78/100
Bewertung
VyprVPN VPN Bonus
-
*****
Zu VyprVPN
Highlights
  • Verschlüsselung des Datenverkehrs mit 256 Bit
  • Streaming von US Netflix ohne Probleme möglich
  • Sehr guter Schutz der Privatsphäre

VyprVPN Erfahrungen & Test

Bester VPN-Anbieter für ein privates Internet

Mit Hilfe von VyprVPN kann man anonym im Internet surfen und Dateien downloaden. Außerdem ermöglicht es einem VyprVPN, Geo Blocking Sperren zu umgehen und somit zum Beispiel auch in Deutschland Serien auf US Netflix ansehen zu können. VyprVPN ist dabei ein sicherer Anbieter, der nachgewiesenermaßen keinerlei Log-Files speichert.

VyprVPN Pros und Contras
VyprVPN Pros und Contras
  • Verschlüsselung des Datenverkehrs mit 256 Bit
  • Streaming von US Netflix ohne Probleme möglich
  • Einfach und intuitiv zu bedienende VPN Software
  • Sehr guter deutscher Kundensupport
  • Firmensitz in der Schweiz
  • Durchschnittliche Geschwindigkeiten und Ping Werte
  • Keine anonyme Zahlung mittels Bitcoin möglich
Inhaltsverzeichnis
VyprVPN VPN

Erfahrungen mit VyprVPN: Funktionen und Leistungen des VPN Anbieters im Test

VyprVPN ist einem dabei behilflich, seine Privatsphäre beim Surfen im Internet zu schützen. Das funktioniert folgendermaßen: Wenn man eine bestimmte Website ansteuert, erfolgt der Zugriff nicht direkt, sondern über einen Server von VyprVPN.

Auf diese Weise schafft man es dann zum Beispiel auch, US Netflix in Deutschland zu nutzen. Würde man hingegen versuchen, ohne VyprVPN auf die Website von US Netflix zu gelangen, würde man automatisch auf die deutsche Seite umgeleitet werden. Mehr zu diesem Thema findet sich in unserem großen VPN Anbieter Vergleich.

Zudem gewährleistet VyprVPN, dass man Dateien von Webseiten anonym herunterladen kann. Auch, wer Dateien als Torrents in P2P Netzwerken tauschen möchte, kann sich hierbei mit der VPN Software schützen. Denn gerade in diesem Fall legen viele Nutzer Wert auf ihre Anonymität.

VyprVPN Erfahrungen bzgl. der Anmeldung

VyprVPN Meinungen und Berichte sind häufig positiv, wenn es um das Anmelden bei dem VPN Dienst geht. So benötigt man für die Eröffnung eines Accounts auf der Website von VyprVPN nur wenigen Minuten. Dafür ist es erforderlich, im Navigationsmenü rechts oben auf den blauen Button „Jetzt Sparen“ zu klicken.

Dadurch gelangt man auf eine neue Seite, auf der man zunächst die gewünschte Abo Laufzeit auswählen kann. Sodann muss man noch die folgenden Informationen angeben:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Gewünschtes Passwort

Außerdem muss man sich für eine Zahlungsmethode entscheiden (dazu später mehr).

Alles in allem gestaltet sich die Anmeldung bei VyprVPN damit unkompliziert. Daher bewerten wir den Anbieter in diesem Punkt mit „Sehr gut“.

VPN Tipps und Ratgeber:

Kann man VyprVPN auch kostenlos nutzen?

Nunmehr beantworten wir in unserem VyprVPN Testbericht die Frage, ob man den VPN Dienst auch gratis einsetzen kann. Denn es gibt durchaus VPN Anbieter, die ihre Software kostenlos zur Verfügung stellen. Jedoch gibt es hierbei erfahrungsgemäß sehr häufig Einschränkungen. Jedenfalls hat sich bei unserem Test gezeigt, dass man VyprVPN nicht dauerhaft kostenlos verwenden kann.

Jedoch gibt es einen „Trick“, um die Software zumindest 30 Tage lang umsonst zu erhalten. Denn beim Abschluss eines Abos bietet einem VyprVPN eine 30-tägige Geld zurück Garantie. Während dieser Zeit hat man die Möglichkeit, den VPN Anbieter ausgiebig zu testen.

Wir bewerten es positiv, dass VyprVPN seinen Kunden eine Geld zurück Garantie anbietet. Denn damit zeigt sich das Unternehmen sehr kundenfreundlich.

 

VyprVPN Testbericht

VyprVPN Bewertung der Kosten für die verschiedenen Abos

Heutzutage setzen fast alle VPN Anbieter auf ein Abo Modell. Auch VyprVPN stellt in dieser Hinsicht keine Ausnahme dar. Wenn man sich dabei für eine längere Laufzeit entscheidet, erhält man im Gegenzug deutlich geringere monatliche Beträge. Solche Preisgestaltungen kennt man auch von Telefon-, Strom- oder Gasanbietern. Interessant ist hierbei auch unser Stromvergleich.

Die monatlichen Gebühren für die unterschiedlichen VyprVPN Abos ergeben sich aus der folgenden Auflistung:

  • Abo Laufzeit 1 Monat: 12,95 Euro
  • Abo Laufzeit 1 Jahr: 3,75 Euro monatlich (pro Jahr 45,00 Euro)
  • Abo Laufzeit 2 Jahre: 2,50 Euro monatlich (alle 2 Jahre 60,00 Euro)

Wer sich für das 2 Jahres Abo entscheidet, erhält im Vergleich zum Monats Abo einen Rabatt in Höhe von 81 %. Die Preise für das Monats Abo sind bei VyprVPN recht hoch. Der Anbieter ist daher vor allem dann interessant, wenn man bereit ist, eine längerfristige Abo Laufzeit zu wählen.

Erfahrungen mit dem Installieren der VyprVPN Software

Alles in allem sind unsere Erfahrungen mit VyprVPN bzgl. der Installation der Software positiv. So kann man VyprVPN ohne Schwierigkeiten auf den nachfolgend genannten Plattformen installieren:

  • Windows
  • Mac
  • Router
  • TV

Zusätzlich kann man VyprVPN auch auf seinem Smartphone oder Tablet verwenden. Dazu bietet einem das Unternehmen Apps sowohl für Android, als auch für iOS Geräte. Die Apps findet man entweder bei Google Play oder im Apple App Store.

VyprVPN im Test: Übersichtlich gestaltete VPN Software

Bei unserem VyprVPN Test konnten wir feststellen, dass die Software sehr gut zu bedienen ist. Damit findet man sich auch als Einsteiger schnell in der „VPN Welt“ zu Recht. Intuitiv gestaltet ist beispielsweise auch das Menü, um spezielle Server für das Streaming zu wählen.

Punkten kann VyprVPN außerdem mit der Tatsache, dass die Software auch auf Deutsch zur Verfügung steht. Dies ist leider nicht bei allen VPN Anbietern der Fall.

Bei unserem Test hat sich des Weiteren gezeigt, dass auch die Apps für Android und iOS einfach zu nutzen sind. Hiermit fällt es einem dann auch von unterwegs aus leicht, seine Privatsphäre schützen. Dies ist beispielsweise gerade dann wichtig, wenn man öffentliche WLAN Hotspots nutzt.

Insgesamt hat uns VyprVPN daher in Bezug auf die Bedienung sehr gut gefallen.

Lesen Sie mehr:

VyprVPN Test 2020: Wie schnell ist der VPN Anbieter?

Ein VPN Anbieter sollte nicht nur sicher, sondern auch schnell sein. Daher haben wir im Rahmen unseres Tests auf die Geschwindigkeit von VyprVPN gemessen. Dabei haben sich die folgenden Werte ergeben:

  • Ohne VPN: Download 20,1 MBit/s, Upload 9,6 Mbit/s, Ping 33 ms
  • Server in der Nähe: Download 12,5 MBit/s, Upload 7,8 MBit/s, Ping 52 ms
  • Server in den USA: Download 6,5 MBit/s, Upload 7,7 MBit/s, Ping 252 ms

Die Geschwindigkeiten von VyprVPN sind eher durchschnittlich. Gerade der Server in den USA konnte uns in unserem Test nicht überzeugen. Andere VPN Anbieter bieten hier teilweise deutlich bessere Werte.

Auch die Ping Werte sind bei VyprVPN durchschnittlich

Bei unserem VyprVPN Test in 2020 hat sich des Weiteren gezeigt, dass auch die Ping Werte durchschnittlich hoch sind. Der Ping Wert gibt Auskunft darüber, wie schnell die Reaktionszeit eines Servers ist. So benötigt man zum Beispiel dann einen niedrigen Ping, wenn man online Multiplayer Games spielt. In unserem Test hat dies mit VyprVPN gut funktioniert. Das Gleiche gilt auch für Skype Verbindungen.

Trotzdem würden wir uns wünschen, dass VyprVPN weiter in seine Infrastruktur investiert, um damit die gemessenen Werte in Zukunft zu verbessern.

Wie viele VPN Server stehen einem bei VyprVPN zur Verfügung?

Für unsere VyprVPN Bewertung haben wir auch die Server Anzahl berücksichtigt. So betreibt VyprVPN aktuell rund 700 Server in 70 Ländern. Wenn man bedenkt, dass es auch VPN Anbieter gibt, die ein Netz aus über 5.000 Servern betreiben, so muten die 700 Server bei VyprVPN als recht wenig an. Vielleicht ist dies auch der Grund, warum die Geschwindigkeiten bei VyprVPN nur durchschnittlich sind.

Positiv hat sich in unsern VyprVPN Erfahrungen jedenfalls niedergeschlagen, dass VyprVPN in vielen Ländern über Server Standorte verfügt. Beispiele hierfür sind: Deutschland, Schweiz, Tschechien, Frankreich, USA, Kanada, Singapur und Japan.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet einem VyprVPN?

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei VyprVPN die folgenden Zahlungsarten nutzen kann:

  • Kreditkarten: Visa, MasterCard, American Express etc.
  • PayPal
  • UnionPay

Es ist praktisch, dass man bei VyprVPN ebenfalls mit dem beliebten Zahlungsdienst PayPal bezahlen kann. Allerdings ist es schade, dass man beispielsweise nicht auch das gerade in Deutschland sehr beliebte giropay nutzen kann.

Außerdem wäre es gut, wenn einem VyprVPN als Zahlungsmöglichkeit auch Kryptowährungen wie Bitcoin anbieten würde. Denn dadurch könnte man den Bezahlvorgang komplett anonymisieren. Bei anderen VPN Anbietern existiert diese Möglichkeit bereits.

Test und Bewertung der Ausstattung von VyprVPN

Insgesamt sind unsere VyprVPN Erfahrungen in Bezug auf die Ausstattung des VPN Anbieters positiv. So haben in unserem Test beispielsweise die speziellen Server für das Streaming sehr gut funktioniert. Damit war es uns möglich, die nachfolgend genannten Dienste ohne Probleme zu nutzen:

  • US Netflix
  • Hulu
  • HBO GO
  • BBC iPlayer

Gut gefallen hat uns auch die Tatsache, dass man bei VyprVPN pro Abo fünf Geräte simultan verwenden kann. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, auf seinem PC eine Datei herunterzuladen und gleichzeitig auf seinem Tablet eine Serie bei US Netflix zu schauen. Nebenbei kann man dann noch seine E-Mail auf seinem Smartphone – ebenfalls per VPN gesichert – abrufen.

VyprVPN Meinungen zur Qualität des Kundensupports

Die Mitarbeiter von VyprVPN kann man auf die folgende Art und Weise kontaktieren:

  • Live Chat
  • Kontaktformular

Für deutschsprechende Kunden steht der Support auch auf Deutsch zur Verfügung. Das ist lobenswert, da dies leider nicht bei allen VPN Anbietern der Fall ist.

Bei umfangreicheren Anfragen empfehlen wir, das Kontaktformular zu nutzen. In der Regel dauert es nicht lange, bis man eine Antwort vom VyprVPN Kundensupport erhält. In unserem Test waren die Mitarbeiter freundlich und kompetent.

Wer möchte, kann auf der Website von VyprVPN auch auf eine umfangreichen FAQ Datenbank zugreifen (häufig gestellte Fragen). Dort findet man viele Lösungsvorschläge für eventuelle Probleme.

Insgesamt hat uns der Kundensupport von VyprVPN gut gefallen.

VyprVPN Testbericht zur Sicherheit der VPN Software

VyprVPN speichert keine Log-Files. Dies behaupten auch viele andere VPN Anbieter, allerdings ist VyprVPN in diesem Punkt noch einen Schritt weitergegangen: So hat sich das Unternehmen einer externen Prüfung unterzogen. Dabei wurde bestätigt, dass VyprVPN tatsächlich keinerlei Informationen über das Surfverhalten der Nutzer speichert.

Punkten kann VyprVPN außerdem mit einer 256 Bit Verschlüsselung. Dadurch wird der gesamte Datenverkehr verschlüsselt, weshalb es für den Internetprovider nicht möglich ist, festzustellen, welche Webseiten man besucht hat.

Gut für die Sicherheit ist sicherlich auch der Firmenstandort in der Schweiz. So zeigen sich die Schweizer traditionell nicht nur bei ihrem Bankgeheimnis sehr verschwiegen. Beachten sollte man allerdings, dass der Mutterkonzern von VyprVPN seinen Firmensitz in den USA hat.

Insgesamt haben wir keine Bedenken, was die Sicherheit von VyprVPN anbelangt. Daher kann der VPN Anbieter in dieser Testdisziplin die volle Punktzahl erzielen.

Das könnte Sie interessieren:

Bewertungen zu VyprVPN und alternative VPN Dienste

VyprVPN hat bei unserem Test eine gute Figur abgegeben. Allerdings gibt es auch noch weitere empfehlenswerte VPN Anbieter. So waren bei unseren Tests beispielsweise unsere CyberGhost Erfahrungen und unsere NordVPN Erfahrungen ebenfalls positiv. So handelt es sich auch bei NordVPN um einen sehr sichere VPN Dienst, der darüber hinaus aber auch mit sehr guten Geschwindigkeiten punkten kann. Außerdem spricht für NordVPN der Firmenstandort in Panama.

Wem es bei seinem künftigen VPN Anbieter vor allem um die Kosten geht, sollte einen genaueren Blick auf unsere hola VPN Erfahrungen werfen. Denn bei hola VPN handelt es sich um einen kostenfreien VPN Service. Wie man sich vorstellen kann, muss man in diesem Fall einige Abstriche machen – zum Beispiel, was die Geschwindigkeiten anbelangt. Trotzdem kann hola VPN für manche Nutzer interessant sein.

Fazit: So hat VyprVPN im Test abgeschnitten

Alles in allem sind unsere VyprVPN Erfahrungen positiv ausgefallen. VyprVPN kann sich vor allem dadurch von vielen Konkurrenten abheben, dass es Unternehmen nachgewiesenermaßen keinerlei Log-Files speichert. Gut gefallen hat uns auch der Firmensitz in der Schweiz. Verbesserungswürdig sind allerdings die Geschwindigkeiten von VyprVPN. Trotzdem kann man den VPN Dienst ohne Probleme für das Streaming oder auch für Skype Konferenzen nutzen. Positiv sind der deutsche Kundensupport und die einfache Bedienung der Software. Auch bietet VyprVPN – gerade bei längeren Abo Laufzeiten – ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Insgesamt ist VyprVPN ein empfehlenswerter VPN Anbieter. Lesenswert ist auch unser Krypto Börsen Vergleich, bei dem wir genau auf die verschiedenen Anbieter eingehen.

Top VPN Anbieter
Top VPN Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
VyprVPN
78/100
-
Bonus Code ***** Zu VyprVPN