Top10erfahrungen.de präsentiert die Top3 Dating Anbieter im Test
Hier bist du bestens aufgehoben:
LemonSwan
98/100
LemonSwan Erfahrungen
-
Zum Anbieter
ElitePartner
98/100
ElitePartner Erfahrungen
-
Zum Anbieter
Parship
98/100
Parship Erfahrungen
-
Zum Anbieter

Single.de Erfahrungen & Test

Deutschlands beliebteste Singlebörse seit 2001

Das bunt gemischte Publikum auf dem Dating-Portal führt zu positiven Single.de Erfahrungen. Auch die zahlreichen Möglichkeiten für die Suche, die Partnervorschläge sowie die kostenlose Nutzung der Community sprechen für sich. Alle, die lockere Kontakte suchen oder den Traumpartner kennenlernen möchten, sind bei Single.de willkommen. Insgesamt besteht die Community aus über 2 Millionen Mitgliedern, sodass der passende Partner häufig nur einen Mausklick entfernt ist.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • Kostenlose Dating-Plattform mit mehr als 2 Millionen Mitgliedern
  • Innovative App für Partnersuche
  • Partnervorschläge kostenlos
  • Gratis Nachrichtenversand möglich
  • Individuelle Suchfunktionen
  • Geprüfte Profile
  • Telefonischer Support ist kostenpflichtig
Inhaltsverzeichnis
Single.de Dating

Single.de im Test – Partnervorschläge, zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten & Co.

Im Single.de Test wird das Portal mit anderen Singlebörsen im Vergleich gemessen. Von Vorteil sind die mehr als 2 Millionen geprüften Mitglieder und die vielfältigen Möglichkeiten für die Suche. Wer lockere Kontakte oder ernsthafte Partnerschaften mit Singles ab 18 sucht, der ist hier genau richtig.

Vereinfacht wird die Suche mit der passenden App, die kostenlos zur Verfügung steht und für aufregende Kontakt und Spaß bei der Kommunikation unterwegs sorgt. Wer will, kann sich auch kostenlos Partnervorschläge anzeigen lassen, um die Suche nach dem Traumpartner noch leichter zu machen.

Leistungen von Single.de im Überblick

Die Single.de Meinungen im Test sind äußerst positiv und das hat viele Gründe: Das Portal bietet etliche kostenlose Leistungen, die andere Dating-Portale nicht zur Verfügung stellen. Insgesamt sind über 2 Millionen User angemeldet und das Dating mit niveauvollen Kontakten steht im Fokus, ähnlich wie bei den Parship-Erfahrungen.

Pluspunkte sind der einfache Ablauf der Anmeldung und die vielen Möglichkeiten für die Profilgestaltung. Alles klappt intuitiv und unkompliziert, denn Website und App erscheinen in einem modernen Design für absolute Usability. Über die vielen Suchmöglichkeiten und Partnervorschläge können Singles schnell interessante Mitglieder kennenlernen und mit ihnen in Kontakt treten. Dafür stehen auch spannende Features wie das „Stupseln“ bereit, um auf lustige und unkonventionelle Art auf sich aufmerksam zu machen.

Erfahrungen mit Single.de: Anmeldeprozess leicht gemacht

Sämtliche Features können die User nutzen, sobald sie sich mit einem eigenen Profil registriert haben. Das klappt ganz leicht innerhalb weniger Minuten. Für die Anmeldung gehen die User wie folgt vor:

  • Auswahl zu: Ich bin (Mann oder Frau)
  • Auswahl zu: Ich suche (Mann oder Frau)

Im weiteren Schritt wird die E-Mail-Adresse mit einem individuellen Passwort abgefragt. Wer es noch leichter möchte, der kann sich auch mit seinem Facebook-Account anmelden. Nach der Registrierung bestätigen die User ihre E-Mail-Adresse und können dann an die Profilgestaltung gehen.

Interessant sind die zahlreichen Informationen im detaillierten Steckbrief, womit sich User von anderen abheben können. Außerdem stehen zehn freie Fragen zur Verfügung, die individuell im Freitextfeld beantwortet werden können. Passende Mitglieder werden so viel leichter auf das eigene Profil aufmerksam.

Single.de Erfahrungen

Single.de Meinungen: Single.de App im Test

Die App steht für Android- und iOS-Geräte gleichermaßen zur Verfügung, wie es auch bei anderen Portalen (beispielsweise den Neu.de-Erfahrungen) der Fall ist. Der Download funktioniert einfach und ist kostenlos, sodass jeder innerhalb von Sekunden seine eigenen Single.de Erfahrungen machen kann. Die Single.de Bewertungen für die App in den Stores können sich sehen lassen; viele User loben die Funktionalität und die individuellen Sucheinstellungen.

Bei der App müssen die User auf nichts verzichten, was es bei der Website auch gibt. Hier decken sich die lovescout24-Erfahrungen und die Einsatzmöglichkeiten Apps anderer Portale mit denen von Single.de. Die User können die App schnell herunterladen und sekundenschnell das Profil öffnen. Wer noch kein eigenes Profil hat, kann die App für die Profilgestaltung nutzen.

Single.de Test 2020: überzeugt mit Funktionalität

Besonders positiv fällt die Funktionalität der App auf. Die User können ihr eigenes Profil ganz individuell vervollständigen oder ändern; auch die Ansicht aller anderen registrierten Mitglieder ist möglich. Um die Auswahl zu erleichtern, können die Mitglieder eine Suchfunktion nutzen und mithilfe von verschiedenen Filtern sich die für sie interessanten Singles anzeigen zu lassen.

Komfortabel ist auch der Umgang mit den Fotos auf der App, denn sie können aus der Smartphone-Bibliothek direkt in die App geladen werden. Ein Profilbild ist für die Single.de Anmeldung zwar keine Pflicht, für bessere Suchergebnisse allerdings empfehlenswert. Anpassungen zum Foto oder dessen Größe lassen sich ebenfalls komfortabel in der App vornehmen.

Erfahrungen mit der Benutzerfreundlichkeit von Single.de

Die Benutzerfreundlichkeit steht im Single.de Test 2020 ebenfalls im Fokus. Wer auf die Suche nach spannenden Kontakten oder sogar dem Partner fürs Leben geht, der möchte natürlich ein Portal, bei dem er die besten Leistungen erhält. Damit aus der Vielzahl der Dating-Portale ein geeigneter Anbieter ausgewählt werden kann, empfiehlt sich ein Vergleich (ähnlich dem Potenzmittel-Test & -Vergleich). Hier findet sich Single.de aufgrund der vielen positiven Features auf den vorderen Plätzen wieder.

Für positive Bewertungen zu Single.de sorgt beispielsweise die Usability. Die Mitglieder finden bei der Website wie bei der App einen gut strukturierten und durchdachten Aufbau, sodass die Nutzung ganz leicht ist. Auch die Kontaktaufnahme klappt unkompliziert:

  • User haben die Auswahl aus verschiedenen Partnervorschlägen.
  • Die Mitglieder können kleine Geschenke versenden.
  • Matchings sind möglich.

Wer mutiger ist, kann auch den Live-Chat für den direkten Kontaktaustausch nutzen.

Single.de Bewertung: geprüfte Profile

Nicht nur das Portal macht einen seriösen Eindruck, sondern auch die Profile der registrierten User. Das kommt nicht von ungefähr, denn die Profilinformationen werden vom Support geprüft. Außerdem sind die Profile detailliert gestaltet, wobei jeder User selbst entscheidet, was er freigeben möchte und was nicht.

Selbstredend können Anpassungen im Profil jederzeit vorgenommen werden, sogar über die App. Haben sich beispielsweise Hobbys oder Suchabsichten geändert, können die Mitglieder einfach ihr Smartphone zücken und in ihrem Profil in Sekundenschnelle eine Aktualisierung vornehmen. Zusätzlich gibt es das Community-Feeling – User treten unkompliziert miteinander in Kontakt und können sich gegenseitig Gästebucheinträge hinterlassen.

Single.de Testbericht: Kann ich Single.de kostenlos testen?

Die kostenlose Nutzung des Portals steht im Fokus und so gibt es auch ein positives Feedback im Single.de Testbericht. Zu den kostenlosen Möglichkeiten gehören:

  • Anmeldung
  • Profilerstellung
  • Schnelle, angepasste Suche
  • Partnervorschläge

Es gibt darüber hinaus weitere Features, welche die User mit Premium-Paketen nutzen können. Eine bezahlte Mitgliedschaft ist aber keine Voraussetzung, um andere Mitglieder auf dem Portal virtuell kennenzulernen oder mit ihnen in Kontakt zu treten. Hier gibt es eindeutig Unterschiede zu vielen anderen Portalen, denn häufig ist der Austausch von Nachrichten nur gegen Bezahlung möglich. Es gibt zwar bei der kostenlosen Mitgliedschaft von Single.de ebenfalls Einschränkungen, aber grundsätzlich können alle Mitglieder erste Schritte in der Kommunikation gratis absolvieren.

Single.de Bewertungen: virtuelle Geschenke kostenlos möglich

Ein besonderes Feature sind die virtuellen Geschenke, die ebenfalls kostenlos genutzt werden können. Dabei handelt es sich um eine einfache Funktion, die durch Antippen genutzt wird. Mitglieder haben die Möglichkeit, interessanten Usern einen virtuellen Kuss oder virtuelle Geschenke zu senden, um Aufmerksamkeit zu erregen oder ihre Kontaktbereitschaft auszudrücken.

Ein solch spannendes Feature gibt es nicht bei vielen Portalen, was auch ein Dating-Anbieter-Vergleich (ähnlich dem Antibabypille-Vergleich: Welche Pille passt zu mir?) widerspiegelt. Alle Singles, die auf unkomplizierte und verspielte Art mit spannenden Usern in Kontakt treten möchten, sollten deshalb unbedingt Single.de Erfahrungen sammeln und dürfen sich bestenfalls sogar selbst über tolle virtuelle Geschenke freuen.

Erfahrungen mit Single.de: Ist die Anmeldung kostenlos?

Die Anmeldung ist grundsätzlich kostenfrei und dauert nicht länger als ein paar Minuten. Jeder User kann selbst entscheiden, wie viele Informationen er auf dem Profil von sich zur Verfügung stellt und was er lieber verheimlicht. Um eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit zu erzielen, ist es empfehlenswert, das Profil so umfangreich wie möglich auszufüllen und auch die zehn Fragen zu beantworten. Je besser andere User das Profil einschätzen können, desto eher entscheiden sie sich für eine Kontaktaufnahme.

Die Informationen im Profil werden kostenfrei angezeigt und können mit der Premium-Mitgliedschaft zumindest teilweise verborgen werden. Als Premium-Mitglied ist es auch möglich, andere User ganz gezielt von der Profilbetrachtung auszuschließen. Wer das nicht möchte, sondern offen für Kontakte jeglicher Art ist, der kann die kostenlose Basis-Mitgliedschaft nutzen.

Bewertungen zu Single.de: Was kostet die Premium-Mitgliedschaft?

Viele renommierte Dating-Portale bieten nicht nur eine Basis-Mitgliedschaft, sondern auch die Option auf ein Upgrade. Mithilfe der Premium-Pakete haben User häufig die Möglichkeit, ihre Profileinstellungen zu individualisieren oder sich weitere Vorteile bei der Suche nach geeigneten Kontakten zu sichern. Ähnlich ist es bei Single.de; es gibt neben der Basis-Mitgliedschaft verschiedene Premium-Angebot.

Die User haben die Auswahl aus verschiedenen Laufzeiten der Premium-Mitgliedschaft:

  • Eine Woche
  • Ein Monat
  • Drei Monate
  • Zwölf Monate

Die Preise sind gestaffelt, werden allerdings mit einer langen Laufzeit deutlich günstiger. Für alle Singles, die sparen und länger flirten möchten, ist deshalb die Mitgliedschaft für zwölf Monate empfehlenswert.

Premium-Mitgliedschaft bereits unter 6 Euro /Monat

Die Single.de Erfahrungen zeigen, dass die Mitglieder auswählen können, welche Premium-Alternative sie sich sichern wollen. Sparfüchse können die Mitgliedschaft für zwölf Monate abschließen und jährlich 59,99 Euro zahlen. Mitglieder, die sich noch unsicher sind, können zunächst die Plus-Mitgliedschaft eine Woche nutzen und zahlen 5,99 Euro.

Wer sich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheidet, sollte immer die Kündigungsbedingungen im Blick behalten. Wird die Mitgliedschaft nicht rechtzeitig gekündigt, dann verlängert sie sich automatisch um den gleichen Zeitraum. Um sich die Mitgliedschaft schnellstmöglich sichern und zahlen zu können, ist die App empfehlenswert. Über die Abo-Einstellungen können die Mitglieder rechtzeitig über den Ablauf informiert werden.

Single.de Test: Lohnt sich die Mitgliedschaft bei Single.de?

Die Mitgliedschaft bei Single.de lohnt sich für alle aufgeschlossenen User, die Kontakt suchen und sich durch die vielen Profile inspirieren lassen wollen. Der Altersschnitt liegt bei rund 30 bis 50 Jahren, wobei über 2 Millionen Mitglieder deutschlandweit angemeldet sind. Für alle, die zunächst die Angebote und Kontaktmöglichkeiten kennenlernen wollen, gibt es die kostenlose Basis-Mitgliedschaft zeitlich unbegrenzt.

Wünschen sich die Singles deutlich mehr von ihrem Portal, dann ist die Premium-Mitgliedschaft interessant. Damit können die User unbegrenzt Nachrichten lesen und schreiben und die Chat-Funktion nutzen. Ein Highlight sind auch die Gästebucheinträge, die Premium-Mitglieder verfassen können. Damit machen sie auf sich aufmerksam und zaubern anderen ein Lächeln ins Gesicht.

Single.de Erfahrungen: Kundensupport ist auch telefonisch erreichbar

Wer Hilfe benötigt, der kann über eine Servicehotline zum Ortstarif mit dem Kundensupport in Kontakt treten. Die gut geschulten Mitarbeiter helfen gern schnell und unkompliziert weiter. Allerdings ist die Hotline kostenpflichtig, was zu einem Punktabzug im Test führte. Wer kostenlos Hilfe erhalten möchte, der kann auch den E-Mail-Support nutzen.

Empfehlenswert ist auch FAQ-Bereich, in dem wichtige Fragen zum Portal, zur Profilerstellung und zu vielen anderen Themen gut aufbereitet beantwortet werden. Wer nicht warten möchte oder Kosten sparen will, der sollte sich zunächst im FAQ-Bereich umsehen, denn häufig erübrigt sich dann der Kontakt zum Support.

So hat Single.de im Test abgeschnitten: Partnersuche mit vielen Features

Die Single.de Erfahrungen aus dem umfangreichen Test fallen aus verschiedenen Gründen äußerst positiv aus. Singles können sich nicht nur kostenlos anmelden, sondern auch aus über 2 Millionen Mitgliedern wählen. Erleichtert wird die Suche nach lockeren Kontakten oder dem Traumpartner durch verschiedene Sucheinstellungen sowie die App. Wer sein Profil ausfüllt, bekommt Partnervorschläge und kann kostenlos mit den anderen Mitgliedern in Kontakt treten. Weiterhin haben User die Möglichkeit, eine Premium-Mitgliedschaft für unter 6 Euro/monatlich abzuschließen. Alles in allem fällt die Single.de Bewertung mit einem guten Ergebnis aus, das Portal überzeugt auf ganzer Linie.

Top Singlebörsen
Top Dating Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter