VPN Deutschland: Weltweit mit deutscher IP Adresse online

Deutsche gelten als sparsam. Sie reisen gerne in ferne Länder und sie lieben Internet. Besonders oft gehen sie auf Facebook, Instagram & Co. online. Auf Smartphones werden alle möglichen Webseiten besucht und Webdienste installiert, denn Internet ist überall gut verfügbar. Unterwegs erfolgt der Interzugriff aus Gründen der Sparsamkeit nach Möglichkeit über öffentliche Wifi-Hotspots. Sehr leichtfertig werden Gefahren für Sicherheit und Privatsphäre übersehen. Eine einfache wie funktionierende Lösung bildet ein Virtual Private Network oder VPN. Warum Experten die Verwendung eines VPN Deutschland empfehlen.

Warum die Nutzung von VPN für Deutschland empfohlen wird

Internet-Anwender aus Deutschland kämpfen wie übrigens User weltweit mit unterschiedlichen Bedrohungen, Zugriffsbeschränkungen und Einschränkungen bei Torrents. Die Lösung all dieser Probleme könnte ein VPN für Deutschland sein. IT-Experten empfehlen für die Sicherheit und Privatsphäre für das Surfen durch das Internet ein Heimnetzwerk via VPN Router einzurichten. Ein VPN Dienst ist eine gute Alternative, allerdings stellt es kein Allheilmittel dar.

Geoblocking bei Streaming-Inhalten

Viele Internet-User befassen sich mit den Möglichkeiten von VPN, wenn ihnen Ländersperren den Zugriff auf bestimmte Webseiten oder Streaming-Portale verweigern. Wer in Deutschland versucht, Streaming-Inhalte von Netflix USA und dem BBC iPlayer oder im Ausland deutsches Live-TV anzusehen, hat ein Problem aufgrund der unterschiedlichen Lizenzierung von Online-Medieninhalten.

Netflix und Amazon Prime oder Disney plus gehen mit speziellen Erkennungssystemen gegen Personen und Dienste vor, die mit ein paar technischen Tricks Ländersperren aushebeln wollen.

Hinweis: In zahlreichen Ländern sind Lotterie-, Sportwetten- oder Casino-Angebote im Internet verboten. Beim Aufrufen aus dem Ausland erhalten deutsche User Zugang nur mit einem VPN Tool bzw. hinterlegter deutscher IP-Adresse. Hinweise zu aktuellen Lotto-Sportwetten- und Casino-Angeboten sind im Online Lotterien Vergleich, Sportwetten Vergleich oder Online Casino Vergleich dargestellt.

VPN Deutschland

Risiko Datenschutz

Deutschland ist Teil der sogenannten 14-Eyes-Allianz. Alle im Bündnis vertretenen Länder verfolgen das Ziel, Daten über den Internetverkehr zu sammeln und untereinander zugänglich zu machen. Die eigene Regierung und die in den weiteren 13 Ländern liefern trotz bestehender Datenschutzgesetze Informationen über Bürger an andere Regierungen. Die Wahrung der Privatsphäre geht praktisch verloren.

Internetanbieter in Deutschland vergeben die öffentliche IP-Adresse und können diese einem Nutzer zuordnen. Der Datenverkehr ist einsehbar, wird protokolliert und lässt sich zurückverfolgen. Über den Kunden weiß der Anbieter gut Bescheid. Er kennt dessen Namen, Adresse, Telefonnummer und über die SCHUFA das Kreditverhalten. Auf Verlangen von staatlichen Behörden wird er alle gesammelten Daten ausliefern.

NSA und Bundesnachrichtendienst (BND) verfolgen unter den Augen der Regierungen Internetaktivitäten. Suchmaschinen und Websites greifen auf Besucherdaten zu. Die DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) verbietet das Daten sammeln ohne Zustimmung Betroffener, doch gilt die Verordnung nicht weltweit und Cyberkriminelle kümmert so etwas sowie nicht.

Wichtig: Ein anständiges VPN Deutschland sorgt für Sicherheit und Privatsphäre, indem die echte IP-Adresse mit einer fremden IP maskiert wird und der gesamte Datenverkehr durch einen VPN Tunnel verschlüsselt geleitet wird.

Anti-Torrent-Richtlinien

Immer wieder ist im Internet über die möglichen Folgen von Torrents/P2P-Downloads zu lesen. Torrents sind hierzulande nicht verboten. Illegal ist das Teilen von urheberrechtlich geschütztem Material. Um Strafbefehle von vornherein zu vermeiden ist strikte Anonymität notwendig. VPN soll nicht illegale Downloads, sondern ausschließlich die Internet-Freiheit fördern.

Tipp: Welcher kommerzielle VPN Dienst Torrents erlaubt und dabei Anonymität garantiert, lässt sich mit unabhängigen VPN Anbieter Vergleich herausfinden. Wichtig hierbei ist, dass Logs nicht zum Zwecke Datenvorratshaltung protokolliert werden.

Sicherheit der Geräte in gemeinsam genutzten Netzwerken

In Deutschland erfreuen sich öffentliche WLANs großer Beliebtheit. Dabei vergessen Internetnutzer nicht selten die Grundlagen der Netzwerksicherheit einzuhalten. Webseiten mit sensiblen Login- und weiteren persönlichen Daten sollten im ungesicherten Netzwerk nicht aufgerufen werden. Diese Daten sind ein Freude für Hacker und Betrüger, die nicht selten öffentliche Netzwerke betreiben. Wissen kann das niemand. Die Verwendung einer VPN Verbindung bewahrt vor dem Ausspähen von Daten und allen weiteren möglichen bösen Folgen.

Wer stellt die IP aus Deutschland zur Verfügung?

Grundsätzlich werden öffentliche Internetadressen vom jeweiligen Dienstanbieter zur Verfügung gestellt bzw. als dynamische IP zugeteilt. Jede IP verfügt über eine Länderkennung.

  • Beim Aufrufen von Live-ZDF im Ausland wird die dem Nutzercomputer zugeteilte IP-Adresse abgerufen.
  • Handelt es sich nicht um deutsche Internet-IP, bleibt der Medieninhalt gesperrt.

Mit einem Trick lässt sich er legal anschauen. Dazu muss sich der User vor dem Online-Zugriff eine geeignete lokale bzw. deutsche IP Adresse besorgen.

VPN für Deutschland: Was sind die Vorteile?

  • Ein VPN besitzt die Fähigkeit zum Bereitstellen lokaler IP Adressen unabhängig vom echten Gerätestandort.
  • Die Anbieter betreiben eigene VPN Server oder mieten sich technische Infrastruktur.
  • Die besten VPN Dienste sind in fast 100 Ländern aktiv und verfügen über mehrere Tausend Server.
  • Professionelle VPN Anbieter mit einem Server in Deutschland ermöglichen einen schnellen und sicheren Zugang zu deutschen Live-TV und weiteren Streaming-Portalen.
  • Internetprovider kann über fremde IP-Adresse eigentlichen Datenverkehr nicht einsehen.
  • Etwaige Urheberrechtsverstöße bei Downloads von Mediendateien bleiben folgenlos.

Hinweis: Es gibt einige VPN Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland. Dazu gehören Zenmate, Avira Phantom VPN und Shellfire VPN. Zenmate Erfahrungen, Avira Phantom VPN Erfahrungen oder Shellfire VPN Erfahrungen speichern keine Daten-Logs. Das garantiert Usern ein gutes Maß an Anonymität.

Welches VPN Deutschland eignet sich am besten?

Es gibt günstige und teurere VPN Services. Einige VPN Unternehmen haben ihren Sitz in Deutschland, andere nutzen als Standort die Karibik, Übersee, Australien oder die USA.

Neben bereits genannten deutschen VPN Unternehmen Shellfire VPN, Zenmate und Avira Phantom VPN gibt es mit SwissVPN und VyprVPN gute Angebote aus dem deutschsprachigen Raum. Für interessante VyprVPN Erfahrungen und SwissVPN Erfahrungen werden die beiden Schweizer VPN-Firmen sorgen, steht doch die Schweiz für Bankgeheimnis und Privatsphäre.

User machen gute ExpressVPN Erfahrungen, da der VPN-Dienst weltweit über eine Vielzahl von Serverstandorten auch in Deutschland verfügt. Weitere Vorteile sind schnelle Datenübertragungen, No-Logs und Streaming über Netflix-Server Bei diesem Anbieter können VPN Einsteiger ohne Risiko starten. ExpressVPN bietet seinen Kunden zum Testen über 30 Tage eine Geld-zurück-Garantie. Über Anbieter- und Serverstandorte sowie Konditionen informiert ein unabhängiger VPN Anbieter Vergleich.

Wichtig: Es gibt zahlreiche kostenlose VPN Dienste. In vielen Fällen ist ein deutscher Serverstandort nicht wählbar. Sollte ein Standort bereitstehen, ist mit Nutzungsbeschränkungen zurechnen. Netflix Geoblocking umgehen oder Streaming in HD ist nicht möglich.

Welches VPN eigent sich am besten?

Grenzen beim VPN für Deutschland

VPN Anbieter versprechen ihren Kunden Sicherheit und Privatsphäre. Internet-User sollten sich nicht absolut sicher fühlen, denn eine absolute Anonymität gibt es nicht. Internetanbieter, Suchmaschinenbetreiber und Werbeunternehmen benutzen zum Tracking nicht ausschließlich die IP-Adresse. Marketingfirmen nutzen Algorithmen, mit denen sie Personen identifizieren können, sobald diese in einem gemeinsamen WLAN ins Internet gehen. Die eigenen Anonymisierungsbemühungen sind zudem sofort hinfällig, wenn sich User bei Plattformen wie Facebook oder Google anmelden. Die Versprechungen der VPN Anbieter sind nicht nachprüfbar. Kunden müssen den Werbeaussagen vertrauen.

Fazit: Mit VPN Deutschland weltweit Zugriff auf TV-Mediatheken

Ein VPN Deutschland bietet Sicherheit und Privatsphäre. Deutsche VPN Anbieter stellen ihren Kunden in und außerhalb Deutschlands eine deutsche IP-Adresse zur Verfügung. Mit der lokalen IP Adresse können sie jederzeit auf regional gesperrte Webseiteninhalte von ARD bis ZDF oder auf Netflix zugreifen. User sollten eine VPN App unbedingt immer dann verwenden, wenn sie im öffentlichen ungesicherten WLAN online gehen. VPN Apps auf dem Smartphone überzeugen wegen der einfachen Handhabung. Wenige Eingaben genügen und einige Klicks später ist das VPN aktiv.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter