Russische Frauen kennenlernen: Erfolgreiche Partnersuche in Russland

Das Kennenlernen russischer Frauen ist dank der zahlreichen Angebote online einfach möglich. Wegen ihrem Familiensinn und vielen anderen positiven Charaktereigenschaften sind russische Frauen nicht nur bei deutschen Männern äußerst begehrt.

Natürlich gehört auch das attraktive äußere Erscheinungsbild häufig zu den Gründen, warum Männer Damen aus Russland kennenlernen möchten. Gehören Sie ebenfalls dazu?

Mithilfe der zahlreichen (kostenlosen) Vermittlungsportale können Sie jetzt Ihre Chance ergreifen und russische Frauen noch heute kennenlernen.

Russische Frauen wünschen sich einen bestimmten Typ Mann

Frauen aus Russland gelten als ausgesprochen schön, aber auch sehr wählerisch. Letzteres stimmt aber nur bedingt. Viele russische Frauen wünschen sich Männer, die

  • bodenständig sind,
  • ehrlich sind,
  • Familiensinn haben.

In ihrem eigenen Land finden viele russische Frauen aufgrund der Bevölkerungsstruktur nicht die geeigneten Partner. Deshalb orientieren sie sich außerhalb der russischen Landesgrenzen und schauen sich beispielsweise in Deutschland um.

Russische Frauen kennenlernen

Um russische Frauen kennenzulernen, müssen Sie gar nicht viel Aufwand betreiben:

  • Anmeldung bei einem Vermittlungsportal
  • Profil erstellen, um mit russischen Frauen in Kontakt treten zu können

InternationalCupid Erfahrungen bieten Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, online unkompliziert mit russischen Damen zu kommunizieren. Ob Sie ein infrage kommender Mann für russische Frauen sind, entscheidet häufig der erste Eindruck. Achten Sie daher auf

  • einen ansprechenden Profiltext,
  • eine durchdachte Bilderauswahl,
  • den richtigen Ton in der ersten Nachricht.

Russische Frauen und die Vorurteile

Immer wieder werden russische Frauen mit Vorurteilen konfrontiert. So heißt es oft:

  • Russische Frauen seien besonders anspruchsvoll.
  • Russische Frauen würden sich nur mit Mode und Kosmetik beschäftigen.
  • Frauen aus Russland wären nur an reichen Männern interessiert.

Auf die meisten Damen trifft das keineswegs zu. Möchten Sie russische Frauen kennenlernen, gilt es zunächst, die Vorurteile über Bord zu werfen und unvoreingenommen Kontakt aufzunehmen.

Machen Sie beispielsweise RussianCupid Erfahrungen und sehen Sie sich Profile der russischen Frauen an. Tatsächlich sind die meisten Damen mit außerordentlicher Schönheit gesegnet.

Das bedeutet aber nicht, dass russische Frauen sich ausschließlich mit Kosmetik und Lifestyle beschäftigen. Ganz im Gegenteil, denn:

  • Russische Frauen streben nach Bildung (vor allem die jungen Russinnen).
  • Russische Frauen haben einen hohen Familiensinn.
  • Für russische Frauen sind der Partner und eine funktionierende Beziehung das Wichtigste.

Überzeugen Sie sich und schauen sich die Profile näher an.

Ein weiteres Vorurteil: Russische Frauen mögen angeblich nur Männer mit viel Geld

Russische Frauen würden bei der Partnerwahl Männer mit viel Geld bevorzugen: Noch immer hält sich das Vorurteil hartnäckig, dass die russische Frau bei der Partnersuche nach finanzieller Sicherheit strebt. In der Praxis sieht es aber häufig anders aus:

  • Viele russische Frauen verdienen ihr eigenes Geld, nicht wenige befinden sich in Führungspositionen.
  • Etliche russische Frauen haben eigene Unternehmen.
  • Russische Frauen streben nach Bildung, um unabhängig von einem Partner zu sein.

Wenn Sie eine russische Frau kennenlernen, sollte das erste Gespräch nie um Geld gehen. Wichtig sind die inneren Werte. Vor allem junge Russinnen haben mit dem Klischee der Finanzierung durch den Partner nichts mehr gemein.

Russische Frauen sind vielmehr

  • selbstbewusst,
  • weltoffen,
  • gebildet.

Zugleich ist ein harmonisches Familienleben mit klassischen Werten für russische Frauen wichtig.

Frauen aus Russland kennenlernen: Nutzen Sie die Chance online

Um russische Frauen kennenzulernen, können Sie entweder nach Russland reisen und direkt vor Ort nach der Traumfrau suchen oder Sie nutzen die Alternativen:

  • Kontakte über Singlebörsen
  • Kontaktaufnahme über Partnervermittlungsportale

Es gibt mittlerweile professionelle Partnervermittlungen, die sich auf russische Frauen spezialisiert haben. Häufig sind diese Vermittlungsagenturen kostenintensiv, bieten dafür aber viel Service.

Wer auf eigene Faust ganz klassisch russische im Frauen kennenlernen möchte, der ist bei Singlebörsen häufig besser aufgehoben. Singlebörsen im Vergleich zeigen, dass Sie nicht nur nach Alter oder optischen Kriterien auswählen können, sondern auch nach Nationalität.

Damit die Suche nach russischen Frauen einfach gelingt, empfiehlt es sich,

  • die Umkreissuche zu aktivieren und einen möglichst hohen Radius zu wählen,
  • bei Nationalität „Russisch“ einzugeben.

Möchten Sie nicht russische Frauen im Speziellen, sondern slawische Frauen im Allgemeinen kennenlernen, gibt es zahlreiche Portale, die sich spezialisiert haben auf

  • ukrainischer Frauen,
  • tschechische Frauen oder
  • polnische Frauen.

Russische Frauen/slawische Frauen mit dem richtigen Portal kennenlernen

Wer bereits bei der Auswahl seines Dating-Portals Fingerspitzengefühl beweist, dem fällt das Kennenlernen russische oder slawischer Frauen wesentlich leichter.

Um eine geeignete Plattform zu finden, empfiehlt sich der Vergleich der Anbieter, ähnlich wie bei Brokern für den Handel mit CFDs oder anderen Finanzinstrumenten (CFD Broker Vergleich). Nutzen Sie die besten Portale für Ihr Liebesglück.

UkraineDate Erfahrungen sammeln Sie bei einem bekannten Portal, bei dem Sie

  • Singles aus der Ukraine finden,
  • gezielt nach attraktiven Frauen suchen können,
  • besondere Premium-Leistungen angeboten bekommen.

Der Clou: Sie können für die aktive Partnersuche eine App bemühen, die kostenlos im Google Play Store angeboten wird. Damit ist beispielsweise die Umkreissuche noch leichter möglich, um die Traumfrau kennenzulernen.

So klappt es mit der Partnervermittlung in Russland

Damit die Partnersuche in Russland ein Volltreffer wird, sind Sie gefragt. Es beginnt mit der richtigen Auswahl eines Portals und geht mit Ihrer Präsentation weiter.

Ihr Profil ist das erste, was russische Frauen sehen. Danach wird entschieden, ob Sie interessant sind und eine Kontaktaufnahme stattfindet. Damit Ihr Profil möglichst viele russische Frauen begeistert, sollten Sie

  • es spannend gestalten,
  • wichtige Informationen zu Ihrer Person geben,
  • über Ihre Hobbys/Zukunftspläne berichten,
  • adäquate Bilder auswählen.

Bei der Kontaktaufnahme ist es wichtig, die Etikette zu wahren. Russische Frauen bevorzugen

  • Männer, die Manieren haben,
  • Männer, die nicht zu aufdringlich sind,
  • Männer, die ehrliche Komplimente machen.

Tragen Sie bei der ersten Kommunikation nicht zu dick auf, sondern machen zunächst zurückhaltender Komplimente und loben beispielsweise die tolle Ausstrahlung.

Russische Frauen näher kennenlernen: Telefonate trotz Sprachbarrieren sinnvoll

Sie haben mit Ihrer russischen Traumfrau bereits erste Nachrichten ausgetauscht? Stellt sich die Frage, wie es nun weitergeht. Ein erstes Date bereits nach der schriftlichen Kontaktaufnahme werden viele russische Frauen ablehnen.

Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie einen Zwischenschritt gehen und beispielsweise

  • ein Telefonat anbieten,
  • den Austausch von Voice-Nachrichten (beispielsweise über WhatsApp) vorschlagen.

Auch für russische Frauen ist der Kontakt über die Stimme persönlicher und verrät viel über Sie.

Wer etwas mutiger ist, der kann auch ein Video-Telefonat anbieten, um beispielsweise über Skype oder das Smartphone einen weiteren Eindruck zu bekommen.

Aber Vorsicht:

  • Fordern Sie diese Art der direkten Kommunikation nie ein.
  • Bieten Sie höflich Kommunikationsalternativen an und überlassen der Frau die Entscheidung.

Zeigen Sie sich beim Kennenlernen der Frau als Gentleman, wird sie dies wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Das erste Date mit der russischen Traumfrau

Nachdem bereits einige Kommunikation stattgefunden hat, kommt es zum ersten Date. Häufig findet es in der Heimat der russischen Frauen statt. Warum machen Sie nicht gemeinsam einen Ausflug und lassen sich Russland von einer Insiderin zeigen?

Für das erste Date gibt es einiges zu beachten. Wichtig ist, dass Sie die Frau nicht unter Druck setzen:

  • Schlagen Sie beispielsweise mehrere Treffpunkte vor und überlassen Sie der Frau die Auswahl.
  • Fragen Sie die russische Frau nach ihren Empfehlungen und eigenen Vorschlägen/Vorstellungen für das Treffen.

Russische Frauen achten auf Etikette. Deshalb wird das erste Treffen meist in der Öffentlichkeit stattfinden. Ideale Örtlichkeiten dafür sind beispielsweise:

  • Café
  • Park
  • Museum

Auch ein gemeinsamer Spaziergang kann für das erste Treffen eine gute Möglichkeit sein.

Aufmerksamkeiten sind gern gesehen

Aufmerksamkeiten beim Treffen mit einer Frau sind immer gern gesehen. Auch russische Frauen mögen kleine Gesten. Mitbringen können Sie beispielsweise

  • Pralinen,
  • einen Strauß Blumen,
  • etwas aus Ihrer Heimat.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel auf einmal mitbringen, da dies bei der russischen Frau schnell negativ aufgefasst werden kann. Russische Frauen sind stolz und nicht käuflich. Deshalb sind Kleinigkeiten als aufmerksame Geste statt teurer Geschenke gefragt.

Verstehen Sie sich mit der russischen Frau auf Basis der bisherigen Kommunikation gut, können auch kleine Präsente für die Familie Anklang finden:

  • Blumen für die Mutter
  • Ein edler Tropfen für den Vater

Da bei russischen Frauen die Familie und vor allem die Eltern einen großen Stellenwert genießen, werden Sie mit solchen Geschenken sicher punkten.

Übernehmen Sie die Rechnung beim ersten Date

Sie haben ein Date mit Ihrer russischen Traumfrau und die Verabschiedung naht. Stellt sich die Frage: Wer zahlt die Rechnung?

Russische Frauen sind heutzutage deutlich selbstbewusster als noch vor ein paar Jahren. Dennoch legen sie Wert auf Manieren und genießen es, wenn der Mann für sie den Beschützer spielt. Für das erste Date gilt:

  • Übernehmen Sie die Rechnung.
  • Sprechen Sie die russische Frau keinesfalls darauf an, wie toll es ist dass Sie die Rechnung übernommen haben.

Ein Gentleman übernimmt die Rechnung, ohne dass es die Frau mitbekommt.

Russische Frauen sind äußerst zurückhaltend und könnten es falsch verstehen, wenn Sie demonstrativ und großspurig am Tisch die Rechnung übernehmen und dafür von der Dame Dankesbekundungen erwarten.

Seien Sie ein Gentleman

Zeigen Sie sich gerade beim ersten Date von Ihrer zurückhaltenden Seite. Sie sollen sich nicht verstellen, aber die russische Frau mit Respekt behandeln. Deshalb gilt für die Begleichung der Rechnung:

  • Sie verlangen vom Kellner die Rechnung.
  • Sie begleichen die Rechnung entweder am Tresen oder zurückhaltend am Tisch.

Wie in Deutschland ist es auch in Russland üblich, Trinkgeld zu geben. Das zeigt einer russischen Frau, dass Sie Dienstleistungen wertschätzen und gute Manieren haben.

Gibt es Verständigungsschwierigkeiten bei der Bezahlung, lassen Sie sich ruhig von Ihrem Date helfen. Damit zeigen Sie der russischen Frau wiederum, dass Sie ihre Hilfsbereitschaft zu schätzen wissen.

Frau online finden

Tipps, um russische Frauen nach Ihren Vorstellungen zu finden

Um russische Frauen kennenzulernen, können Sie ganz unkompliziert auf die Suche gehen. Bereits bei der Auswahl der Portale können Sie den Grundstein für eine hohe Trefferwahrscheinlichkeit legen, damit Sie bald Ihre Traumfrau finden.

Schauen Sie sich beispielsweise zunächst einzelne Vergleiche der Portale an, um den besten Anbieter zu finden. Dabei werden verschiedene Kriterien (ähnlich wie beim Gasvergleich für die besten Gas-Angebote) gegenübergestellt, die Ergebnisse bekommen Sie kostenlos präsentiert.

Damit das Kennenlernen klappt, heißt es:

  • Schauen Sie sich die Profile genau an und seien Sie dabei nicht zu oberflächlich.
  • Gehen Sie bei der Kontaktaufnahme nicht zu forsch vor, sondern kommunizieren mit Manieren.

Russische Frauen sind zwar offen, allerdings haben sie auch ein hohes Wertebewusstsein. Wichtig ist es, dass sie mit Respekt behandelt werden.

Russische Frauen kennenlernen: Das sollten Sie vermeiden

Es gibt in der russischen Kultur bzw. beim Umgang mit Russinnen einiges, was es zu vermeiden gilt:

  • fragen Sie nicht nach dem Alter.
  • schenken Sie keine ungerade Anzahl Blumen.
  • Schnäuzen Sie sich nicht am Tisch die Nase.

Wer eine ungerade Anzahl Blumen verschenkt, der beschwört damit Unheil herauf (so der Glaube in Russland).

Wichtig ist es auch, die Familie der russischen Frau zu achten. Russinnen haben einen besonders engen Bezug zu ihrer Familie, sodass Sie Fragen diesbezüglich respektvoll stellen sollten. Vor allem Mutter und Vater sind für Russinnen besonders wichtig. Deshalb gilt:

  • Bringen Sie der Mutter eine Kleinigkeit mit, wenn Sie die Familie kennenlernen.
  • Haben Sie auch etwas für den Vater im Gepäck (beispielsweise Bier oder Wein).

Sie können auch etwas aus Ihrer Heimat (beispielsweise typische Speisen) mitbringen. Sie zeigen damit Ihre Offenheit, dass Sie andere Kulturen an Ihrer eigenen teilhaben lassen.

Fazit: Russische Frauen kennenlernen geht ganz leicht über das Internet

Sie können russische Frauen kennenlernen und müssen dafür nicht in den Flieger nach Russland steigen.

Dank der zahlreichen Portale haben Sie die Möglichkeit, attraktive Russinnen anzuschreiben und kennenzulernen.

Auch die verschiedenen Sprachen sind dank Online-Tools kaum ein Problem, viele renommierte Portale bieten sogar integrierte Übersetzer. Lassen Sie sich von russischen Frauen überraschen und entdecken Sie eine faszinierende Kultur.

Nutzen Sie jetzt die Chance, Ihre Traumfrau aus Russland zu finden und melden Sie sich kostenlos bei einem der erstklassigen Portale an.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter