Stromanbieter Neukunde 2020: Strom wechseln & Prämie sichern

Je näher das Jahresende rückt, umso nervöser werden viele Verbraucher. Um den Jahreswechsel verschicken viele Stromanbieter die Jahresrechnung. Oft winkt eine Nachforderung, die schnell einen hohen dreistelligen Betrag erreichen kann. Und die für Frust sorgt.

Ein Wechsel des Versorgungsunternehmens bietet die Chance auf bessere Konditionen – und wer Stromanbieter als Neukunde besucht, hat sogar noch die Gelegenheit, von interessanten Prämien zu profitieren. In jedem Fall lohnt es sich, als Reaktion auf hohe Stromrechnungen einen Blick auf den Stromvergleich zu werfen.

Stromanbieter: Neukunden sichern sich attraktive Boni

Das Thema Stromwechsel war lange in den Augen vieler Haushalte ein heißes Eisen. Der Grund: Bis Ende der 1990er Jahre ware der Energiemarkt relativ starr organisiert. Als Verbraucher wurden Sie vom regionalen Grundversorger mit Strom beliefert. Dank der Marktliberalisierung kann sich heute jeder Haushalt in Deutschland den Versorger selbst aussuchen. Damit bietet sich natürlich die Gelegenheit, einen Tarif mit besonders günstigen Strompreisen abzuschließen.

Stromanbieter müssen sich auf der anderen Seite etwas einfallen lassen, um Kunden zu gewinnen. Das Ergebnis sind Prämienprogramme, mit denen neugierige Stromkunden angelockt werden sollen. Bei den Bonusaktionen sind heute:

  • Bonusgeld
  • Unterhaltungselektronik
  • Gutscheine
  • Smartphones und Tablets

zu finden. Interessante Prämien, die verlockend wirken. Aber: Wie bei den Aktienbroker Erfahrungen oder dem Online Casino Vergleich gilt der Grundsatz, die Boni im Detail unter die Lupe zu nehmen.

Stromanbieter Neukunde

Bonusaktionen: Immer die Konditionen im Auge behalten

Trotz der vielen attraktiven Bonusvorteile darf der Blick auf die wesentlichen Aspekte im Vergleich nicht verlorengehen. Wichtig sind immer die Konditionen des jeweiligen Tarifs. Es ist durchaus nicht abwegig, dass die Prämien über einen hohen Arbeitspreis oder sehr umfassend ausgedehnte Mindestvertragslaufzeiten hinwegtäuschen sollen. Wer als Stromanbieter Neukunde auf Nummer sicher gehen will, schaut sich daher im besten Fall immer die Konditionen bis ins letzte Detail an.

Ebenfalls eine wichtige Frage hinsichtlich der Bonuspakete betrifft mögliche Zuzahlungen. Ein Fernseher oder ein Marken-Tablet kosten normalerweise mehrere hundert Euro. Ist Strom wirklich so billig, dass die Anbieter solche Boni einfach verschenken können? Letztlich muss auch der Energieversorger Geld verdienen.

Eine Erkenntnis, die Sie im Hinterkopf behalten sollten. Eine mögliche Erklärung: Haushalte binden sich 24 Monate an den Stromanbieter und bezahlen zuviel für die Kilowattstunde Strom. Woran sind solche Tarife zu erkennen? Ganz einfach – indem Sie unsere Testberichte, etwa zu den EON Strom Erfahrungen.

Tarifwechsel: Worauf Stromanbieter Neukunden alles achten müssen

In der Bedienung ist der Strompreisrechner sehr einfach gestrickt. Als Verbraucher müssen Sie den durchschnittlichen Jahresverbrauch kennen und den bisherigen Versorger. Über beide Angaben kann der Anbieter Vergleich berechnen, wie hoch die Kosten in Ihrem Stromtarif sind. Automatisch lässt sich so ausloten, welche Tarife günstige Strompreise bieten – und wo Sie (auch mit der Wechselprämie) noch draufzahlen müssen.

Achtung: Im Preis pro Kilowattstunde steckt nicht nur der Arbeitspreis (der eigentliche Strompreis). Als Haushalt zahlen Sie Umlagen und Steuern. Diese beeinflussen die Stromkosten erheblich. Allein die Mehrwertsteuer und EEG-Umlage sorgen dafür, dass Haushalte in Deutschland seit Jahren immer höhere Energiepreise zahlen. Eine Schlussfolgerung, zu der wir auch im Zusammenhang mit dem Gasvergleich kommen.

Bessere Konditionen: Preisgarantien sind wichtig

Ein Aspekt, der sich inzwischen herumgesprochen haben sollte, ist die Bedeutung der Preisgarantien. Hierbei handelt es sich um das Versprechen der Stromanbieter, über einen bestimmten Zeitraum die Stromkosten konstant zu halten. Viele Tarife beinhalten aktuell eine Preisgarantie von bis zu 12 Monaten. In einigen Fällen kann dieser Zeitraum deutlich ausgeweitet werden. Im Anbieter Vergleich fallen Energieversorger auf, bei denen die Preise über bis zu 18 Monate (manchmal noch länger) konstant bleiben.

Als Stromanbieter Neukunde lohnt sich natürlich eine besonders lange Garantiefrist. Aber: Hier dürfen zwei Punkte nicht unter den Tisch fallen. Einerseits besteht immer die Möglichkeit, dass im Gegenzug eine sehr langfristige Bindung an das Unternehmen erfolgt – über die Vertragslaufzeit.

Auf der anderen Seite gibt es für die Preisgarantie oft Einschränkungen. Erhöhen Steuern oder Umlagen den Strompreis, werden diese Anpassungen 1:1 an den Verbraucher – auch die Neukunden beim Stromanbieter – weitergereicht.

Gasanbieter und Stromanbieter wechseln

Mindestvertragslaufzeit als Stromanbieter Neukunde

Aus Sicht der Unternehmen ist wünschenswert, dass Stromkunden lange an ihrem Vertrag festhalten. Bietet die Konkurrenz günstige Konditionen, sind Wechsel eine Frage der Zeit. Im Regelfall schließen Sie eine Stromliefervertrag immer für eine Mindestlaufzeit ab. Diese kann in der Praxis sehr stark schwanken. Oft geht es um 12 Monaten, deutlich längerfristig angelegte Vertragsverhältnisse sind aber durchaus möglich.

Grundsätzlich ist empfehlenswert, die Vertragslaufzeit kurz anzusetzen. Der Grund ist einfach: Je kürzer Sie an einen Vertrag aus dem Vergleich gebunden sind, umso schneller kann auf Veränderungen am Markt reagiert werden. Sprich Sie können als Haushalt eher zu einem günstigen Energieversorger wechseln.

Tipp: Über Preiserhöhungen (ausgenommen den Umlagen/Steuern) müssen Sie sich generell keine Sorgen machen. Sobald das entsprechende Info-Schreiben im Briefkasten liegt, gilt ein Sonderkündigungsrecht. Lassen Sie dieses nicht einfach verstreichen, sondern nutzen es für die Suche nach besseren Konditionen als Stromanbieter Neukunde.

Fazit: Als Stromanbieter Neukunde ist Boni & Prämien sichern einfach

Egal, ob Sie auf einen Öko-Strommix achten oder die Zusammensetzung keine Rolle spielt – als Stromanbieter Neukunde sichert sich Ihr Haushalt viele Vorteile aus dem Anbieter Vergleich. Bonuszahlungen oder Give Aways wie Tablets und Smart Home Geräte sind nur zwei Beispiele.

Lassen Sie sich von solchen Prämien in der Entscheidung nicht zu sehr beeinflussen. Letztlich kommt es immer darauf an, dass der Strompreis stimmt – und von einer Preisgarantie profitiert werden kann. Was in den Tarifen im Einzelnen steckt, lesen Sie in unseren Süwag Strom Erfahrungen oder dem Bericht zu den Gasag Strom Erfahrungen nach.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter