QTrade Erfahrungen & Test

Forex-Broker und CFD-Broker aus Deutschland

Der deutsche Broker QTrade bietet seit 2009 seine Dienste als ausführender Broker für ActivTrades an. Das Handelsangebot ist also das des Kooperationspartners, allerdings ist die Mindesteinzahlung bei QTrade mit 250 Euro deutlich geringer als die 1.000 Euro, mit denen Kunden von ActivTrades Erfahrungen machen. Wie unser QTrade Test zeigt, profitieren Nutzer bei dem Anbieter überdies von einer FCA-Regulierung für ActivTrades und der Überwachung durch die BaFin, was für sehr sichere QTrade Erfahrungen sorgt. Wie der Anbieter in einem Forex- und CFD Broker Vergleich einzuordnen ist, soll unser QTrade Testbericht beschreiben.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • BaFin-regulierter ausführender Broker für ActivTrades
  • Nahezu 50 Devisenpaare, CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, ETF
  • Enge Spreads ab 0,5 Pips
  • Mindesteinzahlung von 250 Euro
  • Einlagensicherung von bis zu 500.000 £
  • Keine versteckten Gebühren
  • Gut erreichbarer deutscher Support
  • Handelsangebot von ActivTrades
  • Keine Kryptowährungen
  • Kein Live-Chat Modul

Usability der Website in den Bewertungen zu QTrade

Die Internetpräsenz von QTrade ist nach Angaben des Brokers in 2019 bearbeitet worden. Übersichtlich präsentiert und informativ sind die Inhalte allemal, das Gewünschte ist gut auffindbar, die Optik der Webseite ist allerdings recht „retro“.

Depot im QTrade Testbericht: Wenige Kontomodelle

Der deutsche Broker QTrade hält das Angebot der Kontotypen übersichtlich. Neben dem kostenfreien Demokonto werden nur zwei Echtgeldkonten angeboten:

  • Premium-Konto für private Trader, Mindesteinzahlung 250 Euro
  • Professional-Konto für Profi-Trader, Mindesteinzahlung 1.000 Euro

Die Mindesteinzahlung für das Premium-Konto liegt niedrig genug, so dass auch Einsteiger mit QTrade Erfahrungen machen können. Dazu trägt bei, dass mit dem Premium-Konto auch Micro-Lots handelbar sind.

Eingerichtet sind sowohl die Demo als auch das Echtgeldkonto in kurzer Zeit. Während für ein Demokonto nur die Angabe einer E-Mail Adresse und eines Passwortes notwendig ist, stellt der Broker für die Eröffnung eines Live-Kontos Fragen zur Person, zur Handelserfahrung und zu den Finanzen. Eine Legitimierung ist ebenfalls erforderlich.

Handelsplattform/Software: Bewertungen zu QTrade

Wer schon einige Handelskenntnisse hat, wird bei QTrade Erfahrungen mit vertrauter Software machen. Der Broker bietet seinen Tradern den beliebten MetaTrader an, und zwar in der bekannten Version MT4, aber auch den neueren MT5. Die Handelsplattform wird von Trader weltweit wegen ihres Funktionsumfangs und der intuitiven Bedienbarkeit geschätzt.

Zahlreiche Erweiterungen erlauben die Konfiguration, auch die Einbindung von Expert Advisors und damit die Automatisierung des Handels ist möglich. Der MT5 ist ein wenig schneller als sein Vorläufer, dafür können jedoch nicht alle Werte über diese Software gehandelt werden. Beide Versionen sind stationär, webbasiert und als App für mobile Endgeräte verfügbar. Für gute QTrade Meinungen sorgt, dass Neukunden eine persönliche Einführung in den Umgang mit der Software erhalten.

Zahlungsmethoden bei QTrade: Meinungen zu Ein- und Auszahlungen

Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist nach unseren Erfahrungen mit QTrade nicht groß, aber hinreichend. Trader können ihr Handeskonto kapitalisieren mit:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten
  • Neteller

Dabei fallen seitens des Brokers lediglich bei Kreditkartenzahlungen Gebühren an. QTrade berechnet hier 2 % des überwiesenen Betrags. Die Bearbeitung der Zahlungen erfolgt nach den QTrade Bewertungen durch Nutzer schnell.

Support per Telefon und E-Mail

Da nicht nur Einsteiger, sondern auch erfahrene Trader hin und wieder den Kundensupport ansprechen müssen, interessiert im QTrade Testbericht auch, auf welchen Wegen dies möglich ist. Der Support ist über eine Telefon-Hotline und per E-Mail erreichbar:

  • Münchner Festnetznummer: +49 (0) 89-3815368-60
  • E-Mail: [email protected]
  • Kontaktformular auf der Website

Ein Live-Chat Modul unterhält der Broker nicht, dies würde die QTrade Bewertung weiter verbessern. In allen Fällen reagiert der Kundendienst freundlich und kompetent.

Regulierung und Einlagensicherung: Doppelte Regulierung in der QTrade Bewertung

Wie unsere QTrade Erfahrungen zeigen, ist der Broker in Deutschland durch die BaFin reguliert. Zugleich unterliegt ActivTrades, dessen Angebot QTrade weitergibt, durch die britische FCA überwacht. Die Einlagen der Kunden werden in Großbritannien verwahrt, auch dort in segregierten Konten und getrennt vom Vermögen des Brokers bei der Barclays Bank. Der Einlagenschutz deckt bis zu 50.000 £ pro Kunde ab.

Kunden, die im Rahmen ihrer Erfahrungen mit QTrade ein Premiumkonto führen, genießen zusätzlichen Versicherungsschutz über maximal 500.000 £, dank einer speziellen Versicherung über Lloyds of London.

Zusatzangebote im QTrade Test

Beim Bildungsangebot fallen die Erfahrungen mit QTrade ausgesprochen gut aus. Der Broker unterstützt mit einer Einführung in die Software und bietet darüber hinaus Bildungsinhalte in Form von eBooks und Webinaren an.

Das Demokonto ist kostenlos, Einsteiger können in einer echten Handelsumgebung mit virtuellem Kapital, also risikolos, erste Schritte unternehmen. Die Demo ist auf 30 Tage Nutzung limitiert, wer sich nach Ablauf dieser Zeit jedoch an den Kundendienst wendet, kann die Nutzungszeit verlängern.

CFD

Handelsangebot im QTrade Test 2020: 500 Werte von ActivTrades

Ein Blick auf das Handelsangebot im QTrade Test zeigt sofort, dass es identisch mit dem Angebot von ActivTrades ist. Zur Verfügung stehen dementsprechend 500 handelbare Basiswerte über fast alle Anlageklassen.

  • Forex Haupt- und Nebenwerte und interessante Exoten
  • Rund 450 Einzelaktien
  • Ausgewählte Anleihen
  • Bekannte Indizes
  • Rohstoffe

Auch bei QTrade können Kunden die Indizes als Kassa- oder Forward-Indizes handeln und somit Positionen auch längere Zeit halten.

Bei unseren Bewertungen zu QTrade hat uns auch die Möglichkeit des Krypto-Handels interessiert, dies wird jedoch seit November 2019 nicht mehr angeboten. Wer sich für den Direkthandel interessiert, kann nach einem Krypto Börsen Vergleich mit Plattformen wie Bittrex Erfahrungen machen, alternativ bieten manche Broker dank eigener Wallets dies für ausgewählte Coins an, wie unsere Swissquote Erfahrungen belegen.

Handelskonditionen: Gute QTrade Erfahrungen dank enger Spreads

Wie unser QTrade Test 2020 zeigt, sind die Spreads bei diesem Broker ebenso günstig wie bei ActivTrades und beginnen schon bei 0,5 Pips. Einige liquide Basiswerte zum Vergleich:

  • EURUSD: ab 0,5 Pips
  • AUDUSD: ab 0,6 Pips
  • DAX30: ab 1 Pip

Kommissionen erhebt der Broker nicht, auch die Kontoführung ist kostenlos. Ebenso fallen keine Gebühren für folgendes an:

  • Ordergebühren, auch bei telefonischer Auftragserteilung
  • Streichung oder Teilausführung von Orders, Limitorders
  • Inaktivität

Bei Aktien-CFDs indessen werden die handelsplatzüblichen Entgelte berechnet.

Die Hebel für private Trader entsprechen den Vorgaben durch die ESMA, im MetaTrader 4 und 5 können die gängigen Orderarten genutzt werden.

Awards finden sich für ActivTrades

QTrade scheint aktuell keine Auszeichnungen erhalten zu haben, weder auf der Website des Brokers noch in der Fachpresse finden sich diesbezüglich Erwähnungen. In Reviews wird der Anbieter jedoch positiv besprochen, und ActivTrades, der Partner von QTrade, hat bereits verschiedentlich Auszeichnungen als „Bester Broker des Jahres“ oder „Bester Forex-Broker“ erhalten.

Fazit: Wir bewerten QTrade mit einem verdienten „Gut“

Die QTrade Erfahrungen sprechen private und professionelle Trader, Einsteiger und erfahrene Nutzer an. Das Handelsangebot des Partnerbrokers ActivTrades ist hinreichend groß und divers, um die meisten Strategien umsetzen zu können, die Spreads sind eng. Gehandelt wird über den populären MetaTrader in den Versionen 4 und 5, unterstützt durch ein Schulungsangebot und auch über ein kostenloses Demokonto.

Der Support wird in den QTrade Meinungen der Nutzer ebenfalls gut bewertet, und auch der Verzicht auf Inaktivitätsgebühren ist ein Pluspunkt. Wir bedauern lediglich, dass das Krypto-Angebot nunmehr eingestellt wurde. Trader, die sich für Krypto-CFDs interessieren, müssen nunmehr über den CFD- und Forex Broker Vergleich nach Alternativen für dieses Segment suchen.

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter