In Kürze verfügbar: Unser Erfahrungsbericht zu Treated
Bis dahin empfehlen wir die folgenden Top3 Alternativen:

Treated Erfahrungen & Test

Online-Klinik mit den höchsten Standards

Bei Treated handelt es sich um eine in Bolton, Großbritannien, ansässige Online-Apotheke. Das Unternehmen bietet neben einer Reihe von Medikamenten Beratung und die Online-Rezepterstellung an.

Wie die Treated Erfahrungen zeigen, gehören die angebotenen Arzneimittel diversen Anwendungsgebieten – beispielsweise Geschlechtskrankheiten und Erektionsproblemen – an. Bestellen Patienten verschreibungspflichtige Präparate, prüft ein in der EU registrierter Arzt deren gesundheitliche Daten.

Treated Pros und Contras
Treated Pros und Contras
  • Treated verschreibt über 273 Medikamente
  • 80 Erkrankungen werden behandelt
  • Kundenbetreuung auf Deutsch
  • Bestellung innerhalb von Minuten
  • Serviceleistung ziemlich teuer
Inhaltsverzeichnis
Treated Medikamente

Wie setzen sich die Bewertungen zu Treated zusammen?

Um einen Testbericht mit hoher Aussagekraft zu erstellen, recherchierte unsere Redaktion in zahlreichen Quellen. Eine Vielzahl von Bewertungen zu Treated findet sich im Internet. Die Auswertung zahlreicher Treated Erfahrungen ergaben überwiegend gute Resultate.

Die Versandapotheke übernimmt die Vermittlung zwischen dem Patienten und dem Mediziner. Sie ermöglicht es Käufern, ohne physischen Arztbesuch rezeptpflichtige Medikamente über das Internet zu bestellen.

Die Produktauswahl erstreckt sich auf Präparate gegen Infektionen im Genitalbereich, Impotenz und Haarausfall. Damen nutzen Treated, um Mittel zur hormonellen Verhütung zu kaufen.

Die Online-Klinik erweist sich als sicher und seriös. Reguliert durch die zuständige Behörde – General Pharmaceutical Council – entspricht der Dienst den medizinischen Anforderungen in Großbritannien. Wie euroClinix Erfahrungen zeigen, gehen Online-Arztservices mit mehreren Vorzügen einher.

Treated Test

Eckdaten zu Treated:

  • Art: Versandapotheke
  • Gründung: 2015
  • Branche: Gesundheit und Medikamente

Positive Treated Meinungen aufgrund zahlreicher Vorteile

Während unserer Recherche fielen uns zahlreiche gute Treated Meinungen auf. Die Verfasser erwähnen die benutzerfreundliche Internetseite des Unternehmens wohlwollend.

Des Weiteren punktet die Online-Klinik laut Treated Erfahrungen mit einem großen Sortiment an Medikamenten. Diese erlauben die Behandlung von mehr als 75 Krankheiten. Treated bietet Patienten beim Kauf verschreibungspflichtiger Medikamente eine Zeitersparnis. Diesen Vorteil teilt sich der Dienst mit vergleichbaren Anbietern, wie Dokteronline Erfahrungen beweisen.

Die Bestellmöglichkeit bei Treated besteht rund um die Uhr. Weitere positive Aspekte sind:

  • schnelle Lieferzeiten,
  • sichere Zahlungsmöglichkeiten,
  • hohe Qualitätsstandards,
  • ausführliche Informationen zu Medikamenten und Krankheitsbildern,
  • kompetitive Preise,
  • hohe Diskretion bei der Online-Konsultation,
  • freundlicher Support.

Bei Treated profitieren die Ratsuchenden von einer umfassenden Beratung. Abseits der Sprechstunde über Telefon oder Internet bietet die Website einen Live-Chat.

Informationen rund um die Themen Gesundheit und Medizin finden Leser im Blog des Dienstleisters.

Wie seriös arbeitet das Unternehmen?

Für einen ausführlichen Treated Test 2020 beschäftigten wir uns mit der Seriosität der Versandapotheke. Für deutsche Patienten stellt es kein Problem dar, Medikamente in einer im Ausland ansässigen Internet-Apotheke zu beziehen. Die Richtlinie zur Patientenmobilität ermöglicht es ihnen, Gesundheitsleistungen bei Anbietern ihrer Wahl in Anspruch zu nehmen.

Die Einfuhr von Medikamenten aus dem europäischen Ausland – von Staaten aus dem europäischen Wirtschaftsraum – ist legal.

Die Zulässigkeit des Anbieters entspricht den deutschen Vorschriften zum Versandhandel. Diese gelten gemäß § 73 Abs. 1, Nr. 1a des Arzneimittelgesetzes.  Sofern die verschriebenen Medikamente nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, funktioniert die Einfuhr nach Deutschland problemlos.  Des Weiteren verrät der Ratgeber „Rezeptpflichtige Medikamente online kaufen“, worauf Patienten bei der Bestellung der Arzneimittel achten.

Einen Beweis, das Treated als legaler Online-Arztservice fungiert, finden Patienten auf der Internetseite des Unternehmens. Auf dieser prangt das „Registered Pharmacy“-Logo.

Wie geht eine Bestellung bei Treated vonstatten?

Unsere Recherche, um diesen Treated Test zu schreiben, ergab, dass eine Bestellung bei der Online-Klinik keine Schwierigkeiten bereitet. Die Käufer profitieren von einer übersichtlichen und strukturierten Internetseite.

Auf dieser fällt es nicht schwer, innerhalb kurzer Zeit das gewünschte Medikament auszuwählen. Um die Suche zu verkürzen, benutzen die Patienten die Filterfunktion. Wissen sie nicht, welches Medikament gegen ihr Leiden hilft, überspringen sie die Auswahl und gelangen zum Online-Fragebogen.

Die Gesundheitsfragen betreffen neben den Personendaten den Gesundheitszustand, Vorerkrankungen und mögliche Allergien des Anwenders. Sobald dieser das Dokument abschickt, gelangt dieses in die Hände eines in der Europäischen Union registrierten Mediziners.

Dieser überprüft, ob sich das Mittel zur Behandlung der jeweiligen Krankheit unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands des Patienten eignet. Er erstellt ein Rezept und sendet es an eine angeschlossene Versandapotheke.

Gute Erfahrungen mit Treated: Sicherheit steht an erster Stelle

Bezogen auf die Sicherheit des Anbieters machten zahlreiche Patienten sehr gute Erfahrungen mit Treated. Reguliert durch die Care Quality Commission und die Medicines and Healthcare products Regulatory Agency, arbeitet das Unternehmen seriös.

Die Bestellung von Arzneimitteln erfolgt unter Aufsicht in Europa zugelassener Ärzte. Europaweit zugelassen, bietet eine der erfolgreichsten Versandapotheken aus Großbritannien ausschließlich Originalmedikamente an.

Diese erhalten Patienten in der ungeöffneten Verpackung mit einem Beipackzettel in deutscher Sprache. Die Medikamente bezieht Treated vom Hersteller oder über seriöse Drittanbieter.

Unter welchen Umständen lehnt Treated die Online-Rezepterstellung ab?

Teilweise schließen Vorerkrankungen eine Therapie mit bestimmten Arzneimitteln aus. Der Fall tritt beispielsweise ein, wenn die Präparate mit gravierenden Nebenwirkungen einhergehen. Wie Finasterid gegen Haarausfall Erfahrungen zeigen, eignet sich das Mittel nicht für Menschen mit Leberfehlfunktion.

Der Dienst richtet sich ausschließlich an Patienten über dem 18. Lebensjahr. Die Kindersicherheit steht bei dem Unternehmen an erster Stelle. Aus dem Grund lehnt dieses in der Mehrzahl der Fälle Rezepte für Schwangere ab.

Passen die Patienteninformationen nicht mit den medizinischen Kriterien der bevorzugten Behandlung zusammen, findet keine Online-Rezepterstellung statt. Existieren im Online-Fragebogen Unklarheiten, erbittet der behandelnde Arzt zusätzliche Informationen.

Die Ferndiagnose beim Online-Arztservice ersetzt keinen physischen Arztbesuch. Darauf weist Treated in den allgemeinen Geschäftsbedingungen hin.  Dementsprechend erfolgt keine Rezepterstellung bei akuten Notfällen.

Im Schnitt lehnt Treated über 20 Prozent aller Patienten ab. Zusammen mit der Ablehnung erhalten diese eine ausführliche Begründung für die ärztliche Entscheidung.

Treated Erfahrungen mit dem Medikamentenangebot des Dienstleisters

Bestellen Patienten Medikamente bei Treated, wählen sie zwischen zahlreichen Präparaten. Das Unternehmen vertreibt Arzneimittel, die bei folgenden Beschwerden Abhilfe schaffen:

  • Geschlechtskrankheiten,
  • Infektionen der Haut,
  • Infektionen im Genitalbereich,
  • Erektionsstörungen,
  • akute Erkrankungen,
  • chronische Erkrankungen,
  • Haarausfall.

Unter den frei verkäuflichen Mitteln befinden sich diverse Lifestyleprodukte. Beispielsweise handelt es sich um Medikamente zum Abnehmen oder Schmerzmittel. Des Weiteren verkauft der Online-Arztservice Präparate zur Rauchentwöhnung.

Spezielle Medikamente für Männer helfen gegen Impotenz, den frühzeitigen Samenerguss oder eine hormonell bedingte Alopezie.

Präparate, die die Gesundheit der Frau betreffen, sind Medikamente gegen Hirsutismus und Verhütungsmittel. Damen erhalten Präparate, um ihre Periode zu verschieben. Zusätzlich wählen sie zwischen mehreren Angeboten für die Antibabypille. Fällt ihnen die Wahl schwer, hilft ein Blick in den „Antibabypille Vergleich: Welche Pille passt zu mir?“.

Gegen folgende Geschlechtskrankheiten hält Treated Arzneimittel bereit:

  • Tripper,
  • Chlamydien,
  • Herpes,
  • Gonorrhoe,
  • Genitalwarzen,
  • Syphilis,
  • bakterielle Vaginose.

Problemlose Bestellung von potenzsteigernden Mitteln

Im Internet findet sich mehr als ein Treated Testbericht, der den Kauf von Potenzmitteln thematisiert. Bei dem Anbieter stehen diverse Medikamente zur Steigerung der Potenz zum Verkauf. Wissen Patienten nicht, welches Präparat sich für sie eignet, ziehen sie den Potenzmittel Test & Vergleich zurate.

Sofern die erektile Dysfunktion nicht aus einer Grunderkrankung resultiert, verschreiben die behandelnden Ärzte neben dem Viagra Levitra oder Cialis.

Der Gesundheitszustand der Männer entscheidet, welches Arzneimittel infrage kommt. Bei diesen unterscheiden sich Art und Intensität der Neben- und Wechselwirkungen.

Ein Überblick über die Kosten bei Treated

Im Hinblick auf die Kostenstruktur berichten Anwender von guten Treated Erfahrungen. Die auf der Produktseite aufgeführten Gebühren gelten als Endpreise. Diese umfassen neben den Kosten für das Arzneimittel:

  • die ärztliche Überprüfung,
  • die Online-Rezepterstellung und
  • die Lieferkosten für eine Zustellung am nächsten Werktag.

Letztere zeigen sich in Höhe von 20 Euro. Entscheiden sich Käufer für eine Zahlung per Nachnahme, rechnen sie mit einer Zusatzgebühr von 21,40 Euro.

Treated punktet mit einer transparenten Preispolitik. Schließen Kontraindikationen die Rezepterstellung für das gewünschte Mittel aus, erstattet das Unternehmen die Kosten innerhalb von fünf Tagen.

Der Dienst wartet mit einer Reihe von Zahlungsmöglichkeiten auf. Zu diesen zählen:

  • Nachnahme,
  • Kreditkarte,
  • Bankkarte sowie
  • Rechnung.

Bei einer Bestellung verzichtet Treated auf die Angabe des gewählten Medikaments im Verwendungszweck. Auf die Weise profitieren Patienten von einer hohen Diskretion.

Zuverlässiger Kundenservice führt zu guter Treated Bewertung

Die Online-Klinik Treated wartet mit einem zuverlässigen und gut erreichbaren Support auf. Diesen erreichen Patienten telefonisch, per E-Mail oder den Live-Chat. Werktags stehen die Mitarbeiter von zehn bis 18.00 Uhr beratend zur Seite.

Auf Fragen erhalten Ratsuchende schnell eine Antwort. Aus dem Grund kommt die Mehrheit von ihnen zu einer wohlwollenden Treated Bewertung.

Eine weitere Möglichkeit, um sich über Neuigkeiten zu informieren, stellt der Blog des Unternehmens dar. Zusätzlich zeigt sich dieses in den sozialen Netzwerken vertreten.

Fazit: Hauptsächlich finden sich positive Treated Bewertungen

Hinter Treated verbirgt sich eine Versandapotheke, die Patienten nach einer Online-Rezepterstellung den legalen Kauf verschreibungspflichtiger Arzneien über das Internet ermöglicht.

Zu dem Zweck stellt der Dienst den Kontakt zwischen den Ratsuchenden und in Großbritannien lizenzierten Ärzten her. Laut Treated Erfahrungen der Patienten spezialisiert sich der Dienst auf Symptomkomplexe, mit denen sich Betroffene ungern an den Hausarzt wenden.

Der Dienstleister punktet mit einer intuitiven Bedienung, einer umfassenden Beratung und schnellen Lieferzeiten. Die Vorteile erklären die vielen positiven Treated Bewertungen.

Aufgrund des hohen Leistungsumfangs und der hohen Kundenzufriedenheit erhält die Online-Klinik die Testnote „Sehr gut“.

Weitere Erfahrungsberichte

Top Anbieter
Top Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter