Gasanbieter Prämie: Fernseher als Wechselprämie

Zuletzt aktualisiert am 02.07.2020

Wenn es um den Wechsel des Gasanbieters geht, können attraktive Werbeprämien bei der Entscheidung den Ausschlag geben. Zu den Sachprämien gehören unter Umständen hochwertige Fernseher. Eine Gasanbieter Prämie Fernseher sollte allerdings nicht das Hauptkriterium für den Wechsel darstellen.

Gasanbieter Prämie: Fernseher sind unter den ausgelobten Boni

Neukundenboni, Freundschaftswerbungen oder Wechselprämien gehören zu den bewährten Mitteln der Kundengewinnung. Dabei kommen verschiedene Formen der Belohnung zur Anwendung. Nicht wenige Anbieter bedanken sich mit Gutscheincodes, die die neuen Kunden bei einem kooperierenden Onlineshop nutzen können, wie unsere Gasag Erfahrungen zeigen.

Alternativ ist mitunter die Wahl zwischen einem Neukundenbonus oder Sachprämien möglich. Nähere Informationen zu Prämien liefert ein Gasvergleich. Allerdings machen manche Gasanbieter durch ihre günstigen Preise das Fehlen von Neukundenprämien wieder wett. Und auch ein Stromvergleich sollte nicht fehlen, denn nicht selten lohnt es sich, ein Kombipaket zu wählen.

Gasanbieter Prämie Fernseher

Bei neuem Gasanbieter als Prämie Fernseher mitnehmen

Sachprämien wie Fernseher wenden sich nicht an Bestandskunden von Gas- oder Stromanbietern. Die Unternehmen nutzen derartige Prämien, um auf einem stark umkämpften Markt Neukunden anzuziehen. Die Prämie wird für einen Vertragsabschluss gewährt. Dies ist inzwischen online und unkompliziert möglich, bei der Kündigung bestehender Verträge hilft der neue Gasanbieter unter Umständen und erleichtert dem Kunden den Ablauf.

Anlass für einen Wechsel kann etwa eine Preiserhöhung sein, die dem Kunden unter Umständen ein Sonderkündigungsrecht mit sehr kurzen Fristen einräumt und den schnellen Wechsel erleichtert. Ist der neue Vertrag abgeschlossen, werden Sachprämien, darunter auch Fernseher, innerhalb der nächsten Wochen versandt.

Die Prämie sollte jedoch nicht im Vordergrund stehen – da der Wettbewerb unter den Gasanbietern hoch ist, können Kunden mit günstigeren Tarifen deutlich sparen, mitunter mehrere hundert Euro jährlich. Und manche Energieversorger locken mit innovativen Lösungen wie dem Leasing von Mini-Kraftwerken für nachhaltigeren Verbrauch, wie unsere Lichtblick Erfahrungen zeigen.

Mit Werbeprämien Kunden ansprechen

Attraktive Boni oder Sachprämien fallen zwar ins Auge und sorgen dafür, dass Kunden auf das Angebot eines Energieversorgers aufmerksam werden. Wenn es dann um den tatsächlichen Wechsel geht, sind jedoch immer noch die Konditionen des Anbieters und die Tarife ausschlaggebend.

Die Gasanbieter Prämie Fernseher kann hier nur ein Sahnehäubchen sein, beispielsweise, wenn es darum geht, zwischen zwei Gasversorgern mit ähnlichen Konditionen zu entscheiden.

Kunden sollten bei der Wahl des Gasanbieters vordringlich auf Folgendes achten:

  • Preisgarantien und günstige Tarife
  • möglichst kurze Laufzeiten für Verträge und Kündigung
  • gute Kundenbetreuung

Gas wird zwangsläufig aufgrund steigender Transportkosten, Steuern und EEG-Umlagen teurer. Die Kosten, die dem Gasversorger entstehen, werden natürlich an die Verbraucher weitergereicht. Andererseits zwingt der Wettbewerb die Anbieter zu Konzessionen. Wer seit Jahren beim selben Gasanbieter Kunde ist, stellt mit einem Anbietervergleich nicht selten fest, dass sich ein Wechsel inzwischen lohnt.

Unterschiedliche Gastarife gründlich vergleichen

Die Preise und Konditionen der einzelnen Gasversorger unterscheiden sich stark – insbesondere regionale Anbieter sind nicht selten teuer. Höher Preise können jedoch durch Festpreise oder Preisgarantien wieder wettgemacht werden. In diesem Fall bleibt der Kunde von Erhöhungen des Gaspreises längere Zeit verschont. Ein genauer Blick auf die Konditionen zahlt sich mittelfristig aus.

Gleiches gilt auch für Prämien. Eine Reduzierung der monatlichen Abschläge als Neukunden-Bonus greift meist im ersten Jahr, wer sich jedoch für eine hochwertige Sachprämie aus der Unterhaltungselektronik entscheidet, hat einige Jahre etwas davon.

Versorger, die Strom und Gas anbieten, machen Neukunden unter Umständen günstige Konditionen und bieten darüber hinaus sehr attraktive Prämien, wie man im Rahmen der Yello Strom Erfahrungen feststellen kann.

Welche Informationen braucht es für den Gasvergleich?

Der Gasanbietervergleich kann online ausgeführt werden. Einige wichtige Informationen sollten Verbraucher bereit halten, denn neben der Adresse oder Postleitzahl muss in der Regel auch angegeben werden, wie hoch der jährliche Gasverbrauch ist – also ganz ähnlich wie beim Stromvergleich. Die Liste der ermittelten Anbieter führt die geeigneten Unternehmen tabellarisch auf.

Über Links gelangen interessierte Kunden dann direkt zu den in Frage kommenden Gasanbietern und können den Vertrag gleich online abschließen. Erfragt werden in diesem Fall die Kundennummer beim bisherigen Gasversorger und der Zählerstand. Mit diesen Angaben übernimmt es in der Regel der neue Gasanbieter, den früheren Vertrag zu kündigen.

Vor der endgültigen Entscheidung sollte auch bei günstigen Konditionen auf eine kurze Vertragslaufzeit geachtet werden, auch Vorabzahlungen oder das Hinterlegen von Kautionen sind bei seriösen Anbietern nicht üblich.

Gasheizung

Prämienauflistung und weitere Angebote

Der Vergleich der Gasanbieter ermöglicht nicht nur den Abgleich der Tarife. Unter den Details, die berücksichtigt werden, sind unter anderem auch mögliche Neukundenprämien, so dass Sachprämien wie Fernseher auch aufgeführt sind. Der Erhalt kann sich allerdings verzögern. In den meisten Fällen wird die Sachprämie ungefähr zwei Wochen nach Aufnahme der Gaslieferung versandt.

Mitunter lohnt es sich, auch die Stromversorgung an den neuen Gasanbieter zu übergeben oder sogar ein Gesamtpaket für Gas, Strom und Internet zu wählen. Die Kombis gehen oft mit besonders günstigen Bedingungen einher.

So lassen sich auf dem neuen Fernseher dann Streamingdienste nutzen, ohne dass man allzu sehr auf das Datenvolumen achten muss. Wer dank VPN Anbieter Vergleich eine derartige Software ermittelt, muss keine lokalen Einschränkungen beim Medienkonsum fürchten.

Fazit: Gasanbieter Prämie Fernseher durchaus lohnend

Neukunden-Prämien, etwa eine Gasanbieter Prämie Fernseher, können sich oft sehen lassen, auch andere hochwertige Prämien wie Waschmaschinen oder Tablets gibt es beim Anbieterwechsel mitunter gratis. Allerdings sollten bei der Entscheidung für einen neuen Versorger in erster Linie die Konditionen im Vordergrund stehen. Stimmen die Bedingungen, ist ein guter Fernseher obendrauf ein weiterer Vorzug.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter