Casino Bonus ohne Einzahlung – gratis spielen

Zuletzt aktualisiert am 25.06.2020

Fast jedes Casino bietet einen Bonus, doch Bonus ist nicht gleich Bonus, es gibt nicht nur unterschiedliche Arten, sondern auch unterschiedliche Bonushöhen und verschiedene Bonusregeln, die Sie einhalten müssen. Am beliebtesten ist natürlich ein Casino Bonus ohne Einzahlung. Denn Sie erhalten Bonusgeld, ohne hierfür eine Einzahlung tätigen zu müssen.

Doch dieses Bonusgeld unterliegt Bonusregeln, die Sie erfüllen müssen, damit Sie die Gewinne aus einem online Casino Bonus ohne Einzahlung freispielen können. Wir schildern nachfolgend, welche Bonusarten es gibt und wie Sie den Umsatz meistern können.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Nur wenige Casinos bieten einen Casino Bonus ohne Einzahlung an
  • Häufig gilt dieses Angebot nur für neue Kunden
  • Es gibt einige Alternativen
  • Die Bonusbedingungen sind wichtig

Casino Bonus ohne Einzahlung

Casino Bonus ohne Einzahlung – warum wird er angeboten?

Einen online Casino Bonus sofort oder einen No Deposit Bonus gibt es nicht bei allen Anbietern, dafür gibt es aber zahlreiche weitere Angebote, wie zum Beispiel Boni mit Einzahlung. Warum es einen Casino Bonus ohne Einzahlung überhaupt gibt, liegt daran, dass der Konkurrenzkampf unter den Casinos immer größer wird. Denn Jahr für Jahr kommen neue Casinos auf dem Markt.

Mit einem tollen Bonusangebot versuchen die Casinos an neue Kunden zu gelangen. Stammkunden werden mit einem online Casino gratis Bonus ohne Einzahlung bei Laune gehalten und wechseln nicht so schnell den Anbieter. Somit handelt es sich bei einem Casino Bonus um ein Marketinginstrument, das die Glücksspielunternehmen gerne einsetzen.

Casino Bonus ohne Einzahlung und wie er funktioniert

Die Funktionsweise ist eigentlich ganz einfach: den online Casino Bonus ohne Einzahlung und ohne Download gibt es am häufigsten für neue Kunden als Belohnung für deren Kontoeröffnung. Oft sind noch andere Bedingungen an das Bonusangebot geknüpft, wie zum Beispiel die Bestätigung einer E-Mail-Adresse oder die Verifizierung einer Mobilfunknummer. Sind diese Bedingungen erfüllt, schreibt das Casino dem Konto des Spielers den Bonus gut.

Der Bonus steht meistens nur eine bestimmte Zeitdauer zur Verfügung, das bedeutet, Sie müssen den Bonus nutzen, solange er seine Gültigkeit hat. Oft gibt es Bedingungen, dass der Bonus nur an bestimmten Spielen genutzt werden kann. Damit solch ein Bonus aber auch ausgezahlt werden kann, sind Bonusbedingungen zu erfüllen. Da die Einzahlung entfällt, ist das Spielen komplett risikolos. Neue Kunden können sich so ein erstes Bild über das neue Casino und dessen angebotenen Spiele machen.

Gefällt das Angebot, gibt es häufig noch einen Willkommensbonus in Form von einem Einzahlungsbonus, der zusätzlich gewährt wird. Beide Angebote sind immer an Bedingungen geknüpft, denn eine Auszahlung ist erst möglich, wenn die Umsatzbedingungen zu 100 % erfüllt wurden. Diese sagen aus, wie häufig Gewinne oder Bonusgeld umgeschlagen werden müssen.

Schritt für Schritt Bonus einlösen – so klappt‘s

Die folgenden Schritt für Schritt Anleitung zeigt, wie Sie einen Casino Bonus ohne Einzahlung am besten aktivieren und nutzen:

  • Schritt 1: Schauen Sie in unseren Ratgebern, zum Beispiel in dem Casino Vergleich, dem Sportwetten Anbieter Vergleich oder dem Vergleich der Pokerseiten und entscheiden Sie sich für einen Anbieter. Hier nehmen wir übrigens auch die Bonusangebote näher unter die Lupe und stellen empfehlenswerte Angebote näher vor.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf den Button des jeweiligen Anbieters und melden Sie sich bei dem Casino an. Hierfür müssen Sie meistens nur wenige Daten erfassen, denn die Identifizierung mit einem Ausweisdokument erfolgt erst beim ersten Auszahlungsantrag.
  • Schritt 3: Der Bonus wird danach Ihrem Konto gutgeschrieben. Es kann sein, dass Sie eine Handynummer verifizieren müssen oder eine E-Mail bestätigen. In diesem Fall sendet Ihnen das Casino zum Beispiel eine E-Mail mit einem Link, den Sie anklicken müssen.
  • Schritt 4: Nutzen Sie den No Deposit Bonus in der vorgegebenen Zeit und spielen Sie die Gewinne frei. Achten Sie dabei auf die Bonusregeln und fokussieren Sie sich auf die Spiele, die zu 100 % gewertet werden. Das bedeutet, Sie sollten sich im Vorfeld erkundigen, welche Anrechenbarkeit es gibt. Die Spielautomaten werden fast immer vollumfänglich anerkannt.
  • Schritt 5: Prüfen Sie, ob der Bonus umgesetzt wurde, im Zweifelsfall kontaktieren Sie einfach den Kundensupport. Danach können Sie die Auszahlung beantragen. Manchmal gibt es zusätzlich noch einen tollen Willkommensbonus, den Sie dann im Anschluss mit einer Einzahlung aktivieren können.

Casino Bonus ohne Einzahlung & Co. – diese Bonusofferten gibt es

Nicht alle Casinos sind zu freizügig und bieten einen Bonus ohne Einzahlung an. Daher gibt es zahlreiche Alternativen, die entweder nur neuen Kunden, nur Bestandskunden oder beiden Personengruppen angeboten wird. Wir schildern nachfolgend, welche Bonusofferten es ebenfalls gibt.

1. Willkommensbonus: Bonus für die Einzahlung neuer Kunden

Bei dem klassischen Casino Bonus handelt es sich um einen Willkommensbonus, der ein Einzahlungsbonus ist. Vergeben wird dieser Bonus ausschließlich an neue Kunden, die sich dazu entschieden haben, sich bei diesem Anbieter anzumelden und eine Einzahlung zu tätigen. Für die Einzahlung werden oftmals nicht alle Zahlungsmittel anerkannt. So sind zum Beispiel häufig Skrill oder Neteller von dem Bonus ausgenommen.

Des Weiteren wird der Bonus nur ausgeschüttet, wenn ein bestimmter Betrag mindestens eingezahlt wird dieser Mindestbetrag liegt meistens bei zehn Euro, kann aber auch höher oder niedriger angesiedelt sein. Der Willkommensbonus setzt sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen:

  • Dem maximalen Bonusgeld – das ist der Betrag, der höchstens ausgeschüttet wird
  • Der prozentual Orientierung am eingezahlten Betrag – ein 100 % Bonus bedeutet zum Beispiel, dass Ihre Einzahlung verdoppelt wird

Sehr häufig ist zum Beispiel ein 100 % Bonus bis 100 € anzutreffen. Das bedeutet, dass Ihre Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 € verdoppelt wird. Diese 100 € gibt es auch dann, wenn Sie zum Beispiel 200 € einzahlen, da der maximale Bonuswert auf 100 € festgesetzt wurde.

2. Reload Bonus: Einzahlungsbonus für Stammkunden

Bei einem Reload Bonus handelt es sich ebenfalls um einen Klassiker. Er ähnelt dem Willkommensbonus stark, nur dass es sich hierbei um ein spezielles Bonusangebot für Stammkunden handelt. Ansonsten sind aber die Angaben ähnlich, auch hier setzt sich solch ein Bonus aus einem maximalen Bonusbetrag und der prozentualen Orientierung zusammen.

Nicht alle Casinos bieten ein Reload Bonus an. Manche haben diesen regelmäßig im Programm, wie zum Beispiel an jedem ersten Sonntag im Monat, andere vergeben diesen Bonus sogar noch häufiger. Generell ist auch dieses Bonus Angebot an Bonusbedingungen geknüpft, die Sie erst erfüllen müssen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können.

3. Cashback Bonus: Gratis spielen bei verlorenen Spielen

Ein Cashback Bonus ist eine echte Besonderheit, hierbei handelt es sich nämlich um einen Bonus, den es nur dann gibt, wenn Sie beim Spielen verloren haben. Somit handelt es sich dabei um eine Art Versicherung.

Die Höhe des Bonus orientiert sich an Ihrem Spieleinsatz. Manchmal erhalten Sie den kompletten Einsatz wieder erstattet, manchmal aber auch nur einen Teil. Den Bonus selber können Sie nicht auszahlen lassen, sondern Sie erhalten lediglich die Gewinne. Ein großer Vorteil ist, dass ein Cashback Bonus oftmals nicht extra noch einmal umgesetzt werden muss.

4. Freispiele: Alternative zu Casino Bonus ohne Einzahlung

Freispiele oder Free Spins und eine gute Alternative zu einem Casino Bonus ohne Einzahlung. Denn auch sie werden ohne Einzahlung gutgeschrieben. Sehr häufig kommen solche Freispiele bei einem Willkommenspaket vor. Das bedeutet, dass neue Kunden nicht nur einen Einzahlungsbonus erhalten, sondern zusätzlich auch noch Freispiele.

Die meisten Freispiele sind nur an bestimmten Slots gültig. Außerdem gibt es maximale Einsatzhöhen. Sie können bei den Free Spins nur die Gewinne auszahlen, der Wert der Freispiele bleibt immer im Eigentum des Casinos.

Free Spins gibt es nicht nur für neue Kunden, sondern auch Bestandskunden werden mit solchen Angeboten belohnt. So kann es zum Beispiel sein, dass es Freispiele dann gibt, wenn Sie Geburtstag haben oder wenn ein neuer Slot auf dem Markt erscheint.

5. Treuepunkte und VIP Club: Belohnung für treue Kundschaft

Ein Treuebonus ist ein Bonus, der ausschließlich an besonders loyale Kunden ausgeschüttet wird. Häufig gibt es ein Treuepunkte System mit VIP Club. Das bedeutet, dass Sie für Ihren Umsatz Punkte erhalten, die gegen Echtgeld eingewechselt werden können.

Je höher nun der Punktestand auf diesem Treuepunkte Konto, desto höher steigen Sie in der Stufe des VIP Clubs. Mit jedem höheren Level gibt es mehr Belohnungen, wie zum Beispiel eine schnellere Umrechnung der Treuepunkte, Geburtstagsgeschenke, persönliche Kundenbetreuer, Einladungen zu speziellen VIP-Turnieren und viele weitere Dinge.

Empfehlenswerten Bonus erkennen: auf die Bonusbedingungen achten!

Fast alle Aktionen und Promotionen, die ein Casino seinen Kunden anbietet, sind an Bonusbedingungen geknüpft, die Sie erfüllen müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Diese Umsatzbedingungen sind entweder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen untergebracht oder beim Bonus selber. Manchmal ist es schwierig, diese Bedingungen zu finden, das ist auch der Grund, warum wir die Bonusangebote testen und Informationen zu den Bedingungen liefern.

Mit Einlösung des Bonus akzeptieren Sie die Bedingungen automatisch an. Die Bonusbedingungen sind deshalb da, da die Casinos vermeiden möchten, dass Sie sich einfach nur bei einem Anbieter registrieren, den Bonus kassieren und dann nie wieder dort spielen.

So funktionieren Bonusbedingungen beim Casino Bonus ohne Einzahlung

Das Casino gibt in seinen Bedingungen die folgenden Punkte an:

  • Maximale Bonushöhe
  • Zeitfenster für den Bonusumschlag
  • Maximale Wetteinsätze

Zunächst einmal müssen Sie nachschauen, auf welchen Betrag der Bonusumschlag bezogen ist. Manche Casinos verlangen den Umsatz nur vom eingezahlten Betrag, andere von dem Bonusgeld und wieder andere von der Summe aus Einzahlung und Bonusgeld. Dieser Betrag muss in einer vorgegebenen Häufigkeit umgeschlagen werden.

Für den Bonusumschlag gibt es ein Zeitfenster, innerhalb dessen Sie den Umsatz meistern müssen. Typisch ist zum Beispiel der 30-facher Umsatz des Bonusgeldes innerhalb einer Zeit von 30 Tagen. Das sind Bonusbedingungen, die wir noch als kundenfreundlich und fair einstufen. Problematisch wird es zum Beispiel dann, wenn dieser Bonusumschlag innerhalb von nur zwei Wochen erfüllt werden muss.

Casino Bonus ohne Einzahlung in der Praxis

Ein Rechenbeispiel:

  • 100 % Bonus bis 100 €
  • Spieler zahlt 100 € ein
  • Bonusgeld muss 30 Mal umgesetzt werden

Die Umsatzbedingungen lauten, dass Sie einen Bonusumschlag in Höhe von 3000 € (30 x 100) tätigen müssen.

Es gibt nur noch einige weitere Vorgaben, auf die Sie ebenfalls achten müssen. So zählen zum Beispiel manche Spiele oftmals nicht für den Bonusumschlag. Oft werden nur die Spielautomaten zu 100 % gewertet, während Tisch- und Kartenspiele überhaupt nicht zählen.

Wie so häufig steckt der Teufel im Detail, denn es kann sein, dass bei einer Einzahlung mit bestimmten Zahlungsmitteln keine Bonusaktivierung möglich ist. Zahlen Sie zum Beispiel den Mindestbetrag mit Skrill ein, kann es sein, dass das Casino den Bonus nicht ausschüttet. Meistens ist dies dann der Fall, wenn das Zahlungsmittel für das Casino mit höheren Gebühren einhergeht.

Online Casino gratis Bonus ohne Einzahlung

Tipp: Bonusangebote der Casinos vergleichen

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Casino sind, sollten Sie nicht nur die Bonusangebote vergleichen, sondern vor allem die Bedingungen. Fast jedes Casino bietet einen Einzahlungsbonus an, wie zum Beispiel auch Platin Casino, William Hill, ComeOn, Casino Club oder das DrückGlück Casino.

Vergleichen Sie die Angebote unbedingt, dabei sollten Sie sich aber nicht nur an die Bonushöhe orientieren, sondern auch auf andere Dinge achten, wie zum Beispiel den Bonusbedingungen. Manchmal gibt es auch mehrere Einzahlungsboni. Nur dann, wenn die Bedingungen kundenfreundlich und fair sind, sollten Sie einen Bonus einlösen und aktivieren.

Bei manchen Casinos erhalten Sie auch Freispiele oder andere Alternativen zu einem Casino Bonus ohne Einzahlung. Oft ist es trotzdem erforderlich, dass Sie Geld einzahlen, damit der Bonus ausgeschüttet wird. Dies ist auch bei einem No Deposit Bonus der Fall, denn in den Bonusbedingungen ist oftmals verankert, dass Auszahlungen erst dann möglich sind, wenn ein kleinerer Betrag, der meistens bei 20 € liegt, eingezahlt wurde. Diese 20 € können Sie sich aber danach wieder auszahlen lassen.

Fazit: Casino Bonus ohne Einzahlung bedeutet risikolos spielen

Der Casino Bonus ohne Einzahlung ist das beliebteste Bonusangebot in unserem Vergleich. Er wird auch No Deposit Bonus genannt und ist nur selten verfügbar. Wann es solch ein Angebot gibt, ist bei den Casinos unterschiedlich. Es gibt allerdings einige Alternativen, die Sie nutzen können, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist.

Dazu gehören zum Beispiel Freispiele, die in einem Willkommenspaket integriert sind. Egal um was für einen Bonus es sich nun handelt, ausgezahlt werden können solche Angebote nur dann, wenn Sie die Bonusbedingungen zu 100 % erfüllt haben.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter