Der zypriotische Broker RoboMarkets hat seit seiner Gründung in 2012 Niederlassungen in den meisten europäischen Ländern etabliert. Der CySEC-regulierte Anbieter ist ein Multi-Asset-Broker, das heißt, Trader können bei RoboMarkets Erfahrungen mit acht Anlageklassen und fast 12.000 handelbaren Werten machen. Dank guter Konditionen und ausgezeichneter Handelssoftware kann RoboMarkets im Forex- und CFD Broker Vergleich gut bestehen. Wir nehmen das Angebot in unserem RoboMarkets Test unter die Lupe!

RoboMarkets test online
Pros und Contras
  • CySEC-regulierter Broker mit großem Handelsangebot, auch Kryptowährungen
  • Rund 1.700 Werte zu guten Konditionen handelbar
  • Verschiedene Kontotypen
  • Umfassendes Schulungsangebot und Demokonto
  • Modulares System für Strategie-Anwendungen
  • Automatisiertes Trading und Copy-Trading
  • Automatische Auszahlungen

Usability der Website im RoboMarkets Testbericht

Was die Internetpräsenz angeht, fallen die RoboMarkets Meinungen gut aus, denn der Broker bringt es fertig, die Fülle der angebotenen Möglichkeiten übersichtlich zu präsentieren. Dank klarer Menüführung können sich Interessenten schon beim ersten Besuch der Website zu wichtigen Bereichen informieren:

  • Information über das Unternehmen
  • Trading
  • Trading-Tools
  • Kunden
  • Professionelle Trader
  • Partner

Der Menüpunkt „Handel“ informiert über alles Wissenwerte rund um das Trading, so die Kontotypen, die angebotenen Zahlungsmethoden und die handelbaren Werte. Auch die Kontaktangaben sind schnell auffindbar.

Depot in den Bewertungen zu RoboMarkets: Kontotypen mit unterschiedlichen Konditionen

RoboMarkets ist ein STP/ECN Broker, der seinen Kunden entsprechend dem Marktmodell und den handelbaren Werten unterschiedliche Konten anbietet, vergleichbar den Dukascopy Erfahrungen. Testen kann man nach unseren RoboMarkets Erfahrungen die Leistungen des Brokers mithilfe des kostenfreien Demokontos tun.

  • Cent: Spreadbasiertes Einsteigerkonto nur für Forex und Metalle
  • Pro: Spreadbasiertes Konto, Zugriff auf alle handelbaren Werte
  • ECN: Echtes ECN-Konto mit Kommissionen, Zugriff auf alle handelbaren Werte
  • Prime: Bessere Konditionen für Trader mit hohem Handelsvolumen, Mindesteinlage von 5.000 Euro / US Dollar
  • R Trader: Konto speziell für den Aktienhandel
  • Konten für Social Trading

Die Einrichtung des Handelskontos ist aus der Website des Brokers heraus in wenigen Schritten erledigt. Trader wählen dazu den gewünschten Kontotyp und die Handelsplattform, sowie die Kontowährung. Nach Angabe der erforderlichen Daten und der Legitimierung versendet der Broker die Zugangsdaten zum Konto per E-Mail.

Handelsplattform/Software überzeugen in den RoboMarkets Bewertungen

Bei den Handelsplattformen kann der Broker im RoboMarkets Test 2022 wirklich punkten, denn er bietet seinen Tradern sowohl proprietäre Software als auch den beliebten MetaTrader in den Versionen 4 und 5 an.

Der MetaTrader ist die bekannteste und weltweit am meisten verbreitete Handelsplattform, dank großen Funktionsumfangs, hoher Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit der persönlichen Konfiguration. Die Version 4 kennt so gut wie jeder Trader mit Handelserfahrung, der neuere MT 5 gilt als noch schneller, erlaubt aber noch nicht den Zugriff auf alle Werte.

Der hauseigene R Trader ist die innovative Multi-Asset-Plattform des Brokers, die das Zusammenfassen sämtlicher Märkte in einer einzigen Plattform ermöglicht. Die Software ist auch als browserbasierter R WebTrader und R MobileTrader verfügbar.

Zahlungsmethoden bei RoboMarkets: Meinungen fallen angesichts der vielen Optionen gut aus

RoboMarkets bietet seinen Kunden eine Fülle von Zahlungsoptionen an, wie es nur wenige andere Broker tun. Zu den möglichen Einzahlungswegen gehören:

  • Kreditkartenzahlung
  • Banküberweisung
  • SOFORT-Überweisung
  • GiroPay
  • Rapid Transfer
  • eWallets Skrill und Neteller
  • Trustly
  • WebMoney

Seitens des Brokers fallen bei Einzahlungen keine Kosten an, egal für welche Zahlungsmethode sich der Kunde entscheidet. Auszahlungen sind über folgende Kanäle möglich:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Neteller und Skrill
  • FasaPay
  • Rapid Transfer
  • WebMoney

Hier fallen Gebühren an, die sich nach der Zahlungsmethode richten.

Support im RoboMarkets Test 2022: Viele Kontaktoptionen für erstklassige RoboMarkets Erfahrungen

Unsere RoboMarkets Erfahrungen mit dem Kundensupport fallen gut aus, denn Kunden können den deutschen Support rund um die Uhr erreichen, dies über verschiedene Kontaktmöglichkeiten:

  • Frankfurter Festnetz-Nummer, auch mit Rückrufservice
  • Live-Chat
  • Fax
  • E-Mail
  • Kontaktformular

Trader bewerten den Kundendienst von RoboMarkets als freundlich und kompetent.

Regulierung und Einlagensicherung im RoboMarkets Test

Der Broker ist ein Angebot der RoboMarkets Ltd., die ihren Sitz auf Zypern hat und durch die dortige Finanzaufsicht CySEC reguliert wird. Darüber hinaus sind die Niederlassungen des Unternehmens in 29 Ländern Europas, auch in Deutschland, als Investmentgesellschaften registriert.

Die Verwaltung der Kundeneinlagen auf segregierten Konten, getrennt vom Vermögen des Brokers, ist Bestandteil der RoboMarkets Erfahrungen und schützt Trader im Fall einer Insolvenz. Zusätzliche Absicherung bietet die Mitgliedschaft von RoboMarkets im zypriotischen Investment-Entschädigungsfonds. Der Fonds deckt pro Kunde Beträge von bis zu 20.000 Euro ab.

Zusatzangebote im RoboMarkets Testbericht

Das Bildungsangebot des Brokers hebt sich in der RoboMarkets Bewertung wirklich vom Durchschnitt ab, denn Trader erhalten fast täglich kostenlose Experten-Analysen, die als Feed abonniert werden können.

Im RoboMarkets Analysezentrum bietet ein Fenster den Überblick über die benötigten Charts, Daten und Tools. Außerdem bietet der Broker Schulungsvideos, Webinare und eine FAQ an. Für den praktischen Einstieg ohne Risiko sorgt das kostenlose Demokonto.

RoboMarkets FAQs

🤷 Ist RoboMarkets seriös?

Ja, der etablierte Multi-Asset-Broker RoboMarkets gilt als seriös und zuverlässig, und wir finden keinen Grund RoboMarkets Betrug oder Abzocke zu vermuten. Für die Ordnungsgemäße Regulierung des Brokers sorgt die CySEC.

⭐ Kann man eine RoboMarkets App nutzen?

Ja, der Broker bietet den Download der Handelsplattformen für verschiedene Betriebssysteme kostenfrei an. Somit ist bei RoboMarkets auch der mobile Handel gewährleistet. Und für den risikolosen Einstieg in das Trading kann man einfach das CFD Demokonto von RoboMarkets nutzen.

💲 Welche Zahlungsmöglichkeiten hält RoboMarkets bereit?

Kunden können bei RoboMarkets auf ein breites Spektrum an verfügbaren Zahlungsmitteln zurückgreifen. Darunter findet man zum Beispiel die Möglichkeit per Kreditkarten, Trustly, Webmoney oder GiroPay Zahlungen vornehmen zu können. PayPal ist aber als schnelle und sichere Option nicht verfügbar.

Fazit: Wir bewerten die Erfahrungen mit RoboMarkets als „Gut“

Der zypriotische Broker bietet seinen Kunden umfassende RoboMarkets Erfahrungen mit einem großen Portfolio beim Handel über STP/ECN-Konten zu günstigen Bedingungen. Erfreulich ist die Tatsache, dass Neukunden quasi maßgeschneiderte Konten vorfinden, die Mindesteinzahlung ist gering und dank der Unterstützung durch ein gutes Schulungsangebot und den mehrsprachigen Support fallen die Bewertungen zu RoboMarkets durchweg gut aus. Die verschiedenen Plattformen, das RoboMarkets Analysezentrum und das kostenlose Demokonto tragen dazu bei, dass der Broker in unserem RoboMarkets Testbericht ein „Gut“ erhält.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter