer eine deutsche Rufnummer vorhanden. Ein Live Chat auf der Webseite kann dies ausgleichen.
  • Auch die Möglichkeit, den Anbieter über ein Kontaktformular, E-Mail oder soziale Medien (zum Beispiel Facebook, Twitter, Instagram) zu kontaktieren, ist bei den meisten Plattformen gegeben.

Zu beachten ist außerdem, dass nicht immer alle Angaben und auch der Kundensupport auf Deutsch vorhanden sind.

Zusatzangebote: Gibt es ein Bildungsangebot?

Je nach Anbieter kann der Support auch deutlich reduzierter, als zuvor erwähnt, ausfallen. In diesem Fall sollte zumindest ein ausführlicher FAQ-Bereich auf der Webseite zu finden sein, der übersichtlich aufgebaut ist und alle gängigen Fragen beantwortet.

Insbesondere Krypto Broker erleichtern ihren Kunden oft den Einstieg in den Handel mit CFDs mit einem umfangreichen Bildungsangebot. Gestuft für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis, haben diese Trading-Akademien über eine Vielzahl unterschiedlicher Medien allen Nutzern etwas zu bieten.

Nicht selten zählen auch Seminare und Live-Webinare zum Angebot, die in regelmäßigen Abständen stattfinden. Aber auch zahlreiche Krypto Börsen stellen den Nutzern vielfältige Informationen rund um den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen bereit.

Idealerweise können die Trader ihre erworbenen Kenntnisse anschließend im Rahmen eines Demokontos oder Musterdepots umsetzen und vertiefen, ohne echtes Geld hierfür einsetzen zu müssen. Immer mehr Anbieter stellen ihren Kunden entsprechende Demoversionen zur Verfügung.

Reputation anhand von Awards und Fachpresse ermitteln

Zahlreiche Fachzeitschriften, Magazine und Blogs nehmen regelmäßig Broker und Börsen sowie deren Services unter die Lupe. Zwar ist die Besprechung in der Fachpresse kein ausschlaggebendes Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen einen Anbieter. Sie kann aber in jedem Fall hinzugezogen werden.

Abzuraten ist indes von Foren. Zwar können Nutzer auch hier nützliche Antworten auf einzelne Fragen erhalten. Zu beachten ist jedoch, dass die dort abgegebenen Bewertungen eventuell nicht sachlich sind.

Auch Awards und Auszeichnungen lassen sich berücksichtigen, aber nur dann, wenn sie durch renommierte Portale und anerkannte Events verliehen wurden. Hat ein Anbieter beispielsweise mehrmals hintereinander solche Auszeichnungen erhalten, kann er sich damit durchaus einen Vertrauensbonus bei den Nutzern sichern.

Bitcoin- Trading

Fazit: Mit dem Krypto Börsen Vergleich zur passenden Plattform

Bevor sich Nutzer überhaupt bei einer Krypto Börse anmelden, müssen sie sich im Vorfeld mit einer Vielzahl von Punkten auseinandersetzen. Dies ist zum einen wichtig, um das eigene Kapital vor Schäden zu schützen. Auf der anderen Seite geht es um die Optimierung der eigenen Gewinne.

So lässt sich bereits mit wenigen Anpassungen viel Geld sparen. Im Krypto Börsen Vergleich hat das Team von Top10erfahrungen.de die besten Plattformen zum Kauf und Verkauf von digitalen Währungen ermittelt. Die Ergebnisse sind hier nachzulesen.

Mit dem Vergleich von Börsen und Plattformen sparen Sie viel Eigenarbeit. Er wird mit Hilfe bestimmter Kriterien zusammengestellt und ist deshalb weitestgehend objektiv. Es werden nicht nur Handelsangebot und Konditionen beleuchtet, sondern auch Regulierung und Einlagensicherung, Kontomodelle sowie Kundensupport.

Letztlich zeigt sich erst im Zusammenspiel der Bestandteile, was eine Krypto Börse leistet. Denn es reicht nicht aus, die größte und bekannteste Börse mit einem umfangreichen Handelsangebot auszuwählen. Erst wenn alle Elemente gut zusammenpassen, schneidet ein Anbieter im Vergleich gut bis sehr gut ab.

Jetzt zum Krypto Börsen Vergleich & Erfahrungen mit dem Handel von Kryptowährungen sammeln!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter