Jetzt die besten Fussball Wettquoten finden

Wettquoten verstehen lernen ist ein unumgänglicher Schritt auf dem Weg zum Profi-Tipper. Denn eine Sportwetten Quote drückt eine Wahrscheinlichkeit aus – also eine Chance. Und diese Chance gilt es mit der eigenen statistischen Auswertung zu schlagen.

So gehen Wettexperten vor und nutzen die vorhandenen Fußball Wettquoten dabei sogar zum eigenen Vorteil. Doch was sagt eine Quotierung von 1,50 denn nun wirklich aus? Und wann lohnt es sich überhaupt eine bestimmte Quote anzuspielen? Über diese Frage stolpert jeder Tipper irgendwann, der sich ernsthaft mit dem Thema Sportwetten auseinandersetzt.

Weiterlesen
Anbieter des Monats!
Anbieter des Monats!

Die besten Sportwetten Quoten Anbieter im Überblick

Filter
Neukundenbonus in €
  • Wettangebot
  • Service
  • Einzahlung und Auszahlung
98/100
Bewertung
NEO.bet Highlights
  • gut aufgestellte Webseite
  • viele Zusatzfunktionen
  • Livewetten
Klarna
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
NEO.bet Erfahrungen Zum Anbieter
96/100
Bewertung
BildBet Highlights
  • 150€ Bonus absahnen
  • Sehr gute Quoten
  • Breites Wettangebot
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
BildBet Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
Bet3000 Highlights
  • Fast 40 Sportarten im Angebot
  • Solide aufgestelltes Casino
  • Fairer Bonus für Sportwetten
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Bet3000 Erfahrungen Zum Anbieter
93/100
Bewertung
Betway Highlights
  • Ansprechender Willkommensbonus für die Nutzer
  • Freundlicher Support auf unterschiedlichen Wegen erreichbar
  • Übersichtliche Webseite
Klarna
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
50€
Betway Erfahrungen Zum Anbieter
92/100
Bewertung
Betano Highlights
  • Preisgekrönte App
  • Fairer Neukundenbonus
  • Deutschsprachiger Kundensupport
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Betano Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
mybet Highlights
  • Glücksspiele und Sportwetten über ein Konto
  • Bonus vorhanden
  • Webseite auf Deutsch
PayPal
MGA - Malta Gaming Authority
200% bis zu
40€
mybet Erfahrungen Zum Anbieter
91/100
Bewertung
888 Highlights
  • Tolle Auswahl an Wetten
  • Live Chat und Telefonhotline fehlen im Kundenbereich
PayPal
Germany - Glücksspiel-Lizenz (Schleswig-Holstein)
100% bis zu
100€
888 Erfahrungen Zum Anbieter
90/100
Bewertung
Betago Highlights
  • Hohe Quoten selbst bei Fußball-Amateurligen
  • Keine Wettsteuer - 5% mehr Gewinn für alle Kunden
  • Gebührenfreie Zahlungen
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
100€
Betago Erfahrungen Zum Anbieter
89/100
Bewertung
Bet365 Highlights
  • Umfangreiches Angebot an Sportwetten
  • Bonusangebote sind fair gehalten
  • Umfangreicher Live-Bereich
MGA - Malta Gaming Authority
100€ Wett-Credits
Bet365 Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Tipwin Highlights
  • Umfangreiches mobiles Angebot
  • Klassischer Bonus für Neukunden
  • Sehr gutes Angebot für Sportwetten
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Tipwin Erfahrungen Zum Anbieter
87/100
Bewertung
Unibet Highlights
  • vielfältiges Wettangebot
  • übersichtliche Webseite
  • viele Einzahlungswege
PayPal
MGA - Malta Gaming Authority
200% bis zu
100€
Unibet Erfahrungen Zum Anbieter
86/100
Bewertung
bet-at-home Highlights
  • Mehr als 30 Sportarten im Angebot
  • Support per Live-Chat vorhanden
  • Willkommensbonus für den Sportwettenbereich
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
50% bis zu
100€
bet-at-home Erfahrungen Zum Anbieter
85/100
Bewertung
William Hill Highlights
  • An der Londoner Börse notiert
  • Faire Bonusangebote
  • Sehr gute Wettauswahl
PayPal
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
100€
William Hill Erfahrungen Zum Anbieter
84/100
Bewertung
XTiP Highlights
  • Top-Quoten bei Fußballligen
  • Eine sehr große Auswahl an Sportwetten und Automatenspiele
  • Deutsche Lizenz vermittelt Sicherheit
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
XTiP Erfahrungen Zum Anbieter
83/100
Bewertung
Sportingbet Highlights
  • großes Wettangebot
  • zahlreiche Live-Wetten und Spezialwetten
  • Kunden aus aller Welt
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
180€
Sportingbet Erfahrungen Zum Anbieter
83/100
Bewertung
Bwin Highlights
  • detaillierte Darstellung der Ergebnisse in Tabellen
  • umfangreiches Angebot an Sportwetten
  • Glücksspiele-Bereich ist vorhanden
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Bwin Erfahrungen Zum Anbieter
83/100
Bewertung
Skybet.de Highlights
  • Gratiswette im Wert von 100 Euro für neue Kunden
  • Website auf Deutsch
  • Wetten auch per App
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
200€
Skybet.de Erfahrungen Zum Anbieter
82/100
Bewertung
Betsson Highlights
  • Neben den Sportwetten ist auch ein Casino vorhanden
  • Faires Bonusangebot für Einsteiger
  • Webseite ist auf Deutsch gehalten
PayPal
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
100€
Betsson Erfahrungen Zum Anbieter
82/100
Bewertung
Sportwetten.de Highlights
  • Besonders viele Möglichkeiten für Sportwetten
  • Neukundenbonus von 150 %
  • telefonischer und schriftlicher Support
Paysafecard
MGA - Malta Gaming Authority
150% bis zu
30€
Sportwetten.de Erfahrungen Zum Anbieter
82/100
Bewertung
Tipbet Highlights
  • Unterstützung einiger Sportmannschaften als Sponsor
  • Rund 1000 Wettshops in Europa
  • Interessanter Bonus für Neukunden
Paysafecard
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
200€
Tipbet Erfahrungen Zum Anbieter
Alle Anbieter anzeigen

Die besten Quoten berechnen: Wahrscheinlichkeit in Dezimalwert umrechnen

Gerne möchten wir mit der Formel starten, um eine Quote in eine Wahrscheinlichkeit umzurechnen – und umgekehrt natürlich.

Wettquote in Prozent ausdrücken: 1/Quote*100

Wahrscheinlichkeit als Quote nennen: 100/Chance

Natürlich wollen wir diese beiden Formeln dort jetzt nicht einfach so stehen lassen. Daher fahren wir mit der Erklärung fort und liefern für beide Formeln ein Beispiel. Fangen wir doch mit der Wettquote in Höhe von 1,50 an, welche wir bereits in der Einleitung genannt haben. Jetzt wollen wir wissen, welcher Wahrscheinlichkeit diese Quotierung zugrunde liegt. Also sieht unsere Rechnung wie folgt aus: 1/1,50*100. Als Ergebnis kommen 66,67 Prozent heraus.

Umgekehrt haben wir unsere eigene Analyse angestellt. Form und Tabelle sind ausgewertet, der direkte Vergleich wurde einbezogen. Laut eigener Prognose gewinnt Team A zu 75 Prozent. Was für eine Wettquote wäre fair? Unsere Rechnung: 100/75. Das Ergebnis: 1,33. Viele Spieler machen sich darüber tatsächlich keine Gedanken. Dabei ist es denkbar einfach die Wettquote zu berechnen. Und wer dies tut, der hat anderen Tippern schon Einiges voraus.

Wir empfehlen den Anbieter NEO.bet für Sportwetten mit Top-Quoten

98/100
Bewertung
NEO.bet Highlights
  • gut aufgestellte Webseite
  • viele Zusatzfunktionen
  • Livewetten
Zu NEO.bet

Übersicht zu Sportwetten Quoten: Liste an Wahrscheinlichkeiten

Wer keine Lust hat, selber die Sportwetten Quoten in eine prozentuale Wahrscheinlichkeit umzurechnen, der legt sich diese Seite ganz bequem als Lesezeichen fest. Den nachfolgend schlüsseln wir die Wettquoten und Wahrscheinlichkeiten in einer kleinen Liste auf. Damit sind angehende Wettexperten bestens gerüstet.

 1,20 = 83,33 %

 1,25 = 80,00 %

 1,40 = 71,43 %

 1,50 = 66,67 %

 1,75 = 57,14 %

 2,00 = 50,00 %

 2,50 = 40,00 %

 3,50 = 28,57 %

 4,50 = 22,22 %

 5,00 = 20,00 %

10,00 = 10,00 %

Unterschiedliche Quoten-Formate: Dezimal, Fraktional und US

Die vorangegangene Auflistung bezieht sich auf Dezimal-Quoten. Es ist die in Europa übliche Art Wettquoten zu nennen. Daher werden wir bei den Buchmachern mit diesen Werten konfrontiert. Wer jedoch im Ausland unterwegs ist oder die Homepage eventuell in einer anderen Sprache bedient, der sollte weitere Quotenformate zumindest schon mal gehört und verstanden haben. Fahren wir also mit den US-Quoten fort. Hier gibt es ein Minuszeichen vorweg, wenn die Quote unter 2,00 liegen würde.

Eine Wettquote in amerikanischer Schreibweise, nehmen wir die -150, würde einer Dezimalquote in Höhe von 1,66 entsprechen. Denn Spieler müssen hier 150 Euro einsetzen, um 100 Euro als Gewinn zu erhalten – also beträgt die Auszahlung 250 Euro. Während eine Quote von +100 bedeutet, dass bei 100 Euro Einsatz nochmals 100 Euro Reingewinn übrig bleiben. Fraktionale Quoten sind ein eher klassisches Format. Sie sind als Bruch dargestellt. Bei 2/1 bekäme der Spieler im Gewinnfall, bei einem Euro Einsatz, zwei Euro als Auszahlung heraus.

NEO.bet
98/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
BildBet
96/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
Bet3000
95/100
Bet3000 Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Wettquoten verstehen lernen

Bislang haben wir die Quoten ganz generell erklärt. Jetzt wollen wir uns jeweils mal in die Rolle des Buchmachers und Spielers versetzen. Denn beide Seiten müssen mit den Wettquoten arbeiten. Und beide Seiten wollen Erfolg haben. Zuletzt gehen wir darauf ein, was ein Sportwetten Quotenvergleich bringt und wieso Wettquoten generell einer gewissen Schwankungsbreite unterliegen.

1. Darum gewinnt der Buchmacher immer

Es ist ein wenig wie im Casino. Da heißt es: „Das Haus gewinnt immer“. Und irgendwo muss es auch so sein. Denn ein Buchmacher ist ein Unternehmen. Eine Firma muss immer bestrebt sein, Gewinne zu erzielen. Nur so lässt sich wirtschaften. Doch wie stellt der Buchmacher sicher, dass er wirklich immer gewinnt? Indem er die Quoten anpasst. Angenommen für das Over und Under 2.5 gibt es jeweils eine Quote von 1,90 und es tippen exakt gleich viele Leute auf beide Optionen. Dann macht der Wettanbieter – vor Steuer – zehn Prozent Umsatz. Tippen jetzt mehr Leute auf das Under 2.5, so wird diese Wettquote abgesenkt und das Over erhöht. So ändert sich das Tippverhalten und der Buchmacher bleibt in der Gewinnzone.

2. Trotzdem kann der Spieler auch gewinnen

Der Buchmacher gewinnt immer hört sich so an, als würde der Spieler immer verlieren. Doch diese Betrachtung ist schlicht und ergreifend nicht richtig. Natürlich müssen viele Spieler verlieren, damit der Wettanbieter Gewinn macht. Doch der kleine Verlust einzelner kann für andere Tipper halt trotzdem einen Gewinn bedeuten. Angenommen 1.000 Spieler verlieren im Monat zehn Euro. Und 100 Spieler gewinnen 50 Euro. Dann wäre der Umsatz zwischen den Gewinnern unter den Spielern und dem Buchmacher exakt in der Mitte geteilt. Es wird angenommen, dass zwei bis drei Prozent der Spielergemeinschaft dauerhaft gewinnen. Weitere zehn bis 15 Prozent sollen ca. mit plus minus Null herausgehen. Gewinnen ist also möglich. Und die Chance darauf lässt sich durch das Verständnis der Wettquoten steigern.

3. Quotenniveau: Nutze die Schwankungen bei den Wettquoten

Quoten schwanken jedoch nicht nur dann, wenn die Tipper eine Wettoption favorisieren. Bestimmte Ereignisse können das Quotenniveau ebenfalls beeinflussen. Beispielsweise könnte sich der Top-Torjäger einer Mannschaft im Training verletzten. Oder der Trainer wird entlassen. Bei einer Live-Wette ist es die rote Karte, welche die Wettquoten verändert. Einen Pre-Match-Tipp möchten wir dir jetzt schon nennen. Ist eine Wette überbewertet (die Quote scheint zu hoch), dann sollte schnellstmöglich getippt werden. Ist eine Sportwette unterbewertet (die Wettquote scheint zu niedrig), dann gilt es den Tipp hinauszuzögern. Vielleicht steigt der Gegenwert, je näher das Match rückt, noch an.

Value Bets: Bewerte die Wettquoten auf Basis ihrer Wahrscheinlichkeit

Von den Wettquoten wagen wir nun den Sprung zu Wahrscheinlichkeitswetten. Gemeint sind damit die Value Bets. Eine Übersetzung könnte „werthaltige Wetten“ lauten. In der Basis geht es darum, nur dann einen Wett-Tipp zu platzieren, wenn die errechnete Chance auf Erfolg zumindest der tatsächlichen Quote entspricht. Dieses Ziel ist mit einem Sportwetten Quotenvergleich übrigens leichter zu erreichen. Unterschiedliche Wettanbieter bieten leicht verschiedene Quoten feil. So gibt es beispielsweise nicht den einen besten Wettanbieter für die EM. Jedoch kann es einen Gewinner unter den Buchmachern für eine ganz spezielle Quote geben – nämlich dann, wenn diese dort höher ausgewiesen ist, als bei den konkurrierenden Bookies.

Berechne anhand von Statistiken eine prozentuale Chance

Nehmen wir doch ein Beispiel aus der 1. Bundesliga. Borussia Dortmund spielt zuhause gegen den 1. FC Köln. Insgesamt feierte der BVB daheim acht Siege, holte zwei Unentschieden und kassierte zwei Niederlagen. Dahingegen stehen die Kölner auswärts bei vier Erfolgen, vier Remis und vier Pleiten. Wir haben also insgesamt 24 Spiele. In Addition ergeben die Siege von Dortmund mit den Niederlagen von Köln die Zahl zwölf. Also 50 Prozent. Auf jeweils 25 Prozentpunkt kommen dann noch das Remis und der Kölner Sieg.

Weiter vorne in diesem Artikel finden wir die Auflistung, welche Prozentsetze in faire Quoten ummünzt. Für den Heimsieg der Dortmunder wäre eine Wettquote in Höhe von 2,00 fair. Vor der Wettsteuer sollte es sogar 2,05 sein. Wir finden jedoch als beste Quote eine 1,74. Daher lehnen wir den Tipp auf den Sieg des BVB ab. Doch die Doppelte Chance X2, welche in Addition ebenfalls auf eine 50-prozentige Chance kommt, erhält eine Quotierung im Gegenwert von 2,10 und kann daher in Erwägung gezogen werden.

Vergleiche die faire Quote mit dem Gegenwert vom Buchmacher

Tatsächlich sind wir diesen Schritt schon im vorangegangenen Abschnitt gegangen. Wir haben verglichen und sind fündig geworden. Doch auf einen Fakt möchten wir noch mal gesondert eingehen. Denn wer ernsthaft mit dem Wetten Geld verdienen möchte, der muss Wettquoten als seine Partner verstehen. Je höher, desto besser. Und daher macht es keinen Sinn, sich nur auf ein bis zwei Wettanbieter zu versteifen.

Wer seit jeher bei Tipico tätig ist, der bekommt für die Doppelte Chance eventuell nur eine 1,95. Das wäre zu wenig. Es wäre keine Value Bet. Und es geht besser! Bet3000 könnte die angesprochene 2,10 im Angebot haben. Natürlich ist dies „nur“ ein Unterschied von 0,15. Doch multipliziert mit einem Einsatz von 100 Euro, sprechen wir von 15 Euro Differenz im Gewinn. Hört sich noch immer nicht nach wirklich viel Geld an? Angenommen ein Spieler gewinnt im Jahr 100 Wetten mit diesem Einsatz, so macht der Sportwetten Quotenvergleich einen Unterschied von 1.500 Euro aus.

Kalkuliere die Wettsteuer ein und verwende unterschiedliche Wettanbieter

Warum unterschiedliche Buchmacher vonnöten sind, haben wir jetzt dargelegt. Doch die Wettsteuer ist ein Faktor, der die Tippabgabe in Deutschland erschwert. Denn anhand von Statistiken und Fakten können wir eine aus unserer Sicht faire Quote ermitteln. Und diese gleichen wir ab. Allerdings müssen wir dann bei den meisten Wettanbieter noch einen Abschlag der Wettquoten in Höhe von aktuell 5 % vornehmen. Es ist sogar geplant, die Wettsteuer auf 5,8 Prozentpunkte anzuheben.

Diesen Abschlag müssen wir einrechnen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Ein paar Buchmacher verzichten nämlich auf die Besteuerung. Dazu gehört Tipico. Und dann gibt es ebenfalls noch Sonderformen. Bet3000 verlangt zum Beispiel keine Steuer, wenn der Tippschein als Live-Wette platziert wird. Bet-at-Home hatte früher einen steuerfreien Wochentag im Angebot. Wichtig ist halt, dass Tipper immer die bereinigte Quote mit der errechneten, fairen Wettquote vergleichen. So funktioniert Value Betting.

3 Wettquoten-Strategien für mehr Erfolg beim Tippen

Auf der Suche nach Quoten zum EM Sieger, gibt es kaum Möglichkeiten eine Taktik anzuwenden. Freilich ist es möglich zu analysieren und auch hier die Wahrscheinlichkeiten mit den Wettquoten abzugleichen. Doch besonders bezüglich der Fußball Wettquoten gibt es durchaus den einen oder anderen Kniff. Häufig haben diese Tipps und Tricks etwas mit Timing zu tun. Nachfolgend haben wir für unsere Leser drei Strategien vorbereitet, die sich in der Hauptsache auf die richtige Verwendung von Sportwetten Quoten beziehen.

1. Warte den richtigen Zeitpunkt für die Wettabgabe ab

Viele Tipper machen sich über Jahre nie Gedanken über den richtigen Zeitpunkt einen Wett-Tipp zu platzieren. Dabei ist diese Herangehensweise durchaus zu empfehlen. Zu unterscheiden ist zwischen frühen und späten Wett-Tipps. Und erneut führt natürlich kein Weg an einer Analyse vorbei. Angenommen wir ermitteln für den FC Bayern eine faire Quote in Höhe von 1,40, bekommen aber bestenfalls eine 1,35. Dann können wir abwarten und schauen, ob genügend andere Spieler auf die Gegenseite tippen und dadurch die Wettquote noch ansteigt. Die Ursprungsquote ist hier unterbewertet.

Ist die Ursprungsquote aus unserer Sichtweise jedoch überbewertet – gibt es für München beispielsweise eine 1,50 – dann sollten wir nicht zögern. Denn je mehr Leute darauf ihren Einsatz platzieren, desto weiter fällt der Wert später noch ab. Bezüglich des Zeitpunkts lässt sich also Folgendes festhalten: Überbewertete Quoten sollten so früh wie möglich, unterbewertete Wettquoten so spät wie möglich angespielt werden. So erzielen Wettprofis die besten Ergebnisse.

2. Sure Bet bauen: Kombiniere eine Pre-Match- und Live-Wette

Was sind Sure Bets? Der Übersetzung nach sind es sichere Wetten. Sowas gibt es wirklich. Allerdings ist es selten geworden. Doch wie kommen Sure Bets überhaupt zustande. Schließlich verlieren die Buchmacher hier doch mit annähernd 100-prozentiger Sicherheit Geld. Dass darf doch nicht das Ziel sein! Tatsächlich funktioniert es über mehrere Wettanbieter hinweg. Betway bietet für das Over 2.5 eine Wettquote in Höhe von 2,02 und Unibet hat für das Under 2.5 eine 2,10 im Angebot. Natürlich ist die Steuer hier einzukalkulieren. Doch vom Konzept her gewinnen wir selbst dann, wenn wir beide konträr verlaufenden Wetten anspielen.

Soweit die Theorie. Doch wie bauen wir uns eigene Sure Bets? Natürlich ist dies in unserem Fall mit einem Risiko verbunden. Dieses wollen wir bestmöglich reduzieren. So könnten wir den Heimsieg von RB Leipzig bei einer Quote von 2,00 anspielen. Steigt die Live-Quote nach ca. zehn Minuten auf 2,10 an, so können wir auch diese anspielen. Schon haben wir unseren Gewinn sicher. Geht RB Leipzig in der Zwischenzeit sogar in Führung – umso besser. Das Risiko besteht hier nur bei einem frühen Rückstand. Doch selbst dann gibt es während des Spiels noch die Chance auf einen Ausgleich.

3. Value Betting: Optimiere die statistische Auswertung

Über Value Betting haben wir weiter vorne schon einen eigenen Ratgeber verfasst. Aus unserer Sicht ist es das A und O für Profiwetter. Und unser gesamter Leitfaden zu Wettquoten basiert im Prinzip auf diesem Konzept. Zuerst gilt es diesbezüglich die wichtigen Statistiken zu sammeln. Hier gehen die Meinungen natürlich auseinander. Aus unserer Sicht handelt es sich um die Form (letzte Spiele), Serien, die Saisonleistung, Heim- und Auswärtsstatistiken, sowie um den direkten Vergleich. Wer alle diese Daten aufnimmt und in eine statistische Wahrscheinlichkeit ummünzt, baut seine Wett-Tipps auf ein solides Fundament.

Doch ist es nur die halbe Miete. Jetzt gilt es diese prozentualen Wahrscheinlichkeiten noch in Wettquoten umzumünzen. Dabei helfen unsere Formeln oder die obige Auflistung weiter. Letztlich gilt es zu schauen, ob es eine faire Wettquote gibt. Haben wir eine statistische Chance von 80 Prozent ermittelt, so wäre jede Quote oberhalb von 1,25 fair. Dabei gilt es jedoch erneut an die Wettsteuer zu denken. Gerade bei diesen niedrigen Quotierungen schlägt diese im Zweifel deftig zu.

100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
50€
Bonus Code
******
Betway Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Betano Bonus Code Bonus einlösen

Fußball Wettquoten: Darauf lohnt sich ein Tipp

Viele Buchmacher kommen mit über 300 Wettoptionen daher. Ganz ehrlich? So viele Wettquoten braucht es auf ein Event nicht. Wir stellen dir nachfolgend unsere Highlights vor. Darauf lohnt sich ein Tipp – auch im Hinblick auf das mehrfach angepriesene Value Betting.

  • Sieg/Remis: Wer gewinnt das Duell? Es ist der Klassiker unter den Wett-Tipps. Das Unentschieden halten wir unter den Fußball Wettquoten noch immer für unterschätzt.
  • Over/Under: Da diverse Ereignisse in einem Spiel das Endergebnis hinsichtlich vieler Tore beeinflusst, genießen Over-Wetten zu Recht den höheren Stellenwert.
  • Both2Score: Auch als „Beide Teams treffen“ bekannt. Wir bezeichnen es gerne als das clevere Over 1.5 mit besserer Quote.
  • Anzahl Tore: Dabei gibt es diverse Varianten. Am gebräuchlichsten ist „Anzahl Tore 2-3“. Und dafür gibt es tatsächlich meist eine Quotierung im Wert von 1,90 bis 2,20.
  • Handicap: Wenn eine Sieg-Wette nicht hoch genug quotiert ist, sich der Tipper aber ganz sicher ist, dann lohnt sich die Vorsprungwette.
  • Halbzeit-Wetten: Gibt es zum Ende keine klare Tendenz. Dann vielleicht nach 45 Minuten. Das Halbzeit-Unentschieden ist gar nicht mal unbeliebt.

Wettquoten FAQs

💡 Was bedeutet Wettquote?

Nehmen wir Quoten zum EM Torschützenkönig als Beispiel. Bekommt Harry Kane dabei eine 4,00 als Wettquote zugewiesen, so ist dies mit einer Wahrscheinlichkeit von 25 Prozent gleichzusetzen. Ähnlich lassen sich Wettquoten für ein Fußballspiel (Sieg, Tore, etc.) ummünzen. In diesem Artikel lernen Tipper, wie Quoten umzurechnen sind.

⭐ Welche Wettquote gewinnt am häufigsten?

Sportwetten Tipps vorhersagen ist gar nicht mal einfach. Daher gibt es nicht die eine Wettquote, die immer gewinnt. Durch eine statistische Auswertung ist es jedoch möglich, den Buchmacher zu schlagen und so dauerhaft in der Gewinnzone zu bleiben. Dieses Konzept nennt sich Value Betting.

🔍 Wie funktioniert eine Quote?

Eine Quote ist nichts anderes, als eine Wahrscheinlichkeit. So bedeutet eine Wettquote in Höhe von 2,00, dass eine Chance von 50 Prozent auf ein erfolgreiches Wettergebnis besteht. Wobei dies nicht ganz stimmt. Denn die Steuer und die Gewinnmarge des Buchmachers sind dabei noch einzupreisen. Dies gilt auf Quoten zum EM Spieler des Turniers ebenso, wie für ganz normale Fußballtipps.

⚡ Warum lohnt sich ein Quotenvergleich?

Diese Fragen möchten wir von Top10Erfahrungen mit einer kleinen Rechnung beantworten. Angenommen wir schließen monatlich 50 Wetten mit einem Einsatz von 10 Euro ab. Wir gewinnen immer und setzen dabei auf eine Quote von 2,70. Durch den Fußball Quotenvergleich könnten wir aber eine 3,00 bekommen. Dadurch verschenken wir monatlich 150 Euro, jährlich wären es also 1.800 Euro.

⚽ Warum ändern sich Sportwetten Quoten?

Dafür gibt es viele Gründe. Wenn ein Buchmacher zu viele Wetten auf Team B bekommen, so wird die Quote reduziert. Im Gegenzug erhöht sich die Wettquote auf Team A. Verletzt sich der Top-Stürmer, so kann die Quotierung ebenfalls sinken. Gleiches gilt bei einem Trainerwechsel oder bei plötzlicher Unruhe im Verein.

Fazit zu Wettquoten: Erst rechnen und vergleichen, dann tippen!

Wettquoten zu verstehen, ist gar nicht so schwer. Sicherlich hat jeder Leser verstanden, wie die Quoten zu errechnen sind. Und auch, wie Quotierungen umgekehrt in eine Wahrscheinlichkeit umgewandelt werden. Darauf aufbauend lässt sich eine eigene Analyse anstellen. Diese ist dann in eine prozentuale Chance umzurechnen. Über den Quotenvergleich lässt sich herausfinden, ob sich ein Wett-Tipp lohnt. Erst dann ist der Einsatz zu platzieren.

98/100
Bewertung
Klarna
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
NEO.bet Erfahrungen Zum Anbieter
96/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
BildBet Erfahrungen Zum Anbieter
95/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Bet3000 Erfahrungen Zum Anbieter
93/100
Bewertung
Klarna
MGA - Malta Gaming Authority
100% bis zu
50€
Betway Erfahrungen Zum Anbieter
92/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Betano Erfahrungen Zum Anbieter
Anbieter des Monats!
Nach oben
Schließen
Bevor Du gehst - Sichere Dir exklusive Boni!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter