Poppen.de Erfahrungen & Test

Kostenlose Sex-Kontakte mit Video-Chat

Die Poppen.de Meinungen zeigen deutlich: Es handelt sich um Deutschlands ältestes Portal und die größte Sex-Community online. Über 4 Millionen Mitglieder haben sich kostenlos registriert, um Poppen.de Erfahrungen zu sammeln und aufregende Kontakte zu knüpfen. Die Anmeldung erfolgt in weniger als zehn Minuten und es gibt viele Funktionen für ein unverbindliches Kennenlernen. Wer abseits der Standard-Einstellungen VIP-Flair genießen möchte, der kann sich auch für Premium-Mitgliedschaften entscheiden und die Vorteile auch über eine innovative App nutzen.

 Pros und Contras
Pros und Contras
  • Kostenlose Nutzung möglich
  • Viele Features, wie beispielsweise Videos im Profil oder Webcam-Chat bei Nachrichten
  • Eigene App für schnelle Kontakte und Umkreissuche
  • Kundensupport telefonisch erreichbar
  • Premium-Pakete möglich
  • Gezielte Suche nach erotischen Kontakten
  • Männerüberschuss
  • Telefon-Support für Basis-Mitglieder ist teurer
Inhaltsverzeichnis
Dating

Poppen.de im Test – große Sex-Community mit Millionen Mitgliedern & vielen Features

Wer auf der Suche nach unverbindlichen erotischen Treffen ist, der sollte selbst einen Poppen.de Test durchführen. Die registrierten User sind aufgeschlossen und auf der Suche nach heißen Abenteuern oder Flirts.

Mitglieder können sich kostenfrei anmelden, um Erfahrungen mit Poppen.de zu machen und auszuprobieren, wie leicht die Kontaktaufnahme ist.

Für noch mehr Komfort sorgt die kostenlose App, die im Apple oder Google Play Store zum kostenlosen Download bereitsteht.

Leistungen von Poppen.de im Überblick

Die Leistungen des größten Sexportals in Deutschland können sich sehen lassen. Angemeldet sind Millionen Mitglieder, die nach erotischen Abenteuern, Seitensprüngen oder heißen Flirts suchen. Durch die benutzerfreundliche Gestaltung der Website und der App wird die Suche nach aufregenden Dates deutlich erleichtert.

Wer Poppen.de Erfahrungen sammeln möchte, kann sich innerhalb von nicht einmal zehn Minuten kostenfrei anmelden und sein Profil erstellen. Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, gibt es unzählige Kennenlernfunktionen. Was allerdings fehlt, ist eine gründliche Überprüfung der Profile, sodass es vereinzelt Fake-User geben kann.

Zu erkennen ist im Poppen.de Testbericht auch ein Männerüberschuss, sodass die Frauen eine deutlich höhere Auswahl haben. Die Altersstruktur ist wie bei vielen Singlebörsen im Vergleich gut durchmischt, wobei Frauen meist zwischen 35 und 45 Jahren alt sind und Männer zwischen 25 und 35.

Poppen.de Erfahrungen

Poppen.de Erfahrungen: Männer sind viel aktiver

Die Bewertungen zu Poppen.de hinsichtlich der Useraktivität fallen vor allem bei den Männern vielsagend aus. Da auf dem Portal ein Männerüberschuss herrscht, schreiben sie erfahrungsgemäß viel mehr Nachrichten und schauen sich mehr Profile an. Täglich werden rund 360.000 Nachrichten von Männern und Frauen gleichermaßen verschickt und es sind bis zu 20.000 Mitglieder gleichzeitig online aktiv.

Damit steigt die Chance auf ein interessantes Date für aufregende Stunden. Beim Nachrichtenaustausch bieten sich viele Möglichkeiten, sich von der besten Seite zu zeigen. Neben den klassischen Textnachrichten haben die User auch die Möglichkeit, mit Zusatzfunktionen auf sich aufmerksam zu machen und so ihre Kontaktchancen zu steigern.

Poppen.de App im Test: positive Erfahrungen mit Poppen.de

Ein Poppen.de Test 2020 kann nun endlich auch die App berücksichtigen, denn seit 2019 gibt es die mobile Anwendung. Die innovative App wurde für Android- und iOS-Geräte konzipiert und steht als kostenloser Download im jeweiligen Store zur Verfügung. Die App ist intuitiv aufgebaut und lässt keine Wünsche offen. Die Funktionen der Website sind auch bei der App zu finden.

Neben den kostenlosen Grundfunktionen stehen mit dem Premium-Abo zusätzliche Features zur Verfügung. Um jedoch erste Kontakte zu knüpfen und zu flirten, reichen die Grundfunktionen häufig schon aus. Der Vorteil der App besteht darin, dass die User sich bequem alle interessanten Profile anschauen und zudem gezielt nach Kontakten in der Nähe suchen können.

Poppen.de Meinungen: App in Sekundenschnelle startklar

Mit der App geht die Kontaktaufnahme deutlich komfortabler und schneller. Einmal das Smartphone gezückt, und schon können die User mit spannenden Profilen in Kontakt treten. Die Joyclub-Erfahrungen oder C-Date-Erfahrungen fallen ähnlich positiv aus, wenngleich die Poppen.de App auf den ersten Blick sogar frischer wirkt.

Um die App nutzen zu können, gehen die User ganz einfach wie folgt vor:

  • App im Store heraussuchen
  • Downloads aktivieren
  • App installieren

Nachdem die App auf dem Smartphone zur Verfügung steht, kann die Registrierung mit einem eigenen Profil beginnen. Wer schon ein Profil hat, der loggt sich einfach mit seinen Daten ein und kann die Vorzüge des mobilen Flirtens auf der gut strukturierten App nutzen.

Erfahrungen mit der Benutzerfreundlichkeit von Poppen.de

Die Poppen.de Bewertungen hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit fallen positiv aus. Es gibt das Portal zwar schon seit mehreren Jahren, jedoch wurde 2015 der gesamte Look überarbeitet. Damit wurde die Usability noch angenehmer und vor allem moderner. Die User können in der Standard-Version aus verschiedenen Features wählen, müssen jedoch mit Werbeeinblendungen leben. Das kann die Ladezeiten verlängern, spart aber das Geld für eine Premium-Mitgliedschaft.

Auch das Design kann sich sehen lassen, die Strukturen auf der Website und der App sind selbsterklärend und intuitiv gelöst. Möchten die User mehr Überblick und auf die Werbeeinblendungen verzichten, so haben Sie die Wahl, zur Premium-Mitgliedschaft zu wechseln. Ein ähnliches Vorgehen ist auch bei anderen Portalen möglich. Wer gezielt Dating-Portale ohne Werbeeinblendungen sucht, der sollte einen Vergleich (ähnlich einem Gasvergleich) bemühen und findet dort mit Sicherheit Poppen.de unter den Aufzählungen.

Poppen.de Test 2020: unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten für die User

Die Funktionen bei Poppen.de sind äußerst umfangreich, auch in der Standard-Version. Das Kennenlernen wird zum echten Erlebnis und macht besonders viel Spaß.

Möglich sind bei der Kommunikation beispielsweise verschiedene Chats, in denen User sogar in voreingestellte Räume gehen können. Die Suche nach einzelnen Bundesländern und Regionen macht die Auswahl noch leichter.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, bei der Kommunikation Smileys zu versenden, um die aktuelle Stimmungslage auf lustige Art kundzutun. Warum nicht? Das bricht das Eis und lockert die Kommunikation auf. Hinzu kommen weitere Features, wie beispielsweise:

  • Foren
  • Regelmäßige Wettbewerbe mit attraktiven Gewinnen
  • Veranstaltungen

In verschiedenen Foren können die User erotische und aktuelle Themen diskutieren, müssen dabei kein Blatt vor dem Mund nehmen.

Poppen.de Bewertung: Gewinnmöglichkeiten bei der Dating-Suche

Es gibt bei Poppen.de für die registrierten User viele spannende Dinge zu erleben. Regelmäßige Wettbewerbe mit attraktiven Gewinnen gehören dazu. Das ist längst nicht selbstverständlich, wie ein Vergleich der Portale (ähnlich einem Antibabypille-Vergleich: Welche Pille passt zu mir?) zeigt. Die User können an Fotowettbewerben teilnehmen, die Sieger erhalten Gewinne (etwa Sonderfunktionen als Freischaltung oder eine kostenfreie Premium-Mitgliedschaft).

Auch die Veranstaltungen des Portals sind gefragt, denn hier können sich die User direkt für erotische Kontakte treffen. Veranstaltet werden die Events in ausgewählten Bars und Clubs; auch private Events sind möglich.

Kann ich Poppen.de kostenlos testen? Jeder kann kostenlos flirten

Die Anmeldung ist immer kostenfrei möglich, sodass jeder Poppen.de Erfahrungen sammeln kann. Um die einzelnen User zu sehen, muss ein eigenes Profil erstellt werden.

Notwendig für die Registrierung sind eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Außerdem geben die User an, ob sie männlich oder weiblich sind.

Die Anmeldung dauert kaum zehn Minuten und ist selbsterklärend und unkompliziert. Nachdem der erste Schritt getan ist, müssen die User noch ihre E-Mail bestätigen und dann kann es an die Einrichtung des Profils gehen. Hier stehen ganz individuelle Einstellungen zur Verfügung. Damit die User sehen, wie viele Informationen noch notwendig sind, visualisiert ein Balken den Fortschritt und zeigt an, wann das Profil vollständig ist.

Poppen.de Testbericht: ganz gezielte Suche mit Profileinstellungen möglich

Damit die Erfolgschance auf ein tolles Date steigt, können die User ihr Profil mit sämtlichen Informationen versehen. Damit erhöht sich die Trefferquote, denn andere User haben ebenso die Möglichkeit, nach individuellen Kriterien zu suchen. Zu den möglichen Profilinformationen gehören neben dem Geburtsdatum und der Muttersprache:

  • Körpergröße
  • Figur
  • Augenfarbe
  • Haarfarbe
  • Körperbehaarung

Da es vor allem um erotische Kontakte geht, sind auch sexuelle Vorlieben und Abneigungen sowie beispielsweise die Brustgröße oder BH-Größe (bei Frauen) für viele User interessant. Natürlich müssen diese Angaben nicht erfolgen, sie sind freiwillig. Gleiches gilt für Informationen zu Tattoos und Piercing, körperlicher Behinderung oder der Länge des Gliedes.

Ist die Anmeldung kostenlos? Poppen.de Bewertungen fallen eindeutig aus

Die Anmeldung funktioniert ganz einfach kostenlos und auch die Profilerstellung ist gratis. Die User können nicht nur ihre ganz individuellen Informationen hinterlegen, sondern natürlich auch Fotos und Videos für die Profilgestaltung nutzen. Dabei wird unterschieden zwischen:

  • FSK16
  • FSK18

Wer möchte, kann eine öffentliche und private Galerie anlegen, um auf sich aufmerksam zu machen. Die private Galerie ist nur von Freunden einsehbar, während die öffentliche Galerie von allen registrierten Usern angeschaut werden kann.

Um das Profil noch individueller zu gestalten, haben die User die Möglichkeit, ein Interview zu geben. Dabei werden Fragen beantwortet, die sich um erotische Inhalte drehen. Andere User können das Interview ebenfalls anschauen und bekommen so vielleicht Lust auf mehr.

Was kostet die Premium-Mitgliedschaft?

Es gibt ähnlich der Fremdgehen-69-Erfahrungen auch bei Poppen.de die Möglichkeit einer Premium-Mitgliedschaft. Natürlich lassen sich bereits mit der Standard-Mitgliedschaft viele Features nutzen, aber mit der Premium-Mitgliedschaft gibt es deutlich mehr. User können unterscheiden, ob sie die Mitgliedschaft einen oder sogar mehrere Monate nutzen möchten. Der Kauf ist entweder über die Website oder über die App komfortabel möglich.

Die Mitgliedschaft für einen Monat kostet 19,99 Euro, für zwölf Monate 99,99 Euro. Allerdings können die Preise von Ort zu Ort oder den einzelnen Währungen abweichen. Die Zahlung der Mitgliedschaft erfolgt immer beim Kauf, sodass der Betrag bei dem Abo über die App direkt im Store abgezogen wird.

Natürlich haben die User die Möglichkeit, das Abo fristgerecht zu kündigen. Geschieht dies nicht, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch.

Bewertungen zu Poppen.de: Lohnt sich die Mitgliedschaft bei Poppen.de?

Die Premium-Mitgliedschaft kostet zwar mehr als die kostenlose Version, allerdings gibt es für die User auch viele spannende Optionen obendrauf. Dazu gehört die Nutzung des Webcam-Chats und die Möglichkeit, jederzeit Videos anschauen zu können. Wer Premium-Mitglied ist, kann an Nachrichten auch Bilder anhängen und unbegrenzt mit anderen Usern kommunizieren. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, eine geheime Videogalerie zu erstellen oder ein Gästebuch zu führen.

Durch die Premium-Mitgliedschaft gibt es auch individuellere Sucheinstellungen und die Umkreissuche steht ebenfalls zur Verfügung. Um anonym andere Profile besuchen zu können, steht Premium-Mitgliedern der Unsichtbar-Modus zur Verfügung. Hinzu kommt der Vorteil der Werbefreiheit, denn Premium-Mitglieder sehen keine Werbeeinblendungen.

Weitere Features für Premium-Mitglieder sind:

  • Höhere Positionierung
  • Telefon-Support zum Ortstarif
  • Freunde anderer User anschauen

Wer sich all diese Vorzüge sichern möchte, kann komfortabel mit Kreditkarte, Bankeinzug oder Überweisung zahlen.

Kundensupport: Poppen.de Test

Der Support ist über verschiedene Kommunikationswege erreichbar. Es gibt zwei Telefonnummern, die für Basis- und Premium- sowie VIP-Mitglieder zur Verfügung stehen. So wird gewährleistet, dass eine höhere Erreichbarkeit und niedrigere Kosten für Premium- und VIP-Mitglieder gegeben sind.

Wer den Kundensupport nicht kontaktieren möchte oder kann, der kann sich auch im FAQ-Bereich umsehen, denn hier stehen schon wesentliche Antworten auf gängige Fragen bereit. Dazu zählen Informationen zur Kontoeröffnung, zur Profilgestaltung, zur Kontaktaufnahme und Fotofreigabe und vielem mehr. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, online über das eigene Konto über das Kontaktformular mit dem Support Verbindung aufzunehmen. Die Beantwortung der Fragen kann allerdings abhängig vom Aufkommen etwas dauern.

So hat Poppen.de im Test abgeschnitten – erotische Kontakte kostenlos knüpfen

Die Poppen.de Erfahrungen zeigen, dass auf Deutschlands größtem Sexportal erotische Kontakte unkompliziert und locker gefunden werden können. Männer und Frauen können sich gratis anmelden und viele Funktionen ohne Premium-Mitgliedschaft nutzen. Wer allerdings bei der Kontaktaufnahme noch schneller und vor allem individueller verfahren möchte, für den kann die Premiummitgliedschaft mit weiteren Zusatzfunktionen interessant sein. Innovative Features wie die Video-Möglichkeit in Profilen oder die Webcam-Chats sorgen für eine positive Poppen.de Bewertung. Abgerundet wird der gute Gesamteindruck durch den Kundensupport und die hohe Trefferquote bei der Dating-Suche.

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter