LiteForex Erfahrungen & Test

Online-Handel auf dem Forex-Markt mit minimalen Spreads

Bei LiteForex handelt es sich um ein Brokerage-Angebot des zypriotischen Investmentunternehmens LiteForex (Europe) Ltd., das durch die CySEC reguliert wird. Im Forex Broker Vergleich taucht der Anbieter kaum auf, obwohl er mit einem attraktiven Handelsangebot und günstigen Spreads punkten kann. Handelbar sind zwar keine Kryptowährungen, aber die gängigen Forexpaare und CFDs auf Indizes, Öl und Metalle. Wie die LiteForex Erfahrungen ausfallen und wie Kundenservice und Unterstützung bei diesem Broker aussehen, zeigt unser LiteForex Test.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • Forex- und CFD-Broker mit zypriotischer Regulierung
  • Mehr als 200 Basiswerte, auch Krypto
  • Variable Spreads ab 0,9 Pips
  • Demokonto und Tools
  • Handelsplattform MetaTrader 4
  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Keine deutsche Version der Website

Usability der Website im LiteForex Testbericht

Die Seite des Brokers ist zwar modern konzipiert, allerdings ist die Anordnung der Inhalte ein wenig unübersichtlich. Einsteiger finden unter dem Tab „Forex-Handel“ die für sie zunächst wichtigsten Informationen. Insgesamt vermitteln die LiteForex Erfahrungen mit der Website den Eindruck, dass eine Fülle von Inhalten mit sehr vielen Unterpunkten dargeboten wird. Immerhin beantwortet ein FAQ-Bereich die gängigsten Fragen.

Interessenten finden auf Anhieb die Schaltflächen für die Einrichtung eines Handels- oder Demokontos, doch einige englische Sprachkenntnisse sind vorausgesetzt. Die Website wird zwar in verschiedenen Sprachen angeboten, Deutsch ist jedoch nicht darunter.

Depot in den Bewertungen zu LiteForex: Zwei Kontomodelle für das Trading

Wie es bei vielen Brokern der Fall ist, bietet auch LiteForex Nutzern zwei verschiedene Kontotypen an.

Classic Konto: Mindesteinzahlung 50 US Dollar, Spreads ab 2,0 Pips, keine Kommissionen

ECN-Konto: Mindesteinzahlung 50 US Dollar, Spreads ab 0 Pips, dafür Kommissionen, Scalping erlaubt

Social-Trading-Plattform: Unser LiteForex Test 2020 zeigt, dass Trader bei diesem Broker überdies von der Social Trading Funktionalität Gebrauch machen können.

Die Einrichtung des Kontos wird aus der Website heraus gestartet und ist in wenigen Minuten erledigt. Erforderlich sind die bei europäischen Brokern üblichen Angaben und natürlich eine Legitimierung durch ein gültiges Ausweisdokument.

Handelsplattform/Software: MetaTrader 4 und Social Trading in der LiteForex Bewertung

Kunden des Brokers müssen sich nicht auf Neues einstellen, denn der Handel bei LiteForex läuft über die wohl beliebteste Handelssoftware weltweit, den MetaTrader 4 ab. Die Software steht stationär für die wichtigsten Betriebssysteme zur Verfügung, kann als MT4 WebTerminal aber auch browserbasiert genutzt werden oder als mobile App auf dem Smartphone. Trader schätzen den MT 4 wegen der zahlreichen Funktionen, Tools und Indikatoren, aber auch wegen der Möglichkeit, die Software über eine Fülle von Erweiterungen zu personalisieren.

Mit einer Anmeldung auf der Social Trading Plattform können Nutzer die Strategien erfahrener Trader übernehmen und so den eigenen Lernvorgang beschleunigen. Alternativ bietet die Möglichkeit, selbst Signalgeber zu werden, die Gelegenheit für einen Nebenverdienst durch Provisionen.

Zahlungsmethoden bei LiteForex: Meinungen zu den Zahlungswegen

Die verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten, die Trader für die Kapitalisierung des Handelskontos nutzen können, umfassen hinreichend Optionen mit fast sofortiger Wertstellung. Trader können über folgende Kanäle zahlen:

  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • eWallets Neteller und Skrill

Fallen seitens der Zahlungsdienstleister Gebühren an, erstattet der Broker diese – hierfür gibt es gute LiteForex Bewertungen. Auszahlungen können aus dem persönlichen Kundenbereich heraus eingeleitet werden.

Support: UK-Hotline und weitere Kontaktoptionen

Die LiteForex Bewertung fällt bezüglich des Kundenservice gut aus, denn der Broker ist wochentags von 9:00 bis 21:00 Uhr erreichbar. Trader können sich mit ihren Anliegen auf unterschiedlichen Wegen an den Support wenden:

  • Telefon
  • Live-Chat
  • E-Mail
  • Kontaktformular

Die telefonische Hotline ist eine britische Servicenummer, Anrufe wären für deutsche Trader also mit Extrakosten verbunden, der Live-Chat bietet hier eine Alternative, ist jedoch registrierten Nutzern vorbehalten. Der Kundendienst wird zwar als vielsprachig angepriesen, da die Website nicht auf Deutsch angeboten wird, sollten Kunden für die Kommunikation hinreichend Englischkenntnisse mitbringen.

Regulierung und Einlagensicherung: Gut regulierte Erfahrungen mit LiteForex

Der zypriotische Finanzdienstleister LiteForex ist durch die dortige Finanzaufsicht CySEC lizenziert und reguliert. Wie alle Broker mit Standort in der EU verwahrt auch dieser Anbieter nach unseren LiteForex Erfahrungen die Einlagen der Kunden in segregierten Konten, getrennt vom eigenen Vermögen. Zusätzliche Absicherung bietet die Mitgliedschaft im Entschädigungsfonds Zyperns, der bis zu 20.000 Euro per Anleger absichert.

Zusatzangebote im LiteForex Test 2020: Forex-Grundlagen und Demokonto

Auch bei LiteForex besteht die Möglichkeit, sich zunächst mithilfe eines kostenlosen Demokontos eigene LiteForex Meinungen zu bilden, sich die Grundbegriffe des Tradings anzueignen und die Handelsplattform zu verstehen.

Die Möglichkeit, sich auf diese Weise auf den Echtgeldhandel vorzubereiten, wird durch verschiedene Schulungsmaterialien unterstützt:

  • Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen
  • Tutorials zum Forex-Markt
  • LiteForex Trader-Berichte

Abgerundet wird dies durch einen FAQ-Bereich, Informationen und eine FAQ zum Social Trading. Seminare oder Webinare, wie es sie beispielsweise im Rahmen der FXCM Erfahrungen gibt, bietet LiteForex nicht an.

Forex

Handelsangebot im LiteForex Test: Über 200 handelbare Werte

Bei LiteForex liegt, wie der Name bereits vermuten lässt, ein Geschäftsschwerpunkt auf dem Forexhandel. Die wichtigsten Haupt- und Nebenwerte, aber auch interessante Exoten können über den Broker gehandelt werden. Außerdem ermöglicht LiteForex Erfahrungen mit dem CFD-Handel auf Basiswerte aus folgenden Anlageklassen:

  • Aktienindizes und Weltindizes
  • Metalle
  • Öl

Wie unser LiteForex Testbericht zeigt, werden Einzelaktien nicht angeboten, dafür gehören Kryptowährungen zum Portfolio des Brokers. Trader, die sich für den Handel mit Krypto-CFDs interessieren, können über einen CFD Broker Vergleich Alternativen ermitteln und feststellen, dass sie bei anderen Brokern, etwa bei Plus500, Erfahrungen mit einem weniger Werten machen. Bei LiteForex werden die nach marktkapitalisierung stärksten Coins im Kursverlauf gegen den US Dollar und auch unterneinander angeboten.

Der Einstieg in den Direkthandel mit Coins gelingt über den Krypto Börsen Vergleich auf dessen Grundlage mit einer Exchange wie BTCDirect Erfahrungen mit dem Kryptotrading möglich sind.

Handelskonditionen bei LiteForex: Erfahrungen mit variablen Spreads

Eine Übersicht der handelbaren Werte mitsamt den dabei anfallenden Kosten findet sich auf der Website des Brokers und erlaubt differenzierte Bewertungen zu LiteForex. Die Spreads und Kommissionen im Forex-und CFD-Handel betragen:

  • Forex Hauptwerte: Spread 4 bis 12, Kommission 10 US Dollar
  • Forex Nebenwerte: Spread 8 bis 31, Kommission 20 US Dollar
  • Exoten: Spread 7 bis 5.682, Kommission 30 US Dollar
  • Bitcoin-US Dollar: Spread ca. 390
  • Gold und Silber: Spread 10.6 bis 194, Kommission 20 US Dollar
  • Öl: Spread 3.0, Kommission 5 US Dollar
  • Indizes: Kommission 5 US Dollar

Awards für LiteForex: Bewertungen des Brokers gibt es noch nicht

Im deutschsprachigen Raum ist der Broker bislang noch wenig bekannt. So findet man nur einige wenige Besprechungen und Reviews in relevanten Portalen, Auszeichnungen scheint LiteForex noch nicht erhalten zu haben.

Fazit: Gute Erfahrungen mit LiteForex

Der 2008 gegründete Broker LiteForex bietet seinen Kunden ein hinreichend breit aufgestelltes Handelsangebot zu günstigen Konditionen und bei direkter Marktausführung. Auch Krypto-CFDs können über den Broker gehandelt werden, Aktien hingegen nicht. Die Kontotypen und die Vermittlung des Angebots lassen erkennen, dass sich die LiteForex Erfahrungen eher an Trader mit Handelserfahrung wenden. Auch für Investoren und Geschäftskunden gibt es spezielle Konditionen. Für erste Bewertungen zu LiteForex eignet sich das kostenlose Demokonto, anschließend ist der Echtgeldhandel über zwei verschiedene Kontotypen und mithilfe des populären MetaTrader 4 möglich. Der Anbieter erhält im LiteForex Testbericht ein „Gut“, wir wünschen uns hier, dass eine deutschsprachige Version der Seite und ein deutschsprachiger Kundendienst irgendwann realisiert werden.

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter