UFX Erfahrungen & Test

Wichtiger CFD- und Forex-Broker

UFX ist ein Forex und CFD-Broker der Reliento Investment Ltd., einem zypriotischen Finanzdienstleister. Dank verschiedener europäischer Niederlassungen ist der Anbieter nicht nur durch die CySEC reguliert, sondern auch die FSA und die BaFin registriert. Nach unseren UFX Erfahrungen wird über eine webbasierte Handelsplattform oder den MetaTrader 5 gehandelt. Im Forex- und CFD Broker Vergleich liegen die Spreads des Brokers ein wenig über dem marktüblichen Durchschnitt. Mehr zu Angebot und Leistungen schildert unser UFX Testbericht.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • CySEC-regulierter Broker mit gutem Forex- und CFD-Angebot
  • Spreads für EURUSD ab 3 Pips
  • 5 Kontotypen
  • Handel über MetaTrader 5, WebTrader, Mobile App
  • Mindesteinzahlung ab 100 US-Dollar
  • Keine Kryptowährungen
  • Kein Schulungsangebot
  • Kein Demokonto

Usability der Website: Gute Bewertungen zu UFX

Die Website des Brokers zeigt sich im UFX Test 2020 als ausgesprochen übersichtlich und informativ. Ein ausklappbares Menü auf der linken Seite führt Besucher schnell zu allen gewünschten Informationen, sei es zu Produkten, Konditionen, Konten oder Handelsplattformen.  Auch die Schaltflächen zu „Anmeldung“ und „Registrieren“ sind prominent platziert, ebenso die Möglichkeit, den Live-Chat oder länderspezifische Telefonnummern für den Support aufzurufen. Erfreulich ist ebenso, dass die Website auf Deutsch aufgerufen werden kann.

Depot im UFX Testbericht: Fünf Kontotypen

Der Broker ermöglicht den Handel auf der Basis von fünf verschiedenen Kontotypen:

  • Micro-Konto: Mindesteinzahlung 100 Dollar
  • Mini-Konto: Mindesteinzahlung 500 Dollar
  • Standard-Konto: Mindesteinzahlung 1.000 Dollar
  • Gold-Konto: Mindesteinzahlung 5.000 Dollar
  • Platin-Konto: Mindesteinzahlung 10.000 Dollar

Darüber hinaus kann auch ein islamisches Konto eingerichtet werden.

Die Konten unterscheiden sich nicht nur in der Mindesteinlage, sondern auch beim Service. So erhalten Kunden ab dem Mini-Konto VIP-Handelssupport, ab dem Standard-Konto exklusive Updates und ab dem Gold-Konto Zugriff auf den MetaTrader 5.

Die Kontoeröffnung wird mit einem Klick auf „Registrieren“ eingeleitet und erfordert die üblichen Angaben zu Person, Handelserfahrung und finanzieller Situation. Eine Legitimierung ist ebenfalls Teil des Prozesses.

Handelsplattform/Software: WebTrader und MT 5

Gute Bewertungen zu UFX gibt es auch bei der Auswahl der Handelsplattformen, denn Kunden des Brokers können folgende Softwarelösungen nutzen:

  • MetaTrader 5
  • WebTrader
  • Mobile Handelsplattform

Der WebTrader des Brokers erlaubt die Einbindung von Marktnachrichten, die Nutzung erweiterter Charts, Echtzeitnachrichten bei Ereignissen und zahlreiche weitere Funktionen. Für das mobile Trading steht die UFX App für iOS- und Android-basierte Endgeräte zum Download.

Der MetaTrader 5 ist die neueste Version der populären Software von MetaQuotes und soll wesentlich schneller als der Vorläufer MT 4 sein. Er steht Kunden ab dem Gold-Konto zur Verfügung.

Zahlungsmethoden bei UFX: Meinungen fallen angesichts vieler Optionen gut aus

Punkten kann der Anbieter in den UFX Erfahrungen mit einer Fülle von Zahlungswegen:

  • Kreditkarten (auch Diners Club)
  • Banküberweisung
  • SOFORT-Überweisung
  • GiroPay
  • Western Union
  • e Wallets Skrill und Neteller
  • ELV
  • iDEAL
  • Neosurf
  • China UnionPay (CUP)
  • CashU
  • Quiwi
  • WebMoney
  • POLi
  • paysafecard

Nicht alle Zahlungsmethoden sind überall verfügbar. Auszahlungen können nur per Kreditkarte, Banküberweisung oder über Skrill bzw. Neteller erfolgen, hier beträgt der Mindestbetrag 25 US Dollar.

Support: Erfahrungen mit UFX per Telefon, Live-Chat und E-Mail

Beim Support zeigt sich, wie sehr einem Broker das Wohl der Kunden am Herzen liegt. Hier bleiben nach unseren UFX Erfahrungen keine Wünsche offen. Trader erreichen den Kundenservice des Brokers auf verschiedenen Kanälen:

  • Telefon: Berliner Festnetznummer
  • Live-Chat Modul
  • E-Mail: Kontaktformular auf der Website

Ein FAQ-Bereich auf der Website beantwortet geläufige Fragen, außerdem ist der Broker in den sozialen Netzwerken Twitter, Facebook, Google+ und YouTube vertreten.

Regulierung und Einlagensicherung in der UFX Bewertung

Der Anbieter erweist sich im UFX Test als regulierter Broker. Das Angebot wird von der ReliantCo Investment Ltd. unter einer CySEC-Lizenz betrieben. Damit ist gewährleistet, dass die Vorgaben der MiFID eingehalten werden, unter anderem die Aufbewahrung von Kundengeldern in separaten, vom Unternehmensvermögen geschiedenen Konten. Die Mitgliedschaft im zypriotischen Anlageentschädigungsfonds sichert Kundengelder zusätzlich bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Anleger ab.

Zusatzangebote im UFX Test 2020

Ein Bildungsangebot findet sich bei UFX leider nicht, und auch ein Demokonto wird nicht angeboten. Dafür unterstützt der Broker seine Trader mit dem Zugang zum Trading Central. Der Anbieter von Finanzanalysen ermöglicht Nutzern Einblicke in das Geschehen an den Märkten, bei UFX für Kunden ab einem Standard-Konto.

Ein weiteres Zusatzangebot ist das UFX Rewards Cashback-Programm, bei dem Trader für ihre Trades mit Cashbacks belohnt werden.

CFD

Handelsangebot im UFX Test: Fokus auf dem Forexhandel

Trader machen ihre Erfahrungen mit UFX vorwiegend im Bereich des Forexhandels. Neben Devisenpaaren werden weitere Anlageklassen angeboten:

  • Aktien, insbesondere amerikanische Werte
  • Indizes wie Dow Jones, Nikkei225, S&P 500 etc.
  • ETFs
  • Rohstoffe

Kryptowährungen sind nicht Bestandteil des Angebots. Trader, die Krypto-CFDs handeln wollen, erhalten dazu bei anderen Brokern Gelegenheit, beispielsweise im Rahmen von Plus500 Erfahrungen. Wer sich für den Direkthandel interessiert, kann dies bei einigen Anbietern mit integriertem Wallet umsetzen, wie unsere Swissquote Erfahrungen zeigen. Alternativ ist es nach einem Krypto Börsen Vergleich möglich, über Exchanges wie Bittrex Erfahrungenmit dem Direkthandel von Coins zu machen.

Handelskonditionen bei UFX: Erfahrungen mit Spreads ein wenig über dem Durchschnitt

Im Forex Broker Vergleich liegen die Spreads bei UFX leicht über dem Durchschnitt, sind allerdings nicht nur von dem jeweiligen Wert, sondern auch von dem gewählten Kontomodell abhängig.

Bei dem liquiden Forex-Hauptwert EURUSD liegt der Spread bei den Micro, Mini und Standard Konten bei 5 Pips, nur beim Gold- oder Platin-Konto bei 3 Pips. Die Spreads unterliegen insbesondere bei extremen Handelsbedingungen Schwankungen. Außerdem sind nicht alle Werte, insbesondere bei Währungen und Rohstoffen, überall verfügbar.

Die Hebel, mit denen private Trader bei UFX Erfahrungen machen, entsprechen den verbindlichen Vorgaben der ESMA, die gängigen Orderarten sind für den Handel verfügbar.

Die Hebel für private Trader entsprechen den Vorgaben durch die ESMA, im MetaTrader 4 und 5 können die gängigen Orderarten genutzt werden.

Awards: Zahlreiche UFX Bewertungen

Der Broker ist im deutschsprachigen Raum weniger bekannt, daher finden sich nicht viele UFX Bewertungen in der Fachpresse oder UFX Meinungen in Foren. Auf erhaltene Auszeichnungen wird auf der Website hingewiesen. In den vergangenen Jahren umfassten diese unter anderem:

  • UK Forex Awards-Preisträger 2017
  • Broker des Jahres 2017
  • Bestes Forex Handelsinstrument für „MassInsights Technology“ von UFX in 2016

Der Geschäftsführer des Unternehmens wurde in 2017 durch das Magazin „The European“ zum „Geschäftsführer des Jahres“ gekürt.

Fazit: UFX erhält das Prädikat „Gut“

Unser UFX Test schließt mit einem positiven Gesamteindruck. Überzeugen kann der Broker mit der Regulierung, den Kontomodellen und angeschlossenen Leistungen und dem Handelsangebot. Wir hätten uns allerdings einige Kryptowährungen gewünscht.

Die Bewertungen zu UFX werden durch das Fehlen eines Demokontos und eines Schulungsangebots gemindert. Grundlegende Informationen vermittelt immerhin der FAQ-Bereich, und mit Fragen können sich Kunden an den kompetenten Support wenden, dies auch über eine deutsche Festnetznummer. Auch das Informationsangebot auf der Website, die Darstellung der Kontomodelle und Handelskosten ist in seiner Transparenz ein Pluspunkt, der für diesen noch wenig bekannten Anbieter spricht. Daher kommen wir in unserem Test zur UFX Bewertung „Gut“.

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter