96/100
Bewertung
xm.com CFD Bonus
-
*****
Zu xm.com CFD
Highlights
  • 1.000+ handelbare Basiswerte
  • Ersteinzahlung ab 5 Euro, enge Spreads ab 0 Pips
  • Kostenübernahme für Ein- und Auszahlungen

XM.com Erfahrungen & Test

Handelsangebot mit mehr als 50 Devisenpaaren

Der Forex- und CFD-Broker XM.com ist bereits seit 2009 als Angebot der Trading Point Holdings Ltd. am Markt. Dank der Regulierung durch die zypriotische CySEC machen Kunden ihre XM.com Erfahrungen mit der notwendigen Sicherheit.

Das Handelsangebot beinhaltet mehr als 50 Devisenpaare, dazu über 1.000 weitere Basiswerte aus verschiedenen Assetklassen, die über den MetaTrader zu günstigen Konditionen gehandelt werden. Im XM.com Test fällt positiv auf, dass der Broker für seine Kunden mögliche Gebühren bei Ein- und Auszahlungen übernimmt.

xm.com Pros und Contras
xm.com Pros und Contras
  • 1.000+ handelbare Basiswerte
  • Ersteinzahlung ab 5 Euro, enge Spreads ab 0 Pips
  • Kostenübernahme für Ein- und Auszahlungen
  • kein telefonischer Support auf Deutsch
  • keine Krypto-CFDs
  • Gebühr bei Inaktivität

Usability der Website: Gut strukturierte Website mit umfassender Information

Die langjährige Erfahrung und der weltumspannende Kundenstamm des Brokers sind im XM.com Test bereits auf der Website zu erkennen. Die Sprachauswahl ermöglicht die Darstellung auch auf Deutsch, übersetzt sind alle Seiten und Unterseiten, abgesehen von den Geschäftsbedingungen und anderen rechtlichen Informationen.

Das gut strukturierte Menü sorgt für unkomplizierte XM.com Erfahrungen. Dank der Unterpunkte

  • Handel
  • Plattformen
  • Forschung & Bildung
  • Sonderaktionen
  • Über uns

finden Sie als Besucher schnell die gewünschten Informationen. In der Kopfzeile sind Schaltflächen untergebracht, die die Kontoeröffnung oder den Login starten. Auch der Kundensupport und der Live-Chat sind auf diese Weise schnell erreichbar.

xm erfahrungen

Gute XM.com Bewertungen vergeben wir von Top10Erfahrungen.de auch für die Direktlinks in der Fußzeile, mit denen Trader sofort weiterführende Informationen zu den einzelnen Anlageklassen in Tabellenform aufrufen können. Auch die mobile Darstellung der Website ist nicht zu beanstanden.

Depot: Demokonto und drei Kontomodelle

Wie der XM.com Test zeigt, haben Kunden des Brokers die Wahl unter drei verschiedenen Kontotypen, außerdem ist es möglich, das Angebot mit einem Demokonto unverbindlich zu erleben und erste XM.com Erfahrungen zu machen.

  • Micro-Konto
  • Standard Konto
  • Null-Konto
  • Zeitlich unlimitierte Demo

Die Konten weisen, was die handelbaren Werte und den Kundenservice angeht, keine Unterschiede auf. Die Kosten und Gebühren sind allerdings dann doch verschieden, denn mit einem Micro- und Standard-Konto handeln Trader gegen XM.com als Market Maker. Das Null-Konto ist ein ECN-Konto mit nochmals günstigeren Konditionen.

Für Micro- und Standardkonten liegt die Ersteinzahlung bei 5 US Dollar bzw. Euro, hier ist der Handel mit Micro-Lots möglich, beim Standard-Konto demgemäß mit Standard-Lots. Für die Eröffnung des Null-Kontos ist eine Mindesteinzahlung von 100 Euro oder US Dollar erforderlich. Allerdings traden Sie als Kontoinhaber in diesem Fall mit engen Spreads, die im Forexhandel schon bei 0 Pips beginnen.

Lesen Sie mehr:

Handelsplattform/Software: Eigenes neben Bewährtem

Wie es bei vielen Brokern der Fall ist, haben Kunden auch bei XM.com die Wahl zwischen dem bewährten MetaTrader und der hauseigenen Software:

  • MetaTrader 4 und 5
  • proprietärer WebTrader
  • mobile App

Sollten Sie bereits Handelserfahrung mit dem MT 4 oder 5 mitbringen, müssen Sie sich beim Wechsel zu diesem Broker nicht umstellen und machen Ihre XM.com Erfahrungen mit der bekannten und beliebten Software von MetaQuotes. Der WebTrader von XM.com kann sich in der Funktionalität mit dem MetaTrader durchaus messen, und auch auf mobile Apps müssen Sie nicht verzichten.

Es sei an dieser Stelle allerdings noch darauf hin gewiesen, dass es Unterschiede bei den handelbaren Basiswerten gibt. Mit dem MT 5 können Sie alle Anlageklassen handeln, über den MT 4 haben Sie zu den Aktien-CFDs jedoch keinen Zugang.

Zahlungsmethoden im XM.com Test: Der Broker übernimmt die Kosten

Zu den positiven XM.com Bewertungen im Netz trägt sehr viel bei, dass der Anbieter seinen Kunden bei den Ein- und Auszahlungen entgegenkommt. Die Kapitalisierung des Handelskontos ist möglich über:

  • Kredit- oder Debitkarte
  • Banküberweisung
  • eWallets wie Neteller und Skrill

XM.com übernimmt die Kosten für die Transaktionen, sofern es sie gibt, bei Banküberweisungen allerdings erst für Beträge ab 200 Euro bzw. US Dollar. Ungewöhnlich an den XM.com Erfahrungen ist auch, dass für Auszahlungen keine Gebühren seitens des Brokers erhoben werden.

Support: Zypriotischer Telefonsupport, deutscher Live-Chat und E-Mail Service

Wer sich an den Kundensupport des Brokers wendet, macht online überzeugende XM.com Erfahrungen. Die Support-Mitarbeiter sind von montags bis freitags durchgehend erreichbar und können über das Live-Chat Modul oder per E-Mail auch auf Deutsch kontaktiert werden.

  • Zypriotische Telefon-Hotline +357 25029933
  • E-Mail [email protected]
  • Live-Chat auf der Website

Auch telefonisch kann man den Support erreichen, jedoch nur über eine zypriotischen Rufnummer zu den Geschäftszeiten von 7.00 bis 16.00 Uhr. Wir von Top10Erfahrungen.de haben die Mitarbeiter als hilfsbereit und freundlich erlebt. Für viele erste Fragen ist es nicht einmal notwendig, den Support zu kontaktieren, denn auf der Website beantwortet ein deutschsprachiger FAQ-Bereich die meisten gängigen Fragen.

Zusatzangebote: Demokonto, Seminare, Tools

Anfänger haben die Möglichkeit, dank theoretischer und praktischer Hilfsmittel risikolos erste XM.com Erfahrungen mit dem CFD-Handel zu machen. Der Broker unterstützt mit Seminaren und Webinaren, die immer wieder auch auf Deutsch verfügbar sind. Speziell für den Schwerpunkt Forex gibt es eigene Inhalte. Die praktische Vertiefung ermöglicht das kostenlose, unbefristete Demokonto.

  • Forex-Seminare und Webinare
  • Zeitlich unbefristetes Demokonto
  • Zweimal täglich Handelssignale
  • Wirtschaftskalender

Abgerundet werden die Zusatzangebote durch professionelle Handelssignale und einen Wirtschaftskalender.

xm.com CFD

Handelsangebot bei XM.com: Krypto-CFDs, Forexpaare und weitere Anlageklassen

Die Experten von Top10Erfahrungen.de finden auch am Handelsangebot nichts auszusetzen. Da neben fast 60 Forexpaaren auch über 1.000 Einzelaktien, ebenso Indizes und Rohstoffe angeboten werden, kommen die meisten Trader im Rahmen ihrer XM.com Erfahrungen auf ihre Kosten.

  • 57 Devisenpaare mit den Forex Majors und Minors und einigen interessanten Exoten
  • 100+ Einzelaktien aus Europa und den USA, Australien und Russland
  • 18 globale Indizes
  • 15 CFDs auf Agrarrohstoffe, Energien, Metalle

Allerdings sind Krypto-CFDs nicht Bestandteil des Angebots. Die handelbaren Basiswerte sind, nach Anlageklassen in Tabellen zusammengefasst, auf der Website aufgeführt. Abhängig vom Underlying und dem Kontomodell beginnen die Kontraktgrößen bei 0.01 Lot.

Weitere Informationen zum Krypto-Handel:

Handelskonditionen in der XM.com Bewertung

Obwohl der Anbieter beim Micro- und Standard-Konto als Market Maker auftritt, also selbst die Kurse stellt, sind die Konditionen im XM.com Test eng, die Spreads sehr günstig. Der Broker bezieht von über 70 Liquiditätsprovidern Echtzeitkurse, die dreimal pro Sekunde aktualisiert werden. Um eine Vorstellung der Spreads zu geben, führen wir hier einige Basiswerte mit den Spreads für das Standard-Konto auf:

  • EURUSD ab 0.00016 Pips
  • DAX30 ab 2 Punkten
  • S&P 500 ab 0,7 Punkten
  • Gold ab 0,30 US Dollar

Das Null-Konto ermöglicht XM.com Erfahrungen mit einem ECN-Marktmodell. Daher beginnen die Spreads in diesem Fall schon bei 0 Pips, dafür zahlen Trader jedoch eine Provision von 3,5 US Dollar je gehandelte 100.000 US Dollar.

xm test

Sehr niedrige Ersteinzahlung senkt die Einstiegsschwelle

Schon mit begrenztem Budget können Trader erste XM.com Erfahrungen machen, denn die Ersteinzahlung liegt mit 5 Euro oder US Dollar ausgesprochen niedrig. Lediglich beim Null-Konto fällt die Mindesteinzahlung mit 100 US Dollar ein wenig höher aus. Für den Broker spricht im XM.com Test auch, dass mögliche Kosten seitens des Zahlungsdienstleisters übernommen werden.

Versteckte Kosten gibt es nicht, nur bei einer Inaktivität über 90 Tage und mehr berechnet der Broker eine Gebühr von 5 Euro oder US Dollar monatlich und archiviert das Handelskonto endgültig nach weiteren 90 Tagen.

Die Hebel sind bei der zypriotischen XM.com entsprechend den Vorgaben innerhalb der EU gedeckelt und liegen bei:

  • 1:30 für Forex Hauptwerte
  • 1:20 für Indizes
  • 1:10 für Rohstoffe
  • 1:5 für Aktien

Einen Nachschuss fordert der Anbieter nicht, denn Positionen, die das Handelskonto ins Negative bringen könnten, werden automatisch geschlossen.

Awards: Zahlreiche Auszeichnungen für Produkte und Leistung

In den Jahren seines Bestehens konnte XM.com regelmäßig Auszeichnungen durch renommierte Portale und Magazine verbuchen. Die Awards sind auf einer eigenen Website gelistet und umfassen Auszeichnungen für Leistungen ebenso wie für Produkte – besonders gelobt werden der Kundenservice und die Weiterbildungsmöglichkeiten bei dem Broker.

Im XM.com Test finden wir unter anderem folgende Awards:

  • Bester Forex-Dienstleister des Jahres 2020, Auszeichnung bei den City of London Wealth Management Awards 2020
  • Bester Kundendienst weltweit 2019, Auszeichnung des Capital Finance International Magazine (CFI.co)
  • Bester Forex-Kundendienst, Auszeichnung bei den Shares Magazine UK Forex Awards 2018
  • Broker-Bestenliste 2016, Bester Vor-Ort-Kundendienst 2016

Auch die Fachpresse und die XM.com Bewertungen der Nutzer fallen aufgrund der günstigen Handelsbedingungen gut aus.

CFD- und Forex-Ratgeber:

Fazit: XM.com Test 2020 mit der Bewertung „Sehr gut“ für den internationalen Broker

Im XM.com Testbericht besteht der Broker mit fliegenden Fahnen und erhält daher die Bewertung „Sehr gut“. Wir von Top10Erfahrungen.de haben nach eingehender Prüfung der Qualitätskriterien festgestellt, dass hier über 1.000 handelbare Basiswerte auf die wichtigsten Anlageklassen verfügbar sind, unter anderem über den MetaTrader in beiden Versionen.

Die Spreads sind eng für einen Market Maker, die Bedingungen transparent.

Gute XM.com Bewertungen gibt es außerdem für die niedrige Ersteinzahlung und die Tatsache, dass der Broker Gebühren bei Ein- und Auszahlungen übernimmt. Der Kundensupport und die Bildungsangebote können ebenfalls punkten, vor allem das unbefristete, kostenlose Demokonto.

Interessierte Trader haben dank der übersichtlichen Website die Möglichkeit, sich selbst aus erster Hand ein Bild von den Leistungen des Brokers zu machen.

Weitere Erfahrungsberichte

Top Anbieter
Top Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
xm.com
96/100
-
Bonus Code ***** Bonus einlösen