90/100
Bewertung
UkraineDate.com Dating Bonus
-
*****
Zu UkraineDate.com Dating
Highlights
  • Hunderttausende interessante Profile
  • App für Android-Geräte
  • Messenger-Funktion

UkraineDate Erfahrungen & Test

Verbindet tausende Singles mit ukrainischen Frauen aus aller Welt

Das Dating Portal hat es in sich, denn es ist speziell zum Kennenlernen von ukrainischen Singles konzipiert. Wer selbst den UkraineDate Test 2020 machen möchte, kann sich kostenlos ganz leicht über die Website oder sogar eine eigene gratis App registrieren. Die User sind äußerst aktiv, sodass ein reger Austausch und schnelles Kennenlernen tatsächlich auch in der Praxis stattfinden kann. Welche interessanten UkraineDate Erfahrungen es noch gibt, zeigen die Testergebnisse.

UkraineDate.com Pros und Contras
UkraineDate.com Pros und Contras
  • Hunderttausende interessante Profile
  • App für Android-Geräte
  • Messenger-Funktion
  • Profile mit ernsten Absichten
  • verschiedene Premium-Varianten
  • automatischer Übersetzungsservice für Premium-Mitglieder
  • keine App für Apple-User
  • kein telefonischer Kundensupport
UkraineDate.com Dating

UkraineDate im Test - flirten, chatten oder ukrainische Schönheiten daten

Ukrainische Singles aus aller Welt sind hier angemeldet, sodass die Chance, den Traumpartner zu finden enorm groß ist. Mit einem Premium-Service können sich die User sogar zusätzliche Kontaktmöglichkeiten sichern. Warum nicht selbst anmelden und den UkraineDate Test machen, um der Liebe eine ganz neue Chance zu geben?

Leistungen von UkraineDate im Überblick

Im Partnersuche Anbieter Vergleich wird das Portal häufig in einem Atemzug mit anderen renommierten internationalen Dating Plattformen genannt (siehe auch InternationalCupid Erfahrungen oder AsianDating Erfahrungen). Die neu registrierten Mitglieder dürfen sich auf Hunderttausende User freuen, davon auch einige in Deutschland. Allerdings ist der Großteil der registrierten User aus den USA oder anderen europäischen Ländern. Dennoch fällt es dank der vielen Kommunikationsmöglichkeiten und dem automatischen Übersetzungsservice nicht schwer, in Kontakt zu kommen.

UkraineDate Test: der Anmeldevorgang ist denkbar einfach

Viele Singlebörsen im Vergleich bieten mittlerweile die Möglichkeit, sich nicht nur mit der eigenen E-Mail-Adresse, sondern auch mit dem Facebook-Profil anzumelden. Genau das ist auch jeder Fall, wie der UkraineDate Testbericht anschaulich zeigt. Die User können sich mit dem eigenen Facebook-Account anmelden und sparen dadurch Zeit, um nichts von den aufregenden registrierten Mitgliedern zu verpassen. Etwas länger dauert die Anmeldung allerdings mit der eigenen E-Mail-Adresse.

UkraineDate Bewertung: so unkompliziert gelingt die Kontaktaufnahme

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme spielt bei den UkraineDate Bewertungen eine wesentliche Rolle. Die Mitglieder haben verschiedene Optionen, wie beispielsweise:

  • Likes versenden
  • auf Nachrichten antworten

Durch die Likes wird das Interesse an anderen Profilen bekundet, auch, wenn vielleicht werde ich noch gar keine Kommunikation stattgefunden hat. Die Mitglieder können so auf sich aufmerksam machen, ohne zu aufdringlich zu wirken. Der Nachrichtenaustausch ist ebenfalls möglich, allerdings eingeschränkt. Er keine Premium-Mitgliedschaft hat, der kann initiativ keine Nachrichten versenden, sondern nur auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern reagieren.

Um spannende Mitglieder vielleicht für eine baldige Kommunikation im Auge zu behalten, können die User eine Favoritenliste erstellen und dort alle Profile sammeln, die sie vielleicht auf den ersten Blick als besonders interessant empfunden haben. Ähnliche Vorgehensweisen gibt es kostenlos auch von anderen internationalen Portalen, wie beispielsweise polishhearts Erfahrungen eindrucksvoll beweisen.

UkraineDate Test 2020: so gelingt die Profilgestaltung

das Profil ist das Aushängeschild eines jeden Users. Deshalb sollte es natürlich so gut wie möglich bestückt sein. Nicht viele Portale bieten tatsächlich umfangreiche Möglichkeiten, um das Profil nicht nur mit wesentlichen Angaben, sondern auch mit spannenden Fotos zu versehen. Wer die UkraineDate Partnervermittlung im Vergleich mit anderen Anbietern hinsichtlich den Profilmöglichkeiten betrachtet, der wird überrascht sein, denn:

  • die Verifizierung ist möglich und sorgt für eine höhere Seriosität und Transparenz
  • Profilbilder sind kostenfrei sichtbar
  • Informationen auf dem Profil können individuell selbst angegeben werden

Wer sich die Mühe macht und das Profil möglichst vollumfänglich ausfüllt, der bekommt eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit bei der Suche. Beim Besuch eines anderen Profils wird dann angezeigt, wie hoch die Übereinstimmungen hinsichtlich Interessen und Werte in anderen Kriterien sind. Deshalb ist es empfehlenswert, sich die Minuten bei der Anmeldung zu nehmen, um das Profil auszufüllen.

Besonderheiten erwarten die User

Die Erfahrungen mit UkraineDate zeigen, dass auf die Mitglieder einiger spannende Besonderheiten warten. Nicht nur die Likes oder die Erstellung einer Favoritenliste sind damit gemeint, sondern es gibt auch:

  • individuelle Sucheinstellungen (bei Premium-Mitgliedern sogar noch mehr)
  • Automatischer Übersetzungsservice (nur für Premium-Mitglieder)

Vor allem der automatische Übersetzer ist besonders interessant, denn damit wird der Kontakt zu den internationalen ukrainischen Singles viel leichter. Sprachbarrieren gehören der Vergangenheit an, denn mithilfe des Übersetzers können die Nachricht oder Profilinformationen spielend leicht in das Englische oder sogar die Ukraine Sprache übersetzt werden. Ein Nachteil: Diesen Service können nur die Premium-Mitglieder genießen.

Erfahrungen mit UkraineDate: UkraineDate App im Test

Die Bewertungen zu UkraineDate bzw. der App des Portals sind zum Glück möglich, denn es gibt tatsächlich eine App im Google Play Store. Sie lässt sich kostenlos herunterladen und ist in Sekundenschnelle installiert. Wer möchte, der kann sich darüber einloggen oder das Profil auf Wunsch werden auch ganz bequem über das Smartphone oder Tablet erstellen. Nachteilig ist allerdings, dass die Apple-Besitzer keine App im Store haben, aber das ist gar kein Problem, denn sie können über den mobilen Browser die Website aufrufen.

Das Smartphone oder Tablet gezückt und schon kann es losgehen:

  • Profile ansehen
  • die Umkreissuche aktivieren
  • Kontakte knüpfen
  • Profile liken

Sämtliche Funktionen, die es auch auf der Website gibt, stehen auch in der App zur Verfügung. Interessant ist vor allem die Funktion der direkten Nachrichten, denn ähnlich dem Messenger WhatsApp aufgebaut, funktioniert der schnellen Nachrichtentausch hier einwandfrei.

Profil über App problemlos anpassen

Wer möchte, der kann mit dem Smartphone oder Tablet natürlich auch sämtliche Profilinhalte anpassen und sogar die Fotos verändern. Komfortabel ist vor allem der Upload aus der eigenen Bibliothek auf dem mobilen Endgerät, denn in Sekundenschnelle lassen sich die Bilder zum Profil hinzufügen und dort mit den Fingerspitzen werden bequem an Ort und Stelle schieben, sodass der optimale Ausschnitt gewählt ist. Da sich die Mitglieder natürlich von der Schokoladenseite präsentieren wollen, ist es auch möglich, die Ausschnitte gekonnt zu wählen, um vielleicht die bezaubernden Augen oder schönen Lippen ganz gezielt in Szene zu setzen.

UkraineDate Testbericht: Erfahrungen mit der Benutzerfreundlichkeit von UkraineDate

Die Usability überzeugt im Test, denn das Portal ist modern und hochfunktional aufgebaut. Bereits auf der Startseite macht alles den Eindruck, als könnten sich hier User wohlfühlen, denn störende Werbung oder andere ablenken der Buttons oder Banner gibt es hier nicht. Stattdessen herrscht ein aufgeräumter Eindruck gepaart mit intuitiver Menüführung. Die Website ist im modernen Look gestaltet und bereits auf die mobilen Endgeräte angepasst, sodass sie auch bequem mit dem Smartphone oder Tablet ohne die App angesehen werden kann.

Selbst die Registrierung ist ganz problemlos möglich und der Button dafür steht direkt auf der Website mittig zur Verfügung. Unter „Singles jetzt ansehen“ können sich die Mitglieder registrieren und sichern sich damit den Zugang zu den attraktiven ukrainischen Singles. Wer bereits registriert ist, der findet oben rechts einen Button, um sich einzuloggen.

An Funktionalität wurde auch in der App gedacht

Positiv fällt im Test auf, dass die Funktionalität sich auch in der mobilen Anwendung fortsetzt. Wer die Android-App heruntergeladen hat, der kann nicht nur alle interessanten Profile untereinander angezeigt sehen, sondern hat auch über eine klare Menüstruktur sein eigenes Profil im Blick. Dort zeigt sich, wer beispielsweise das Profil besucht hat oder wie die eigene Favoritenliste aussieht. Auch, wenn neue Herzen verteilt wurden, sehen die Mitglieder dies oben an der klein grauen Zahl im Kreis.

Komfortabel ist auch die Möglichkeit, die Fotos der einzelnen User im Detail anzusehen und beispielsweise zu zoomen. Das gibt im Test positive UkraineDate Bewertungen.

Online Dating Ratgeber:

Kann ich UkraineDate kostenlos testen?

Jeder kann sich kostenlos anmelden und selbst UkraineDate Erfahrungen sammeln. Dafür ist lediglich ein Zeitaufwand für die Registrierung notwendig, der aber mit durchschnittlich ca. fünf Minuten überschaubar ist. Bei der Anmeldung viele User einfach auswischen:

  • Registrierung mit der E-Mail
  • Registrierung mit dem Facebook-Profil

Wer sich für die Anmeldung mit der E-Mail-Adresse entscheidet, der muss folgende Daten hinterlegen:

  • Vorname
  • ich bin (männlich oder weiblich)
  • ich suche (Mann oder Frau)
  • Alter

Hinzu kommt natürlich E-Mail-Adresse und auch das Passwort muss vergeben werden.

Deutlich leichter geht natürlich die Anmeldung mit dem Facebook-Account. Dafür klicken die User einfach auf den blau hinterlegten Button, der sie sofort zum Facebook-Profil bringt. Allerdings müssen die europäischen Datenschutzbestimmungen sich noch bestätigt werden, bevor es weiter geht. Im nächsten Schritt wird die Verknüpfung mit dem Facebook-Profil in Sekundenschnelle hergestellt und User können sehen, welche Angaben automatisiert vom Profil für die Dating Plattform gezogen werden.

UkraineDate Erfahrungen: Ist die Anmeldung kostenlos?

Die Registrierung erfolgt kostenlos, ohne eine Verpflichtung, dass beispielsweise ein Abo abgeschlossen wird oder die Premium-Mitgliedschaft verpflichtend ist. Wer allerdings nur auf die Basis-Mitgliedschaft setzt, der ist in seiner Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt. Der Nachrichtenaustausch findet beispielsweise nur über die Premium-Mitgliedschaft statt. Damit können die User:

  • Nachrichten lesen
  • anonym surfen
  • Werbung ausblenden lassen

Weitere Vorzüge der Premium-Mitgliedschaft bestehen darin, dass das Profil in der Suche viel weiter oben angezeigt wird und auch hervorgehoben werden kann. Ohne die Premium-Mitgliedschaft lassen sich die User allerdings weitere Features, wie das detaillierte Matching entgehen. Auch die automatische Übersetzung der Nachrichten und Profile steht nicht zur Verfügung.

Bewertungen zu UkraineDate: Was kostet die Premium-Mitgliedschaft?

Die UkraineDate Meinungen im Test zeigen deutlich, dass die Premiumbinde strich Mitgliedschaft zwar kostspielig ist, aber den Usern viele Vorzüge bietet. Sie haben nicht nur die uneingeschränkten Kontaktmöglichkeiten, sondern können auch dafür sorgen, dass ihr Profil in der Suchliste deutlich attraktiver angezeigt wird. Bei der Vielzahl der Singles ist das vielleicht gar keine schlechte Idee, um sich von der Masse abzuheben und den attraktiven Usern ins Auge zu stechen.

Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft variieren abhängig von der Laufzeit:

  • einen Monat
  • drei Monate
  • zwölf Monate

Am günstigsten ist die Gold-Mitgliedschaft mit einer Laufzeit von zwölf Monaten, denn hier zahlen die Mitglieder nur ca. zehn Euro pro Monat. Am teuersten derzeit ist hingegen die einmonatige Platin-Mitgliedschaft, denn sie kostet ca. 35 Euro. Wählen können die Mitglieder aus Platin und Gold, wobei Platin die ultimative Mitgliederstufe darstellt.

Sparen und sicher zahlen

Für echte Sparfüchse ist es empfehlenswert, eine längere Laufzeit zu wählen und beispielsweise für zwölf Monate die Platin- oder Gold-Mitgliedschaft abzuschließen. Wer hingegen zunächst testen möchte, der kann natürlich auch die einmonatige Mitgliedschaft abschließen, Zeit aber deutlich mehr als bei längerer Laufzeit.

Damit die Zahlungen möglichst sicher realisiert werden, stehen renommierte Dienstleister zur Verfügung. Dazu gehören neben den Kreditkarten auch der Bankeinzug, die Sofortüberweisung, die Paysafecard oder PayPal. Was allerdings nicht funktioniert, ist die anonymisierte Zahlung und Namensnennung.

UkraineDate Meinungen: Lohnt sich die Mitgliedschaft bei UkraineDate

Die Mitgliedschaft lohnt sich vor allem für alle User, die Interesse daran haben, auch auf internationaler Ebene Kontakte zu ukrainischen Singles zu knüpfen. Dafür bietet das Portal ganz besonders viele Möglichkeiten, denn es sind Hunderttausende Mitglieder registriert. Die Kontaktaufnahme funktioniert ganz leicht, die Premium-Mitgliedschaft vorausgesetzt. Aber auch die UkraineDate Bewertung der Suchfunktion oder der Profilgestaltung fallen positiv aus. Die User können nicht nur Angaben zur Person machen oder ihre Hobbys/Interessen teilen, sondern auch tolle Fotos hochladen.

Damit die Seriosität gewährleistet ist, können die Profile mit einem gültigen Ausweisdokument verifiziert werden, was natürlich für Sicherheit und Transparenz bei anderen Nutzern sorgt. Wer den direkten Kontakt möchte, der kommt um eine Premium-Mitgliedschaft nicht umhin, wenngleich sie bereits ab ca. 10 Euro monatlich genutzt werden kann.

Das könnte Sie interessieren:

UkraineDate Bewertungen zum Kundensupport

Der Kundensupport steht vornehmlich online zur Verfügung, über das Kontaktformular oder eine zentrale E-Mail. Im Test werden ein telefonischer Support sowie ein Live-Chat vermisst. Trotzdem gibt es positives Feedback für den umfangreich gestalteten FAQ-Bereich, denn hier finden die Mitglieder häufig Antworten auf die wichtigsten Fragen kurz und kompakt. Wer trotzdem die Hilfe des Supports benötigt, der sollte seine Anfrage gleich in Englisch formulieren, da damit die Beantwortung erfahrungsgemäß etwas schneller funktioniert.

Fazit: So hat UkraineDate im Test abgeschnitten: tolle Möglichkeiten, ukrainische Singles kennenzulernen

Die UkraineDate Erfahrungen sind äußerst positiv, denn die User haben die Auswahl aus Hunderttausenden Profilen. Wer möchte, der meldet sich einfach kostenlos über die Website oder App an und stellt sein Profil innerhalb weniger Minuten. Dann kann die Suche auch schon losgehen, denn dank der Filterfunktionen und der Matches lassen sich schnell interessante Profile mit ähnlichen Interessen finden. Die Kontaktaufnahme klappt ebenso einfach und unkonventionell, vor allem mit der Premium-Mitgliedschaft. Deshalb gibt es im Test ein positives Gesamtergebnis.

Top Singlebörsen
Top Dating Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
UkraineDate.com
90/100
-
Bonus Code ***** Zu UkraineDate.com