Vitaros Creme Erfahrungen – Online kaufen mit Rezept

Bei Vitaros handelt es sich um ein Medikament, das für die Behandlung einer erektilen Dysfunktion eingesetzt werden kann. Männer, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden, haben nicht oder nicht mehr die Fähigkeit, eine Erektion zu erzielen, mit der sich der Geschlechtsverkehr vollziehen lässt.

Die Ursachen für eine erektile Dysfunktion sind vielseitig. Vor der Behandlung der Funktionsstörung an sich, sollten die Ursachen erst einmal erforscht werden. Teilweise sind auch Medikamente ein Auslöser für die Fehlfunktion, deren Wechsel bereits Erfolge erzielen kann.

Vitaros kommt häufig zum Einsatz, um eine Erektion auszulösen. Die Salbe zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion wird lokal eingesetzt. Der Vitaros Test gibt Aufschluss darüber, wie die Anwendung funktioniert und was bei dieser zu beachten ist. Auch mögliche Nebenwirkungen und Gegenanzeigen werden erläutert. Die Vitaros Erfahrungen sind hier bereits breit aufgestellt.

Was ist Vitaros und wofür wird es angewandt? 

Bei Vitaros handelt es sich um die erste Salbe, die eingesetzt werden kann, um eine Erektion hervorzurufen. Es gibt verschiedene Potenzmittel am Markt. Diese werden jedoch entweder in Form von Tabletten oder in Form von Injektionen verwendet. Es gibt auch Varianten, bei denen der Wirkstoff in die Harnröhre eingeführt werden muss.

Mit Vitaros wurde ein Medikament entwickelt, das die gewünschte Wirkung über eine Salbe erzielen kann. Nach den Vitaros Erfahrungen folgt das Einführen lokal über den Penis.

Vitaros online

Die Salbe enthält den Wirkstoff Alprostadil. Dieser wird auch in anderen Potenzmitteln verarbeitet. Probleme mit der Potenz können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Die Ursachenforschung ist dabei der erste Schritt, der durchgeführt werden sollte, um dauerhaft gegen die erektile Dysfunktion vorgehen zu können. Zu den häufigsten Ursachen gehören:

  • Medikamente mit Einfluss auf die Potenz
  • starke Stress-Situationen
  • starkes Rauchen
  • Nervenschädigungen im Penis
  • hormonelle Störungen

Bevor Vitaros zum Einsatz kommt, wird der behandelnde Arzt daher prüfen, welcher der Faktoren als Auslöser infrage kommt.

Wie wirkt Vitaros? 

Bei Vitaros handelt es sich um eine Salbe. Das heißt, sie wird direkt auf den Penis aufgetragen. Der Wirkstoff Alprostadil wird dann über die Haut aufgenommen. In der Folge kommt es zu einer Erweiterung der Gefäße im Penis. So kann der im Penis normalerweise bestehende Blutfluss reguliert werden. Der Penis verfügt über Gefäße, die das Blut hineinholen und auch wieder in den Körper zurück transportieren. Laut Vitaros Bewertungen funktioniert das gut.

Durch Vitaros werden die Gefäße, über die das Blut wieder aus dem Penis fließt, verengt. Das Blut verbleibt im Penis und es kommt zu einer bestehenden Erektion. Kurz vor dem geplanten Geschlechtsverkehr, wird die Salbe daher über die Öffnung in den Penis eingeführt.

Wichtig zu beachten ist, dass die Salbe nicht täglich eingesetzt werden darf. Die Empfehlungen lauten, Vitaros nicht häufiger als bis zu dreimal die Woche einzusetzen.

Wie schnell wirkt Vitaros? 

Die Wirkungsdauer ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Grundsätzlich heißt es nach den Vitaros Meinungen jedoch, dass die Salbe eine Wirkungsdauer von bis zu zwei Stunden hat. Der Wirkungseintritt erfolgt nach 30 Minuten.

Dosierung von Vitaros

Das Auftragen auf den Penis erfolgt über einen Applikator. Jeder Applikator enthält dabei eine Dosis für die einmalige Anwendung. Nach der Nutzung sollte der Applikator entfernt werden. Sollte sich noch Salbe im Applikator befinden, wird er dennoch entfernt.

Wie ist Vitaros anzuwenden? 

Die Salbe wird in die obere Öffnung des Penis gegeben. Die Wirkung setzt nach rund spätestens 30 Minuten ein. Nachdem der Penis mit der Salbe eingecremt wurde, wird er durch die Hand für 30 Sekunden aufrecht gehalten. Nur so kann die Salbe auch effektiv wirken, wie die Erfahrungen mit Vitaros zeigen.

Welche Nebenwirkungen hat Vitaros? 

Bei Vitaros handelt es sich um ein Medikament, das für die lokale Anwendung entwickelt wurde. Dennoch können Nebenwirkungen entstehen – sowohl beim Anwender als auch bei dessen Partner oder Partnerin. Unterschieden wird zwischen häufigen und weniger häufigen Nebenwirkungen:

Häufige Nebenwirkungen

  • Ausschlag beim Anwender
  • Brennen und Rötungen am Penis
  • Entstehung von einem Penisödem
  • unerwartet starke Erektion
  • tauber Penis
  • Jucken und Brennen in der Scheide der Partnerin
  • Entstehung von Scheidenentzündungen bei der Partnerin

Gelegentliche Nebenwirkungen von Vitaros

  • Schwindel bis hin zu Benommenheit
  • Ohnmachtsanfälle
  • Harnwegsentzündung
  • Verengungen im Bereich der Harnröhre
  • Schmerzen am Hoden
  • Senkung des Blutdrucks
  • Schmerzen direkt an der Penis-Öffnung
  • fehlende oder mangelnde Empfindsamkeit am Geschlechtsteil

Es ist möglich, dass sich die Nebenwirkungen auch erst einige Zeit nach der Anwendung von Vitaros zeigen. Stellt der Anwender fest, dass diese auch bei einer weiteren Nutzung auftreten, sollte der Arzt aufgesucht werden. Dieser kann weitere Untersuchungen durchführen und auf diese Weise herausfinden, ob eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff von Vitaros vorliegt. In dem Fall muss nach einer Alternative geschaut werden. Dabei kann der Potenzmittel Test & Vergleich helfen.

Wechselwirkungen auf einen Blick

Eine wichtige Frage im Vitaros Testbericht ist, ob es bei der Verwendung von Vitaros auch zu Wechselwirkungen kommen kann. Grundsätzlich kann jedes Medikament Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen, wenn diese zeitgleich verwendet werden. Bisher gibt es noch nicht ausreichende Forschungen in Bezug auf diese Problematik bei Vitaros. Die Untersuchungen werden möglicherweise noch durchgeführt.

Grundsätzlich rät der Hersteller dazu, auf die Verwendung von Vitaros zu verzichten, wenn der Patient bereits ein anderes Potenzmittel verwendet. Dabei ist es unerheblich, ob dieses andere Potenzmittel oral oder lokal eingenommen wird.

Ebenfalls darauf verzichtet werden sollte bei der Verwendung von Medikamenten, die gegen Bluthochdrucken wirken, bei Alpha-Blockern sowie bei Muskelrelaxantien.

Auch wenn es sich bei Vitaros um ein lokal eingesetztes Potenzmittel handelt, so besteht dennoch die Gefahr einer umfangreichen Wirkung auf den Körper. Dies hängt damit zusammen, dass der natürliche Blutfluss gestört wird. Gerade bei Patienten mit einem sehr hohen oder einem sehr niedrigen Blutdruck sowie mit einer Neigung zu Ohnmacht und Schwindel, sind die Auswirkungen noch nicht weiter untersucht. Von einer Einnahme wird an dieser Stelle daher abgeraten.

Gibt es Gegenanzeigen? 

Die Anwendung von Vitaros ist nicht immer empfehlenswert, wie die Vitaros Erfahrungen zeigen. Ist ein Patient allergisch gegen den Wirkstoff Alprostadil oder auch einen anderen Inhaltsstoff, der in der Salbe verwendet wird, sollte von einer Anwendung abgesehen werden. Ebenfalls zu verzichten ist auf den Einsatz dann, wenn der Patient bisher Anzeichen dafür gezeigt hat, dass sein Blutdruck schnell abfällt, wenn er aus dem Liegen oder dem Sitzen aufsteht. Leidet der Patient immer wieder an Schwindel oder Ohnmachtsanfällen, sollte ebenfalls darauf verzichtet werden.

Weitere Gegenanzeigen, die gegen den Einsatz der Salbe sprechen, sind:

  • der Patient leidet unter einer Sichelzellenanämie oder auch einer Leukämie
  • der Penis des Patienten hat eine abnorme Form
  • der Penis weist eine Entzündung oder auch eine Infektion auf
  • der Patient zeigt eine Neigung zur Entwicklung von einer Venenthrombose
  • der Patient zeigt eine Neigung zu Dauererektionen

Vitaros sollte nur mit Kondom verwendet werden, wenn die Partnerin des Patienten schwanger ist oder stillt oder sich aktuell im gebärfähigen Alter befindet. Zusätzliche Verhütungsmethoden sind im „Antibabypille Vergleich: Welche Pille passt zu mir?“ zu finden oder auch bei den NuvaRing Erfahrungen.

Kann man Vitaros rezeptfrei in Deutschland kaufen? 

Bei Vitaros handelt es sich um ein rezeptpflichtiges Potenzmittel. Nach den Vitaros Erfahrungen ist es nicht möglich, es einfach in einer Apotheke zu kaufen. Der erste Weg führt daher zum Arzt.

Als Anlaufstelle bieten sich der Hausarzt oder auch ein Urologe an. Beide werden erst einmal nach möglichen Ursachen der Erektionsstörung schauen und dann entscheiden, ob der Einsatz von Vitaros vielversprechend sein kann.

Wo kann ich die Vitaros Creme online kaufen? 

Wer als Patient rezeptpflichtige Medikamente online kaufen möchte, hat unterschiedliche Möglichkeiten. Die Vitaros Bewertung zeigt, wie es funktioniert:

Vitaros in einer Online-Apotheke bestellen

Ein Klassiker ist die Online-Apotheke. Laut Vitaros Erfahrungen muss hier jedoch erst das Rezept eingereicht werden, bevor das Medikament gekauft werden kann.

Vitaros über einen Online-Arzt-Service bestellen

Im Bereich der Telemedizin gibt es den Online-Arzt. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann die Treated Erfahrungen,  die Doktoronline Erfahrungen oder auch die Zava (DrEd) Erfahrungen lesen. Über einen Fragebogen lernt der Arzt den Patienten kennen. Offene Fragen werden telefonisch oder über Chat geklärt.

Anschließend erfolgt die Ausstellung des Rezepts. Die meisten Online-Ärzte arbeiten mit einer Apotheke zusammen. Dadurch erfolgt schnell der Versand der Präparate

Vitaros kurz zusammengefasst

Vitaros ist eine lokal anwendbare Salbe, die durch ihren Wirkstoff dafür sorgen kann, dass für einen bestimmten Zeitraum eine Erektion erzielt wird. Einer der Vorteile dieses Potenzmittels ist die einfache und diskrete Anwendung. Geeignet ist Vitaros für Patienten, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden. Grundsätzlich ist dabei zu beachten, dass der Grund für eine erektile Dysfunktion immer erst durch einen Arzt überprüft werden sollte.

Bei Vitaros handelt es sich um ein rezeptpflichtiges Medikament, das online oder auch in der Apotheke vor Ort gekauft werden kann. Im Vitaros Test 2020 schneidet das Präparat sehr gut ab.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter