Zuletzt aktualisiert am 02.07.2020
Top10erfahrungen.de präsentiert die Top3 VPN Anbieter im Test
Hier bist du bestens aufgehoben:
VeePN
99/100
VeePN Erfahrungen
-
Zum Anbieter
Surfshark
97/100
Surfshark Erfahrungen
-
Zum Anbieter
ProtonVPN
96/100
ProtonVPN Erfahrungen
-
Zum Anbieter

SurfEasy VPN Erfahrungen & Test

Anwendungen für verschiedene Geräte und Betriebssysteme

Kostenlose SurfEasy VPN Erfahrungen wie bei vielen Wettbewerbern im VPN-Anbieter-Vergleich/VPN-Erfahrungen können User nicht machen. Allerdings gibt es eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn die Kunden nicht mit den Leistungen zufrieden sind.

Die Features können sich sehen lassen, denn es warten mehr als 1.500 Server weltweit mit enormer Geschwindigkeit auf die User, hinzu kommt eine hohe Verschlüsselung und vieles mehr. Welche Eindrücke wir von den Leistungen gewonnen haben, zeigt der umfangreiche SurfEasy VPN Testbericht.

In Sachen Server-Netzwerk fallen die Erfahrungen mit SurfEasy VPN überaus positiv aus. Der Anbieter stellt über 1.500 Hochgeschwindigkeitsserver in 30 Ländern zur Verfügung. Damit umgehen die User Ländersperren oder Einschränkungen bei Torrent-Downloads und Streams. Doch im SurfEasy VPN Test zeigten sich noch weitere Vorzüge.

SurfEasy Pros und Contras
SurfEasy Pros und Contras
  • Anwendungen für verschiedene Geräte und Betriebssysteme
  • Mehr als 1.500 Server in 30 Ländern
  • Keine Logfiles
  • 14-tägige Geld-zurück-Garantie
  • 5 Geräte mit einem Abo nutzen
  • AES-256-Verschlüsselung
  • Website und Support in Englisch
Inhaltsverzeichnis
SurfEasy VPN

Anonyme Online-Aktivitäten – SurfEasy VPN Erfahrungen

Surfen im Internet ist keineswegs anonym, schon gar nicht in öffentlichen Netzwerken. Außerdem kommt es bei bestimmten Standorten von Usern häufig zu Einschränkungen/Benachteiligungen:

  • Beim Onlineshopping
  • Bei Streaming-Portalen
  • Beim Download von Medien

Das muss nicht sein, wie die SurfEasy VPN Erfahrungen zeigen. Wer den VPN-Service nutzt, hat die Möglichkeit, seine Aktivitäten im Internet in völliger Anonymität auszuführen und die IP-Adresse verschleiern zu lassen.

Auf diese Weise gibt es keine Benachteiligungen mehr bei Preisen von Shops aus den USA oder anderen Ländern, denn häufig sind die Waren/Dienstleistungen für Käufer aus anderen Ländern viel höher; teilweise bekommen diese User die Waren gar nicht angeboten.

SurfEasy VPN Testbericht: mit sämtlichen Geräten anonym surfen

Ein VPN-Anbieter-Vergleich (ähnlich einem CFD-Broker-Vergleich) zeigt, dass die User nicht bei allen Wettbewerbern individuelle und funktionale Lösungen für PC, Smartphone und Tablet finden. Bei SurfEasy VPN ist das anders: Die User können auf innovative und hochfunktionale Softwarelösungen für verschiedene Endgeräte/Betriebssysteme zurückgreifen:

  • Windows
  • iOS
  • Android

Auch für Mac steht eine Anwendung bereit. Für diese Vielfalt bei den Anwendungsmöglichkeiten vergeben wir sehr gute SurfEasy VPN Bewertungen. Positiv fällt auch der Eindruck bei der Installation/Anwendung aus. Die User brauchen keine umfangreichen technischen Vorkenntnisse, um eine Installation vorzunehmen. Stattdessen gibt es eine gut geführte Installation, welche mit wenigen Klicks in Sekundenschnelle erledigt ist.

SurfEasyVPN Testbericht

Erfahrungen mit SurfEasy VPN: enorme Funktionalität bei den Anwendungen

Wesentlicher Bestandteil im VPN-Anbieter-Vergleich (siehe auch den interessanten Gasvergleich) ist die Funktionalität. Die User dürfen sich auf Anwendungen mit enormer Usability freuen, trotz möglicher Sprachbarrieren. Die Anwendungen stehen vor allem in englischer Sprache zur Verfügung, was für manche eine Herausforderung darstellen könnte.

Allerdings ist der gesamte Anwendungsaufbau so gut gelöst, dass durch die einzelnen Symbole/Bilder sowie die Klick-Anwendungen eine einfache Installation möglich ist. Mit den Apps können die User zahlreiche Features nutzen, darunter:

  • Auswahl der Server
  • Verwaltung des eigenen Accounts
  • Übersicht der Zahlungsmittel
  • Verwaltung der genutzten Geräte

Eine ähnlich hohe Funktionalität gibt es im VPN-Anbieter-Vergleich (enthält auch VyprVPN Erfahrungen oder ProtonVPN Erfahrungen) längst nicht bei allen Anbietern, sodass die SurfEasy VPN Bewertung auch in diesem Fall positiv ausfällt.

SurfEasy VPN Bewertung zu Sicherheit und Privatsphäre

Im SurfEasy VPN Test 2020 darf natürlich auch der Einblick in die Sicherheit und Privatsphäre nicht fehlen. Schließlich wollen die User ungestört und anonym surfen, ohne ihre Daten beim VPN-Anbieter zu hinterlassen.

Im Vergleich der VPN-Services (unter anderem mit IPVanish-Erfahrungen) zeigt sich, dass nicht überall Wert auf maximale Privatsphäre der Userdaten gelegt wird. Das ist bei SurfEasy anders. Die User dürfen sich freuen auf:

  • No-Log-Netzwerk
  • Verschlüsselung auf Bankniveau

Der VPN-Anbieter selbst führt keine Protokolle über die Aktivitäten seiner User (Online, Browsing oder Download). Auch bei der Verschlüsselung gibt es positive SurfEasy VPN Erfahrungen, denn sie ist auf Bankniveau und wird mit AES-256 ausgeführt.

SurfEasy VPN Meinungen: Werbung wird unterdrückt

Die Bewertungen zu SurfEasy VPN sind auch deshalb so gut, weil der VPN-Anbieter seinen Usern verschiedene Zusatzfunktionen zur Verfügung stellt. Es gibt beispielsweise den sogenannten „enhanced-Tracker-Blocker“.

Dabei handelt es sich um einen Tracker-Blockierungsalgorithmus, der die von den Werbekunden verwendeten Tracking-Cookies blockiert. So besteht keine Gefahr mehr, dass die Unternehmen den Usern (ungefragt) Werbung senden oder die Informationen für ihre eigenen Werbemaßnahmen nutzen.

SurfEasy VPN Bewertungen zum Server-Netzwerk

Im Test haben wir den Fokus auch auf das Server-Netzwerk gelegt. Insgesamt stehen mehr als 1.500 Server in 30 Ländern zur Verfügung. Im Vergleich mit anderen Anbietern ist das enorm. Die User haben so die Möglichkeit, nahezu überall auf der Welt auf die Hochgeschwindigkeitsserver zugreifen zu können. Vertreten sind sie unter anderem in:

  • Italien
  • Österreich
  • Kanada
  • Deutschland

Server gibt es aber auch in Spanien, der Ukraine, Japan, den USA, Frankreich. Wer sich die Anwendung auf dem PC oder dem mobilen Endgerät installiert hat, der kann ganz gezielt aus den Servern auswählen, denn sie werden in Listenform angezeigt. Damit ist es auch für technisch weniger versierte User möglich, eine optimale und schnelle Internetverbindung zu bekommen.

Bewertungen zu SurfEasy VPN-Plänen

Die SurfEasy VPN Meinungen zu den Plänen gehen auseinander. Es gibt eine kostenlose Version und einen kostenpflichtigen Plan. Allerdings zeigt sich bei der kostenfreien Variante, dass teilweise der WLAN-Zugang blockiert werden kann. Um dies zu umgehen, kann man einen kleinen Trick anwenden: In den Programmeinstellungen auf „automatisch starten mit Windows“ -> deaktivieren -> PC neu starten und deinstallieren.

SurfEasy VPN Test 2020 zeigt flexible Zahlung

Wer nicht auf die kostenfreie Version setzen, sondern die bezahlte VPN-Serviceleistung nutzen will, hat keine Auswahl, denn es gibt nur einen Plan. Dafür erhalten die User anstatt der Limitierung auf 1 GB bei der Gratisversion den Zugriff mit bis zu fünf Geräten und unlimitierten Datentransfer. Sie zahlen dafür 1,99 USD/Monat und können verschiedene Zahlungsmöglichkeiten nutzen.

SurfEasy VPN Test zum Kundensupport

Der Kundensupport steht über verschiedene Kontaktwege zur Verfügung:

  • Telefonisch
  • Via E-Mail
  • Über soziale Netzwerke

Die SurfEasy VPN Erfahrungen zeigen allerdings, dass der telefonische Support nur für User aus Großbritannien, den USA und Kanada mit einer separaten Rufnummer möglich ist. Kunden aus anderen Nationen müssen sich Alternativen suchen und beispielsweise den Support per E-Mail kontaktieren.

Möglich ist es auch, sich im FAQ-Bereich nach Antworten auf seine Fragen umzuschauen. Der Nachteil: Der Inhalt steht nur in englischer Sprache zur Verfügung. Wer Probleme bei der Übersetzung hat, kann einen von zahlreichen Online-Übersetzern nutzen, wie es sie bei vielen Portalen kostenfrei gibt.

Fazit: SurfEasy VPN können User sogar kostenlos nutzen

SurfEasy VPN Erfahrungen können sogar gratis gemacht werden. Die User haben die Möglichkeit, sich die kostenlose Version für ihre Geräte herunterzuladen, allerdings gibt es eine Beschränkung von 1 GB/Monat. Wer dies umgehen und bis zu fünf Geräte gleichzeitig nutzen möchte, sichert sich den kostenpflichtigen VPN-Plan für 1,99 USD/Monat.

Verbesserungspotenzial gibt es bei der Plan-Auswahl und dem Kundensupport. Wir vergeben eine gute Gesamtbewertung, allerdings mit Hinweis auf den Optimierungsbedarf bei den genannten Punkten.

Top VPN Anbieter
Top VPN Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter